Mondelez = Kraft Foods

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 19.11.20 22:21
eröffnet am: 13.10.12 15:37 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 19.11.20 22:21 von: buzzler Leser gesamt: 38556
davon Heute: 7
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

13.10.12 15:37
6

4313 Postings, 3647 Tage SpaetschichtMondelez = Kraft Foods

Nestlé, Kraft, Pepsi oder Coca-Cola sind bekannte und beliebte Konsumaktien. Künftig soll auch Mondelez zu ihnen gehören. Mondelewas? Das ist der Kunstname der abgespaltenen Auslandssparte von Kraft Foods. Ab heute wird die Aktie an der Börse gehandelt.
http://boerse.ard.de/meldungen/...ez-aktie-nasdaq-abspaltung100.htmlK
Die Milka-Kuh trägt künftig das Mondelez-Logo.

Wer Milka-Schokolade, Toblerone, Oreo-Kekse, Trident-Kaugummi oder Jacobs-Kaffee außerhalb der USA kauft, findet zwar noch das bekannte Kraft-Logo. Künftig aber werden die bekannten Marken unter einem neuen Dachnamen firmieren: Mondelez International. Die Aktionäre haben dem Plan des Managements zugestimmt, dass Kraft Foods in zwei Unternehmen aufgespalten wird: Das Lebensmittelgeschäft in Nordamerika, das weiter Kraft Foods heißt, und das Snack- und Süßwarengeschäft sowie das Auslandsgeschäft, das künftig von Mondelez International gesteuert wird.
Verbesserung der Profitabilität
Kraft
Kraft erhofft sich von der Aufspaltung eine bessere Konzentration auf die profitablen Geschäftszweige. Die resolute Kraft-Foods-Chefin Irene Rosfeld, die künftig Mondelez steuern wird, sieht den Schritt als "besten Weg, unseren langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern und Werte für unsere Investoren zu schaffen". Zudem könnten beide Unternehmen flexibler agieren.

Mondelez wird das künftige Schwergewicht im Kraft-Imperium sein. Das neue Unternehmen wird 35 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaften. Die übrig gebliebene Kraft Foods kommt nur auf Erlöse von 19 Milliarden Dollar.
Große Vorschusslorbeeren für die neue Aktie
Mondelez
Mondelez: Kursverlauf am Börsenplatz Stuttgart für den Zeitraum Intraday

Ab Dienstag wird die neue Mondelez-Aktie an der Nasdaq gehandelt. Im Graumarkt lag der Konsum-Titel am Montag bei 27,53 Dollar. Experten wie Goldman-Sachs-Analyst Jason English trauen dem Konsumtitel viel Potenzial zu. Er sieht die Aktie in den nächsten zwölf Monaten bei 32 Dollar. Das Anlegermagazin Barron's glaubt, dass die neue Aktie unter den Konsumtiteln outperformen und über dem 17-fachen des erwarteten Gewinns für 2013 bewertet wird.

Der Name Mondelez setzt sich zusammen aus Monde, dem französischen Wort für "Welt", und delez, einer Abwandlung von "delicious", englisch für "lecker". Als Alternative sollen die Kunstnamen "Panvoro" oder "tfark" zur Auswahl gestanden haben. Da war Mondelez wirklich noch der beste Kompromiss.
Mehrere Vorbilder

Aufspaltungen von großen Konzernen gab es in der Vergangenheit mehrfach. So hat Bayer vor ein paar Jahren seine Spezialchemie-Tochter Lanxess abgestoßen. Die Strategie zahlte sich aus: Inzwischen notiert Lanxess neben seinem Mutterkonzern Bayer in der ersten deutschen Börsenliga, dem Dax.

Auch der US-Ölgigant Conoco Philips spaltete sich zuletzt in zwei Teile auf. Derzeit arbeitet der Pharmariese Abbott an einer Aufspaltung des Konzerns.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
54 Postings ausgeblendet.

17.01.18 18:36

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerMondelez

Am 31.01 gibt es q4 und Jahreszahlen 2017.

http://ir.mondelezinternational.com/...sedetail.cfm?ReleaseID=1054524  

02.05.18 19:20

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerMondelez

Ordentliche Zahlen, zumindest soweit ich das sehe... es geht aber trotzdem abwärts.  

02.05.18 22:13

779 Postings, 2506 Tage buzzlerEgal

Die Zahlen sind gut und der Kurs auf einem ordentlichen Niveau. Momentan werden solche Werte nicht geliebt, wer das realisiert kann momentan gute Kurse nutzen.  

07.05.18 22:03
1

779 Postings, 2506 Tage buzzlerNeue Marke

Mondelez kauf Kekshersteller für 500 Mio

https://www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/...rticle20421889.html  

08.07.18 07:21
1

779 Postings, 2506 Tage buzzlerMondelez steigt

Der leichte Aufwärtstrend von Mondelez geht weiter. Interessant ist, ob die zuletzt erfreulich gemeldeten Zahlen genutzt werden, die Schulden abzubauen.

