Mobilcom UMTS

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.03.03 13:24
eröffnet am: 28.02.03 10:37 von: Pichel Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 04.03.03 13:24 von: Luki2 Leser gesamt: 270
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.02.03 10:37

25951 Postings, 7033 Tage PichelMobilcom UMTS

MobilCom will UMTS-Lizenz verschenken



Die europäischen Telekommunikationskonzerne haben in einen späten Einstieg in den Aufbau eines UMTS-netzes offenbar wenig Vertrauen. Im Sommer 2000 hatten sechs Unternehmen noch jeweils rund acht Milliarden Euro allein für die Lizenz in Deutschland bezahlt - nun sind die Konzerne nicht einmal mehr bereit, einen symbolischen Kaufpreis von einem Euro für die Eintrittskarte in den UMTS-Markt zu zahlen. Das zumindest lassen die Absagen vermuten, die in den vergangenen Tagen beim Büdelsdorfer Telefonunternehmen MobilCom auf die Offerte zur Übernahme seiner UMTS-Lizenz eingegangen sind, berichtet das Nachrichtenmagazin 'Der Spiegel' heute vorab.

Sämtliche großen Telekommunikationsanbieter Europas und einige US-Anbieter waren angeschrieben und zum Teil auch telefonisch kontaktiert worden. Das verlockende Angebot: eine UMTS-Lizenz zum Nulltarif. Einziger Haken des Geschenks: Die mit der Lizenz verbundene Verpflichtung, das Netz auszubauen, müsste der Käufer übernehmen. Doch bisher lehnten alle Konzerne dankend ab, nur zwei baten überhaupt um detaillierte Unterlagen. Als letzter Versuch sollen jetzt in den nächsten Tagen noch einige Telekommunikationsunternehmen in Asien wie NTT Docomo und auch einige reine Finanzinvestoren angeschrieben werden. (as)  
 
[ Freitag, 28.02.2003, 10:11 ]  

 


Gruß Pichel

 

04.03.03 13:24

7538 Postings, 7145 Tage Luki2MobilCom ist UMTS-Schulden endgültig los

MobilCom ist UMTS-Schulden endgültig los

Büdelsdorf (dpa) - Das Mobilfunkunternehmen MobilCom ist seine Schulden aus dem Einstieg in die neue UMTS-Technik endgültig los. Großaktionär France Télécom habe den Vertrag unterzeichnet, mit dem die Franzosen rund 7,1 Milliarden Euro Schulden von MobilCom übernehmen, teilte MobilCom im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf mit. Zuvor hatten die Hauptversammlungen von MobilCom und France Télécom den Verträgen zugestimmt. Neben France Télécom haben auch die Banken und die Lieferanten Nokia und Ericsson unterzeichnet.



--------------------------------------------------
erschienen am 04.03.2003 um 12:58 Uhr
© WELT.de  


schulden von UMTS auf 0, und was macht der Kurs?

Gr.
luki2  

   Antwort einfügen - nach oben