Merkel steckte im Allerwertesten von US-Präsident

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.03.03 16:25
eröffnet am: 03.03.03 17:33 von: Peet Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 04.03.03 16:25 von: Spitfire33 Leser gesamt: 522
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.03.03 17:33

Clubmitglied, 6449 Postings, 7640 Tage PeetMerkel steckte im Allerwertesten von US-Präsident

Montag, 3. März 2003
Durchaus ernst gemeint
Derbe Seitenhiebe der Jecken  

Laut und bunt, fröhlich und derb: In Köln, Düsseldorf, Mainz und anderen Städten haben am Rosenmontag Milllionen Narren den Höhepunkt des Straßenkarnevals gefeiert. Mit "Helau" und "Alaaf" zogen kilometerlange Umzüge durch die Innenstädte der närrischen Hochburgen am Rhein.



Die Hauptrollen auf den Motiv-Wagen spielten die deutsche Wirtschaftspolitik und die Rolle der USA im Irak-Konflikt: Zärtlich knuddeln und busseln die nackten Bush und Saddam unter einer Herzchendecke nach dem toleranten Düsseldorfer Motto "Läwe on läwe losse" (Leben und leben lassen).

Richtig derb fertigten die Narren die deutsche Opposition und ihre Haltung zum Irak-Konflikt ab: CDU-Chefin Angela Merkel steckte im Allerwertesten von US-Präsident George W. Bush und schwenkte das Sternenbanner. Aber auch Bundeskanzler Gerhard Schröder und seine Minister bekamen ihr Fett weg - "Da geht's lang", sagte der Kanzler aus Pappmaché und zeigte mit vielen Armen in zwölf verschiedene Richtungen.

Die Kölner Narren nahmen unter dem Motto "Klaaf und Tratsch auf kölsche Art" (Klatsch und Tratsch auf Kölner Art) unter anderem diverse Spendenskandale auf's Korn: So wusch ein SPD-Mann in einer Riesen-Waschmaschine Geld. In Mainz verpuffte eine Regierungserklärung am Pult des Bundestages mit "bla, bla, bla". Finanzminister Hans Eichel war als blutsaugender Vampir zu sehen und Wirtschaftsminister Wolfgang Clement als Superman - erdrückt von den "Geiern" Arbeit, Wirtschaft und Energie. Motto der Narren hier: "Tradition und neuer Schwung, Määnzer Fastnacht, die hält jung".

Aus New York war eigens Super-Model Heidi Klum angereist und warf in Köln Süßes unter's Volk. Dagegen kann Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit mit rheinischem Frohsinn offenbar wenig anfangen: Er lehnte einen Karnevalsorden der Kölsch Kubanischen Freundschaft (KKF) ab. Kölns Bürgermeister Fritz Schramma wollte seinem Kollegen mit der Jecken-Auszeichnung eine besondere Ehre erweisen. Doch Wowereit habe sich mit den Worten gesträubt, dass er "als Berliner Junge kein geborener Karnevalist" und daher nicht der richtige Empfänger sei. Die Senatskanzlei bestätigte entsprechende Medienberichte mit den Worten: "Das ist so."




bye peet

"Der Wald wäre sehr leise, wenn nur die begabtesten Vögel singen würden."

 

03.03.03 17:34

7089 Postings, 6749 Tage MützenmacherAber steckt die da nicht verkehrt? ;-) o. T.

03.03.03 17:39

5937 Postings, 6699 Tage BRAD PITZiemlich deftig. Wird sie jetzt also der "braunen

Fraktion" zugeordnet?  

03.03.03 17:51

4420 Postings, 7255 Tage Spitfire33Oh, oh o. T.

03.03.03 23:33

5937 Postings, 6699 Tage BRAD PITBild sieht übrigens aus wie Gurken-schießen o. T.

04.03.03 12:57

1309 Postings, 6746 Tage slimfastMutig Mutig.

Das Bild geht bestimmt durch die Welt!  

04.03.03 13:47

2509 Postings, 7673 Tage HiobAber irgenwie steckt sie falsch rum drin!!! o. T.

04.03.03 13:49

21368 Postings, 7036 Tage ottifantWieso

Sie will nur mal raus, um wieder rein zukommen!!!  

04.03.03 13:49

5937 Postings, 6699 Tage BRAD PIT@Hiob.Das ist aber nur ein schwacher Trost für sie o. T.

04.03.03 13:52

2509 Postings, 7673 Tage HiobGut, ich gestehe ihr zu, daß sie vielleicht

auch mal Luft holen muß.  

04.03.03 13:55

751 Postings, 7401 Tage Tatanka-Yotankaegal ob falsch rum oder nicht

ihrem Aussehen wird es nicht schaden, nur ihrem Ansehen...  

04.03.03 16:22

2509 Postings, 7673 Tage HiobAuf gut bayerisch könnte man,

ob nun richtig oder falsch rum, mit Sicherheit sagen: "o'spitzt is!"  

04.03.03 16:25

4420 Postings, 7255 Tage Spitfire33Hoffentlich gefällts Ihr dort recht lange, recht

gut. Sieht ein bischen aus wie...schwarzbraun ist die Haselnuss...  

   Antwort einfügen - nach oben