Mondelez wird nun auch 13% am neuen Getränkegigant Keurig-Peper halten. Also ein Mitstreiter von Coca Cola und Pepsi.
Könnte durchaus interessant werden.

https://seekingalpha.com/article/...ks-watch-new-beverage-giant-steps  

08.07.18 11:27

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerBuzzler

Danke für deine News. Ich bin selbst mit zwei Käufen zu hoch eingestiegen und warte seit einer gefühlten Ewigkeiten auf endlich einer grünen Zahl im Depot.  Die News helfen darüber hinweg zu sehen.  

15.07.18 22:57
1

779 Postings, 2506 Tage buzzlerDas Gefühl kenne ich...

Ich bin noch ein paar Euro im Minus, aber das könnte sich bei dem Momentum in den nächten Tagen erledigen. Ist schon eine lange Durststrecke gewesen, die man hier durchhalten musste. Naja, wenigstens zahlte Mondelez alle 3 Monate ein paar Tafeln Nervennahrung.
Letztendlich ist das aber so ein riesen Tanker mit einigen guten Marken, die einfach beständig Geld einbringen. Zudem hat man ja auch den Trend der Zeit erkannt und will noch mehr in "gesunde" Snacks investieren.

Und was auch Spaß macht: 75% des Umsatzes werden nicht in den USA gemacht und hiervon werden 40% in Schwellenländern oder aufsteigenden Ländern gemacht.

Hey, und im August fängt schon wieder das Weihnachtsgeschäft an.

Im Augenblick kann nur Eines die Freude trüben, das sind die Zahlen am 25.07.2018. Hier bestätigen die Zahlen hoffentlich den positiven Trend des ersten Quartals, so dass wir Ende 2018 die 4 am Anfang des Kurses sehen können.  

19.08.18 15:37

779 Postings, 2506 Tage buzzlerSchöne Zusammenfassung

der aktuellen Situation bei Mondelez.

https://seekingalpha.com/article/4198776-mondelez-sweet-deal-waiting

Das haben die ganz gut zuammen gefasst. Viel Spaß beim Lesen.  

07.12.18 22:22

779 Postings, 2506 Tage buzzlerNachgeschoben

So habe, heute meine Bestand bei Mondelez um 50% erhöht.

Schoki geht immer.  

08.12.18 21:43

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerMondelez

Buzzler, wie kommt es?  Denkst du es geht nun Aufwärts?  

14.12.18 20:05

779 Postings, 2506 Tage buzzlerJa

Ja,  ich denke,  das Mondelz in den kommenden Jahren richtig gut sein wird.
Es gibt starke Marken, die richtig gut platziert wurden und werden.  Zudem stellt man auf "gesunde " Dinge um. Der Schokoladenmarkt in Asien ist total unterentwickelt und hier wird man weiter wachsen.
In Europa hat man mit Milka und Toblerone richtig gute Marken,  die gerade zu Ostern und Weihnachten  nach Lindt doch immer die Preisbewussten Käufer anspricht.
Die Dividende ist gut und man performt gegen den aktuellen schlechten Markt. Das ist besonders wichtig für langfristige Erfolge, dass man Abwärtsbewegungen nicht voll mitnimmt.


 

15.12.18 08:33

95 Postings, 768 Tage DataScientistLangfristiger Trend bei Lebensmitteln..

..wenn man sich bei der heutigen Jugend so umschaut, dann ist der Trend Bio, vegan, gesund, ohne Zucker, ohne Palmöl, am besten noch ohne Verpackung. Ich suche noch ein Investment, das da mitspielt, finde aber nichts.  

15.12.18 21:11

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerTrend

der Jugend... In unserer etwas ländlicheren Region ist die Jugend noch etwas hinterher :-)

Energy, Sisha, MC Doof, und "gesunde" Proteinshakes die eine Vollwertige Ernährung ersetzten :-D.
 

18.12.18 11:37

779 Postings, 2506 Tage buzzlerKinder...

und ich kenne kein Kind, was nicht gerne Milka-Schokolade ist...

Oder keine Kasse in Südafrika, wo es keine Cadbury-Artikel gibt...
Und den Oreo-Keks gibt es auch überall... selbst bei McDonalds.
Zudem konnte man ordentliche Preiserhöhungen durchsetzen, ist auf der ganze Welt tätig, es gibt kein "Hauptland" für den Umsatz.
Die Verschuldung ist im Rahmen, so dass auch weiter steigende Zinsen das Ergebnis vorerst nicht gefährden.

