Mir kennat gar nix, net mol spara

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.10.12 20:38
eröffnet am: 04.10.12 18:52 von: wongho Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 04.10.12 20:38 von: wongho Leser gesamt: 221
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

04.10.12 18:52

3979 Postings, 3715 Tage wonghoMir kennat gar nix, net mol spara

Typisch Grün-Rot. Erst wird NRW in die Pleite getrieben, jetzt BaWÜ.

..."Während andere Bundesländer ihre Schulden abbauen, macht sich Grün-Rot in Baden-Württemberg zur Umsetzung ihrer Klientelpolitik den Staat zur Beute?, sagte Rülke."...
http://www.stuttgarter-zeitung.de/...5bb4-45e2-9c59-3953525eac54.html  

04.10.12 19:17

3979 Postings, 3715 Tage wonghoWo bleibt die sparsame schwäbische Hausfrau?

Die Worte hören wir wohl, doch wo bleiben die Taten?
...."Der DGB sagt, die schwäbische Hausfrau dürfe nicht Maßstab für die Finanzpolitik des Landes sein.
SCHMID: Das Gegenteil ist richtig: Die schwäbische Hausfrau muss endlich Maßstab für die Finanzpolitik werden. CDU-Regierungschef Stefan Mappus hat ja beim Kauf der ENBW-Aktien nicht wie eine schwäbische Hausfrau, sondern wie ein Milchmädchen agiert. Die Gewerkschaften haben aber recht, wenn sie mehr Investitionen in Bildung fordern. Aber ich will dafür keine zusätzlichen Schulden machen. Sie haben auch recht, wenn sie den Abbau des Sanierungsstaus fordern. Auch die schwäbische Hausfrau weiß, dass sie in ihr Häusle investieren muss, sonst regnets irgendwann rein."....
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/...w;art4319,913929  

04.10.12 20:38

3979 Postings, 3715 Tage wonghoFinanzpolitischer Offenbarungseid

Bund der Steuerzahler spricht von finanzpolitischem Offenbarungseid
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/...-4a88-ac82-1cae81cf0f4e.html  

   Antwort einfügen - nach oben