Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 29
neuester Beitrag: 19.07.19 05:35
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 725
neuester Beitrag: 19.07.19 05:35 von: tagschlaefer Leser gesamt: 43624
davon Heute: 203
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   

26.05.19 00:28
7

47 Postings, 737 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
699 Postings ausgeblendet.

17.07.19 11:48

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliChipsatzproduktion bei GF

Ich glaube die Chipsatzproduktion wird komplett bei GF angesiedelt. Wenn AMD den I/O Kern auf 7nm bei den nächsten/übernächsten Version von Ryzen/Epyc/Theadripper umstellt. Damit erfüllt AMD ihren Vertrag bei GF und kann aber beim I/O Kern weitere Verbesserungen einbauen.  

17.07.19 12:03
2

167 Postings, 3396 Tage MaredAMD tritt Intel in den Hintern

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...html?feed=directrssfeed  

17.07.19 12:33
1

2352 Postings, 624 Tage AMDWATCHDie Kooperation mit SAMSUNG

Finde ich besonders... "bedeutend"

In 100 er Millionen devices von Samsung drin zu sein in Zukunft...

Krass  

17.07.19 12:39
2

18809 Postings, 2260 Tage Max84ohne ATi Übernahme wäre AMD wahrscheinlich

schon Pleite. Denn die Konsolen haben AMD über Wasser gehalten! Und die Konsolenchips wären ohne ATi Technologien nicht denkbar!  

17.07.19 13:27
1

188 Postings, 42 Tage Stakeholder2Das ist Richtig

Aber das war AUCH mal anders.

Wer von euch erinnert sich an FASL bzw. Spansion Inc. ca. 2004, welche dann von Cypress Semi übernommen wurden?
AMD war mal Weltgrößter Hersteller von Flash.
Diese Sparte die Teilweile für mehr als 50% des Gesamtumsatzes von AMD beigesteuert hat wurde ausgegliedert und Verkauft.
Nicht immer waren es CPUs (Kerngeschäft) welche AMD überleben lies.
Intel war schon früh dran AMD möglichst Klein zu reden. Glaube Intel hat nie das Wort AMD im Zusammenhang mit Competition auch nur Versucht zu Schreiben/Sagen.
Niemals zeigen dass es noch einen "anderen" gibt war die Devise.
(Was auch den Internen Leak zur Competition mit AMD wirklich merkwürdig aussehen lässt!)

Aber ja, ATI war das Beste Geschäft.  

17.07.19 13:31
1

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliNeues von der EUV-Lithografie:

EUV-Lithografie: ASML NXE:3400C belichtet 2.000 DRAM-Wafer pro Tag
https://www.computerbase.de/2019-07/...thografie-asml-nxe-3400c-dram/

Neue Server-Plattform: Intel Xeon wechselt ab 2020 auf neue(n) Sockel
Doch lange sollen die neuen Sockel nicht existieren: Bereits 2021 erfolgt mit Sapphire Rappids der Sprung in die nächste Generation, DDR5 zusammen mit PCIe 5.0 werden erneut große Veränderungen an der Plattform benötigen, sodass wieder alles neu aufgelegt werden soll. Zumindest soll die Eagle-Stream-Plattform dann wieder langlebiger sein.
https://www.computerbase.de/2019-07/...server-sockel-intel-xeon-2020/

Intel Xeon Platinum 8284 bietet mehr Basis-Takt bei 240 W
https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...sis-takt-bei-240-w.html

AM4-Mainboards von MSI: Max-Neuauflagen mit 32 MiByte geplant
https://www.pcgameshardware.de/...agen-mit-32-MiByte-geplant-1295009/

Ich Blick bei Intels Plattformen nicht mehr durch. Welche CPU mit welchem Sockel noch funktioniert. Einfache Aufrüstbarkeit wie bei Ryzen von 1700 bis 3700 mit BIOS update, sowas ist bei Intel nicht machbar. Für PC-Selbstbauer ist es einfach nur teuer.

 

17.07.19 13:57
1

2856 Postings, 4465 Tage maverick77RX 5700 XT mit 2,2 GHz schlägt RTX 2070 Super

https://youtu.be/0Anh3pmFK9E

 

17.07.19 16:28

2856 Postings, 4465 Tage maverick77Whats next for AMD?

https://youtu.be/KKkCVHtpKRU  

17.07.19 17:25
3

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliVersuch den Kurs zu drücken

Shorties um 10:53 AM verkaufte einer 18.84 Mio für %33.99 bis 33.96. Das ist schon beeindruckend. Aber der Versuch ist gescheitert. Es wurden alle aufgekauft.
 
Angehängte Grafik:
verkauf_18.jpg
verkauf_18.jpg

17.07.19 18:10

2856 Postings, 4465 Tage maverick77Grossartig für AMD

https://www.yahoo.com/news/microsoft-t-ink-cloud-deal-130427663.html


Microsoft, AT&T sign cloud deal worth more than $2 billion.  

17.07.19 18:50

188 Postings, 42 Tage Stakeholder2Volumen Heute über-niedrig 26Mio

mit Hoher Shortrate.
Sieht man schon an den Kerzen.

Schwierige Phase für AMD.
Dotcombubble niveau quasi.

Zieht mal eine Linie im Chart zwischen 2000 High, 2006 high und 2019 heute.
Das ist schon Psychologisch eine Beachtliche Zone die da gehandelt wird.

Kann schon sein dass wir die 29,xx$ nochmal sehen Intraday.
Ab dann jedoch Hop oder Top :D  

18.07.19 08:30
2

2856 Postings, 4465 Tage maverick77.,,..

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ses-for-high-powered-chips

The Taiwanese company reported net income ahead of projections


 

18.07.19 08:38

18809 Postings, 2260 Tage Max84so, dann erwartet TSMC ein Boost in den

Auftragsbüchern? Wer hat denn da wohl mehr bestellt? :)  

18.07.19 08:44

188 Postings, 42 Tage Stakeholder233,35% SRate gestern.

5ter Tag in folge ~+30% Short Rate.

Langsam aber sicher ist es zu Riskant AMD zu shorten.
Die werden damit aufhören denn wir sind kurz vor den Zahlen.  

18.07.19 09:05

18809 Postings, 2260 Tage Max84unser Turbolader, die Shorties ;)

18.07.19 09:10

244 Postings, 273 Tage Thorsten007Es ist

keine Frage nach dem "ob", sondern vielmehr nach dem "wann"! :-)  

18.07.19 09:19
2

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliWenig neues heute Morgen von AMD am 18.7.19

Hier sieht es grün aus https://stockinvest.us/technical-analysis/AMD das Shortverhältnis war gestern bei 33,35% bei einem Volumen von 14.191.158 Aktien das Gesamtvolumen war niedrig bei 42.557.900 Aktien. Der Schlusskurs lag bei $33.60 was -0,74% pder $0,25 bedeutet. Nachbörslich kamen $-0,06 dazu was -0,18% bedeutet. NVA,Intel und MU legten zu und schlossen im grünen Bereich. Die Verkaufzahlen sind weiterhin gut wenn ich bei Mindfactory schau. Bzgl. AMD-Aktie sehe im Augenblick nur eine leichte Bedrohung von den Shorties. Vor den Zahlen wird aber auf den hohen Niveau, wo wir uns befinden, keiner groß zukaufen. Neue positive Nachrichten gibt es nicht viele. Es könnten eher ein paar negative Nachrichten von den Schreiberlingen von Investorplace und Seeking Alpha kommen.

Der DAX startet vorbörslich tiefer und die Börsen in Fernost sind im Minus. Aus China kommen versönliche Töne. Trump nutzt Wahlkampfauftritt im eigenen Land um gegen vier demokratische Politikerinnen mit Migrationshintergrund rassistisch zu attackieren. Seine Zuhörer waren begeistert.


AMD Ryzen 7 3700X und Ryzen 5 3600X CPU Review Ft. X570 AORUS PRO WIFI
umfangreicher Bericht mit gutem Fazit
https://wccftech.com/review/...eview-x570-aorus-pro-wifi-motherboard/

Ryzen 3000: Anpassung des Package Power Tracking kann effizienter sein als Undervolting
https://www.pcgameshardware.de/...racking-statt-Undervolting-1295054/

China werde seine Staatsanleihen nicht als Waffe gegen die USA einsetzen, sagt der Experte
https://www.cnbc.com/2019/07/18/...eaponize-us-treasury-holdings.html

Festlandchinesische Aktien rutschen unter erneuter Handelsbedrohung ab
https://www.cnbc.com/2019/07/18/...jobs-data-currencies-in-focus.html

https://www.mindfactory.de/Hardware/Prozessoren+(CPU)/AMD+Desktop.html

Trump hetzt gegen Demokratin Omar - Anhänger skandieren: "Schickt sie zurück!"
https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...echtzeit-a-1276864.html

 

18.07.19 10:59

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliVersönliche Töne von Intel

50 Jahre Intel CPU - Intel wird dies für eine Werbekampanie nutzen. Vielleicht kommen ein paar günstige Angebote mit PC-Herstellern dabei heraus?
Intel zum 10nm-Debakel: Waren zu aggressiv, Moore's Law auch
https://winfuture.de/news,110127.html

Intel-CEO verkürzt 10-nm-Frist für die aggressiven Designziele des Unternehmens
https://www.tomshardware.com/news/...ge-company-aggression,39955.html

Happy Birthday, Intel: 50 Jahre CPU-Geschichte
https://www.pcgameshardware.de/CPU-CPU-154106/...rthday-Intel-690346/

Ryzen 5 3600: Der Kampfzwerg für 210 Euro im Test - Vorschau auf neuen CPU-Test-Parcours
https://www.pcgameshardware.de/...682/Tests/Review-Benchmark-1294767/

Der Kurs von AMD geht vorbörslich runter auf $32.80. Dies habe ich in den letzten Tagen schon ein paar mal beobachtet. Viele werden dadurch verunsichert. Langsam kommen aber wieder Bereiche wo bisher unentschlossene wieder einsteigen könnten. Spätestens unter $31.00 wäre AMD wieder Kaufenswert.  

18.07.19 14:06

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliTSMC Q2/2019 Quartalszahlen

TSMC-Quartalszahlen: Mehr Umsatz trotz 14 Prozent gesunkener Waferkapazität
https://www.computerbase.de/2019-07/tsmc-quartalszahlen-q2-2019/
https://www.finanznachrichten.de/...it-declines-revenue-rises-020.htm
https://www.tsmc.com/english/investorRelations/quarterly_results.htm

Intel geht eine Partnerschaft mit PC-Anbietern ein, um in den Creator-PC-Sektor vorzudringen
Ein Vorstoß von Intel um vorzeitig mit ihren Intel Core i10-10000X gegen Threadripper 3000 bei den Kunden zu Punkten.
https://www.digitimes.com/news/a20190718PD210.html

AWS erweitert Lieferantenbasis
Amazon Web Services (AWS) hat seine Lieferantenbasis um Wiwynn und Jabil erweitert, wobei Wiwynn laut Branchenangaben voraussichtlich Ende 2019 mit der Lieferung von Servern beginnen wird.
Wiwynn sieht die Nachfrage nach Rechenzentrums-Servern im Jahr 2020 positiv
Die Nachfrage nach Rechenzentrums-Servern wird laut Wiwynn, einem Tochterunternehmen von Wistron, von der Verfügbarkeit der Whitley-Serverplattform von Intel im Jahr 2020 abhängen.
Jabil und Wiwynn bauen Cloud-Server auf Intel-Basis.

 

18.07.19 14:34

18809 Postings, 2260 Tage Max84Denke da kann Intel wirklich nichts

entgegenzusetzen! die 64/128 Kerne für ca. 2600$ werden einschlagen wie eine Bombe!
Jeder 3D-Künstler kriegt Herzrasen bei 64 Kernen! da ist jede Minute bares Geld! Und der Verbrauch ist auch wichtig, da es über Nacht gerendert wird!

Da wir TR3000 alles in den Boden stampfen!  

18.07.19 14:56

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliMax ich gebe dir recht bzgl Leistung

des Threadripper 3000. Aber der Vertrieb von Intel ist sehr gut. Noch haben sie einen Marktanteil bei Servern von 90%. Bei  den Workstation haben sie auch einen hohen Anteil durch HP, DELL, ACER usw. Du kennst doch die Fabel vom Hasen und Igel. Der Igel sagt immer ich bin schon da. Das wird AMD passieren wenn sie beim Kunden ihre Threadripper loswerden wollen. Der Anfang wird schwer für AMD, so wie im Servermarkt.
 

18.07.19 16:00
1

117 Postings, 4147 Tage mesuetheise.de: Ryzen 3000 auf alten AM4-Mainboards...

Ryzen 3000 auf alten AM4-Mainboards: AMD bietet kostenloses Boot-Kit an | heise online
Käufer eines Ryzen-3000-Prozessors und X470- bzw. B450-Mainboards können bei AMD eine Austausch-CPUl anfordern, um ein BIOS-Update durchzuführen.
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...s-Boot-Kit-an-4474523.html
 

18.07.19 20:37

851 Postings, 3061 Tage PlattenulliHilfe bei Zusammenspiel von Puts und Calls

ADVANCED MICRO DEVICES OPTIONS BULLS BRUSH OFF RARE BEAR NOTE
Interessant vielleicht könnte einer von den Profis diesen Bericht für uns "Anfänger" erklären. Vielleicht bekommen wir mehr über Puts und Calls heraus. Diesen Bereich verstehe ich technisch nicht. Vielen Dank

Betrachtet man die Optionen, so zeigen Daten von der International Securities Exchange (ISE), der Cboe Options Exchange (CBOE) und der NASDAQ OMX PHLX (PHLX) das Wertpapier mit einem 10-tägigen Call/Put-Volumen-Verhältnis von 2,44 und liegen im 79. Perzentil seiner Jahresspanne. Mit anderen Worten, Calls wurden gekauft, um Puts zu öffnen, die schneller als übliche Clips sind.

Es ist ein ähnlicher Trend im heutigen Handel, mit 73.000 Calls auf dem Band bisher, verglichen mit 40.000 Puts. Spekulanten könnten neue Positionen bei der Telefonkonferenz vom 34. Juli kaufen und auf AMD-Aktien wetten, um sich bis zum Ablauf am morgigen Schlusstag, dem 19. Juli, wieder über den Streik zu erholen.

Einige dieser jüngsten Call-Käufe könnten durch Shorts erfolgen, die sich gegen ein zusätzliches Aufwärtsrisiko absichern. Obwohl das Kurzfristzinsniveau in den letzten beiden Berichtsperioden um 2,7% gesunken ist, macht es nun 12,3% des gesamten verfügbaren Floats der Aktie aus.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
https://www.schaeffersresearch.com/content/...rush-off-rare-bear-note


Amd Aktie: Die 50 Euro Marke ist fest im Blick!
https://www.finanztrends.info/...die-50-euro-marke-ist-fest-im-blick/

AMD-Aktie fällt, nachdem Analysten sagen, dass massive Rallye vorbei ist
Rakesh erhöhte sein Kursziel von 33 US-Dollar auf 37 US-Dollar.
https://www.marketwatch.com/story/...-2019-07-18?mod=newsviewer_click  

18.07.19 23:03
2

3796 Postings, 1063 Tage kewlworldProjekt Jedi

Wenn Microsoft den Zuschlag bekommt für dieses 10 Mrd Projekt, wird AMD sehr sehr viele Epycs verkaufen.
https://www.cnbc.com/2019/07/18/...v=1&color=1&hl=en&sp=1  

19.07.19 05:35

4845 Postings, 3647 Tage tagschlaeferprojekt jedi :D ... bisher sind folgende aus dem

rennen: oracle, ibm. microsoft oder amazon? wie wärs mit apple und neuer xserve-plattform, sofern diese kommen sollte? denke apple bräuchte etwas mehr cash, als kompensation für iphones ;)
und von den 10mrd gehen dann 50% drauf für hardware - oder so?
das heißt ich spekuliere schon mal darauf, dass trump so lange rumfuddelt, bis apple als jedi-geheimwaffe auftritt ^^

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
27 | 28 | 29 | 29   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Regulator40