Die Dividende wurde gut gesteigert in letzter Zeit, wobei man hier in Zukunft kleinere Brötchen backen wird, da die Ausschüttungsquote für mein Dafürhalten nun grenzwertig hoch ist.

Das Solide Unternehmen ist momentan nicht ganz billig zu haben auf Basis des KGV gesehen, doch langfristig scheint mir der Preis gerechtfertigt.  

01.02.19 00:28

779 Postings, 2506 Tage buzzlertop

Top Sache heute, mehr sag ich nicht.  

16.02.19 00:50

779 Postings, 2506 Tage buzzlerATH

Mondelez auf ATH und hier herrscht Stille.
Respekt, besteht doch endlich Hoffnung den jahrelang Anhaltenden Seitwärtstrend nach oben zu verlassen. Ein guter Lauf, der sich positiv fortsetzen möge. Das macht Spaß.  

17.02.19 22:08

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerATH

wenn man den Tageshoch vom 06.08.15 (Nasdaq) weg lässt, sind wir am ATH.
Meinen 1. Einstandspreis hab ich dank Wechselkurs ohne Dividende noch nicht raus. Mischpreis ist niedriger. Woher kommt der steile Anstieg seit Jahreswechsel?  

22.02.19 09:04

779 Postings, 2506 Tage buzzlerSippenhaft

Ich fürchte Mondelez wird heute mit Kraft nach unten gezogen, bevor der Markt wieder daran denkt, dass Mondelez ein eigenes Unternehmen ist.  

22.02.19 20:33

380 Postings, 1829 Tage CabriofahrerMondelez

eine Abkühlung nach der jüngsten Rallye musste auch sein, die Frage ist wie tief könnte der Wert nun kommen  

17.04.19 13:43

779 Postings, 2506 Tage buzzlerLäuft

Die Kursentwicklung der letzten Wochen entspricht genau dem, was ich mir von Mondelez erhoft habe.
Nach dem Anstieg hoffe ich, dass sich der Kurs halten kann und sich nach dem Sommer dann weiter, wenn auch rühiger, Richtung Norden bewegen wird.

Hier noch was Lustiges in Anspielung auf eine sehr gehypte Serie:

https://youtu.be/xmf-6TYjGuQ

Viel Vergnügen  

23.04.19 17:35

779 Postings, 2506 Tage buzzlerAnkündigung

Die Ankündigung, man möchte aus dem Kaffeegeschäft komplett aussteigen wird gut angenommen. Warum?
Keine Ahnung.
Im Interview wird ja sogar gesagt, dass die Beteiligungen profitabel sind. Ein sich positiv entwickelnder Geschäftszweig sollte im momentanen Marktumfeld für mein Verständnis gehegt und gepflegt werden. Das Interview hätte besser nicht statt gefunden.  

30.04.19 22:37

779 Postings, 2506 Tage buzzlergutes Quartal

Es läuft gut. Die Zahlen waren gut. Mittlerweile ist Mondelez meine größte Position im Depot und es wird wohl auch erstmal so bleiben.

Der Titel des Themas ist übrigens Quatsch, da Mondelez sicher der Bessere Teil war und ist.  

30.07.19 23:42

779 Postings, 2506 Tage buzzler3 Monate

Und wieder waren die Zahlen in Ordnung, das Geschäft läuft.

Die Dividende wird auch dieses Jahr wieder angehoben und zwar um 10%.

Mondelez macht auch weiter vieles richtig und das darf gerne so weiter gehen. Top Investment für mich.  

30.01.20 21:24

8331 Postings, 1311 Tage nixfärstehnMondelez

UPDATE 3-Oreo-Hersteller Mondelez geht davon aus, dass Coronavirus den Umsatz im 1. Quartal belastet
(Neufassungen führen mit Ausblick; fügt CEO-Kommentare hinzu) 29. Januar (Reuters) - Mondelez International Inc, der Hersteller von Oreos- und Chips-Ahoy-Keksen, sagte am Mittwoch, es....
Richa Naidu und Uday Sampath Kumar    30.01.2020 00:38:00
https://www.cnbc.com/search/?query=mondelez&qsearchterm=mondelez  

19.11.20 22:21

779 Postings, 2506 Tage buzzlerLäuft

Mondelez ist zwar vom Kurs dieses Jahr nicht weiter gekommen, aber immerhin ist es ie Dividende angehoben worden. Ich meine, es waren etwa 11%.
Der Ausbruch in Frühjahr wurde durch den Coronaeffekt ja erstmal eingedampft, aber das muss ja nicht so bleiben.
Als ruhigen soliden Tanker würde ich das ganze hier bezeichnen wollen. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis auch hier wieder allmählich der Trend nach oben geht.

Oder glaubt wirklich jemand, dass dieses Jahr weniger Schokolade zu Weihnachten gefuttert wird?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben