Merkels Blick in den Abgrund

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.03.11 16:21
eröffnet am: 02.03.11 16:13 von: Happy End Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 02.03.11 16:21 von: gate4share Leser gesamt: 192
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.03.11 16:13

95440 Postings, 7232 Tage Happy EndMerkels Blick in den Abgrund

Merkels Blick in den Abgrund

Das Missmanagement der Bundeskanzlerin in der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg kommt langsam auch beim Bürger an. Dass Merkel schnell ihr Kabinett umgebaut hat, wird ihr kaum helfen. Ein Wahlkampfauftritt in Stuttgart wurde bereits zum Fiasko.

Gestern Abend. Stuttgart. Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel wird ausgebuht. Keine acht Stunden nach dem Rücktritt von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Der Wahlkampfauftritt gerät zum Fiasko. "Lügenpack" steht auf Transparenten. Merkel kann sagen was sie will. Etwa, die CDU müsse sich "von niemandem sagen, was Anstand und Ehre ist!". Das sagt sie mit erhobenem Zeigefinger.

Ein Johlen geht durch die Halle. Dazu Pfiffe. Die Menge ist aufgebracht. Merkel reagiert gereizt, regelrecht angefasst: "Wenn ich Argumente habe, stehe ich hier auch nicht mit der Trillerpfeife im Maul."

Merkel spürt erstmals harten Gegenwind aus dem Volk. Es muss ihr vorgekommen sein wie ein Blick in den Abgrund. So muss es sich anfühlen, wenn die Tage im Amt gezählt sind, weil das Volk einen nicht mehr will. So erging es Helmut Kohl in seinem letzten Wahlkampf 1998.

weiter: http://www.sueddeutsche.de/politik/...-blick-in-den-abgrund-1.1067002
-----------
Dieses Posting ist neben meiner Moderatorentätigkeit in mühevollster Kleinarbeit entstanden

02.03.11 16:14

176851 Postings, 6964 Tage GrinchJau is doof, weil das Volk ja den Gutti

will...
-----------
Doggdor der Vielosaufie!

02.03.11 16:17

95440 Postings, 7232 Tage Happy EndTja, Mutti ohne Gutti...

-----------
Dieses Posting ist neben meiner Moderatorentätigkeit in mühevollster Kleinarbeit entstanden

02.03.11 16:18
1

16386 Postings, 6023 Tage cumanaDie wird noch nackig gemacht.

 
Angehängte Grafik:
kunst-politik-humor.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
kunst-politik-humor.jpg

02.03.11 16:21

10765 Postings, 5316 Tage gate4shareHappy end jetzt ist aber mal gut!

Erst jeden Tag 2 bis 4 Postings über den Freiherrn, was vom Grundsatz bereichtigt sein mag, aber nicht von der Menge her, und jetzt noch aus diesem Anlass auch noch jeden TAG 2 bis 4 Anti-Merkel threads?

Muss dass ein?

Kannste das denn nicht in 1 Thread alle 2 bis 3 Tage komprimieren?

Was hat dir nur die konservative Seite angetan, dass du soviel Hass zu haben scheinst!

Sorry, dieser Stil hier, zig reisserische Treads aufzumachen unterscheidet sich nicht mehr viel von der Machart der Bildzeitung!  

   Antwort einfügen - nach oben