Merkel muss weg - Demonstration in Hamburg 26. 3.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.03.18 16:33
eröffnet am: 26.03.18 12:00 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 28.03.18 16:33 von: Torbock Leser gesamt: 1369
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

26.03.18 12:00
2

43483 Postings, 4544 Tage RubensrembrandtMerkel muss weg - Demonstration in Hamburg 26. 3.

ab 19 Uhr Hamburg Dammtor.

Außerdem scheint eine Veranstaltung in Mainz  am 26. 3. 18 geplant zu sein
Mainz, Hauptbahnhof ab 19 Uhr

Außerdem geplant (ohne Gewähr auf Richtigkeit)

Halle, Riebeckplatz, 26.3.18 ? ab 18 Uhr, Montagsdemo in Halle

Wurzen, Marktplatz, 26.3.2018, Neues Forum für Wurzen 18:30 - 20:30

Dresden, Altmarkt, 26.3.18, Pegida 18:30 - 20:30

Erfurt, Fischmarkt, 28.3.18 ? 17 Uhr ? Wir sind das Volk

Berlin, Washingtonplatz, 26.3.18 ? ab 18:30 BÄRGIDA

Berlin, Schlegelplatz, 26.3.18 ? ab 18:30 Merkel muss weg (WfD) 18:30 - 20:30




 

26.03.18 12:08
1

4297 Postings, 7204 Tage HeinzBoah ey,

hast Du das alles auf die Schiene gesetzt?
 

26.03.18 12:16
1

376 Postings, 863 Tage TorbockEs wird höchste Zeit, dass den Worten

auch Taten folgen.  

26.03.18 12:55
3

48172 Postings, 3534 Tage boersalino"Merkel muss weg" muss weg !!

Mit prominenten Rednern will das ?Hamburger Bündnis gegen Rechts? am Montag gegen die wöchentlichen Kundgebungen des Pegida-Ablegers ?Merkel muss weg? demonstrieren.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/...rkel-muss-weg-Demo-auf.html  

27.03.18 17:07
1

3490 Postings, 1147 Tage Sawitzki#4. Reichsbürger, Türsteherszene und Hooligans

Angesichts solcher Klientele der Mmw-Szene wäre die "Merkel muss weg"-muss-weg !!-Demo überhaupt nicht nötig gewesen.
Angebliche islamistische Messerangriffe zählende, frustrierte alte, AfD-affine Frauen waren schon auf dem Jungfernstieg oder Gänsemarkt nicht gerade der Hit. Dass die in der Lage sind, ein Beben des herrlichen deutschen Volkskörpers, der bekanntlich in der Hauptsache männlich ist, auszulösen, ist diesen deutschen Frauen -  bei allem Respekt - wohl nicht (mehr) zuzutrauen.,  (http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/merkel-muss-weg-demo-in-hamburg-frauen-an-die-front-a-1452115).
„Merkel muss weg!“: „Volksverräter“ – Wütende Merkel-Gegner in Hamburg | FR.de
Die einen rufen „Volksverräter“, die anderen „Nazis“ – die Parolen von Merkel-Gegnern und Antifa-Demonstranten in Hamburg sind martialisch.
http://www.fr.de/politik/...etende-merkel-gegner-in-hamburg-a-1475338
 

27.03.18 17:36
2

36507 Postings, 6139 Tage TaliskerVasteh ich jetzt nicht

Auf welcher Seite war denn nu der Jogi? Und muss der nicht bei seinen Jungs in Berlin sein?
Ganz klar: Volksverräter!
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

28.03.18 16:19

376 Postings, 863 Tage TorbockLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 29.03.18 09:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

28.03.18 16:25
1

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg

 
Angehängte Grafik:
1505341625280.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
1505341625280.jpg

28.03.18 16:27

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg

https://m.bild.de/regional/hamburg/prozess/...5217480.bildMobile.html  

28.03.18 16:27

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg!

https://www.freiepresse.de/LOKALES/VOGTLAND/...en-artikel10166650.php  

28.03.18 16:28

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg

https://www.tag24.de/nachrichten/...ergewaltigungen-in-leipzig-486052  

28.03.18 16:29

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg

https://www.derwesten.de/staedte/duisburg/...einsatz-id213863695.html  

28.03.18 16:29

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg!

https://wize.life/themen/kategorie/fahndung/...-wuergt-zugbegleiterin  

28.03.18 16:30

376 Postings, 863 Tage TorbockMerkel muss weg!

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...-gehen-sie-weiter/  

28.03.18 16:32
1

376 Postings, 863 Tage TorbockDas ist Deutschland seit Merkel...

Ich verstehe es zwar nicht, aber es ist doch offensichtlich, dass eine Minderheit der Deutschen, die mehrheitlich in den Medien und der Politik beheimatet sind, die Deutschen abschaffen wollen. Als erstes wird der Mehrheit die tatsächlichen Zustände verschwiegen bzw. schön geredet ?
Da es für Handlungen immer eine, oder mehrere Ursachen gibt, wäre es überlebensnotwendig zu eruieren, welche das sind und von wem sie ausgehen.
Ebenfalls unverständlich, dass noch immer so viele der Betroffenen CDU oder SPD wählen. Von den kompletten ****** von linksgrün möchte ich gar nicht schreiben. Schon gar nicht von den inflationär wuchernden NGO´s die fürstlich von Einwanderern und Steuergeld leben.
 

28.03.18 16:33

376 Postings, 863 Tage TorbockWohin gehört jetzt der Islam?

https://m.bild.de/news/inland/news-inland/...55213702.bildMobile.html  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch