Merkel hat überall versagt

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 12.05.18 20:55
eröffnet am: 26.03.18 15:41 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 12.05.18 20:55 von: simplify Leser gesamt: 5077
davon Heute: 2
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

26.03.18 15:41
14

43477 Postings, 4542 Tage RubensrembrandtMerkel hat überall versagt

in der Flüchtlingspolitik
in der Integrationspolitik
in der Europa-Politik
in der Fluchtursachenpolitik
in der Armutspolitik
in der Familienpolitik
in der Wirtschaftsimpulspolitik
in der Arbeitsplatzpolitik (dauerhafte Arbeitsplätze)
in der Investitionspolitik
Dieser Ansicht scheint Gartner zu sein. Von Merkel ist wohl auch nichts mehr zu erwarten,
die CDU sollte deshalb auf die Post-Merkel-Ära setzen. Doch wie werden wir Merkel los?

https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/...haft/bilanz/article174896194
/GroKo-Die-Regierungserklaerung-zeigt-keine-oekonomische-Ausricht­ung.html

Aber sie selbst hat die Meinung der Menschen so polarisiert wie keiner ihrer Vorgänger in diesem Amt. Die Integration ist bis heute nicht einmal im Ansatz vollzogen.
Vielmehr sind die Kommunen und deren Mitarbeiter allein auf sich gestellt, sie hat die Situation total unterschätzt. Italien und Griechenland wurden alleingelassen in der Hoffnung, dass der Kelch am Kanzleramt vorübergeht. Die Regierung hat zu lange zugeschaut, was in Syrien und Libyen passiert, und findet bis heute kein Mittel, um den Migrationsstrom zu dämmen.  
Seite: 1 | 2 | 3  
27 Postings ausgeblendet.

17.04.18 14:24
3

8352 Postings, 2227 Tage PankgrafKatjuscha, auf wlchem Planeten lebst du eigentlich

Nenne mir nur eine einzige Stadt in D, wo die Integration im grossen
und ganzen gelungen ist, sprich 90% integriert-10% nichtintegriert.

In Berlin leben seit ca 50 Jahren Moslems - und muss fertig werden
mit Parallelgesellschaften, Scharia, gewollter Segregation weil man immer mit
naiver Blauäugigkeit sich die Dinge schön geredet hat.

Willkommen bei der Familie Langstrumpf...  

17.04.18 14:29

8352 Postings, 2227 Tage Pankgraf# 35 Du hast keine besondere Idendität ?

Du bist echt n Spassvogel....:))))))  

17.04.18 15:00
1

98956 Postings, 7420 Tage Katjuschajedenfalls nicht die Identität, um die es

dem Autor des Artikel geht.

Vielleicht solltest du ihn erstmal lesen, auch wenn ziemlich viel Blödsinn drin steht..



Und was die Parallelgesellschaften angeht, hab ich nicht behauptet, es gäbe sie nicht, sondern es ging um die 90%, was totaler Unsinn ist.

Wie kommt es, dass ich nur Migranten (u.a. Muslime) kenne, die voll integriert sind?
Das Problem ist wohl eher, dass für Leute wie dich Integration Assimilation bedeutet. Man kann auch integriert sein, also deutsch sprechen, Steuern zahlen, arbeiten, ohne sich typisch deutsch zu benehmen, wie du das als deutsch empfindest.

Wenn es nach dir ginge, wäre ich wahrscheinlich auch nicht voll integriert. Jedenfalls müsstest du mir mal konkret sagen, ab wann man integriert ist und ab wann man in einer Parallelgesellschaft lebt. Schon erstaunlich, wenn angeblich 90% der Muslime in einer Parallelgesellschaft leben, ich sie aber ganz normal wie "Biodeutsche" arbeiten, Steuern zahlen, tanzen/feiern sehe. Fast die Hälfte aller in Deutschland lebenden Muslime geht nicht mal mehr regelmäßig in die Moschee, weil es da einen ähnlichen weltlichen Wandel (gerade in Berlin) gibt, wie bei Christen auch. Nur 25% der muslimischen Frauen tragen überhaupt ein Kopftuch. Da frag ich mich, wie es sein kann, dass trotzdem 90% aller Muslime in einer Parallelgesellschaft leben, und vor allem selbst dran schuld sind.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.18 15:31

2690 Postings, 5632 Tage slimmyDurchbruch

Merkel ist gerade dabei den großen meisterwurf ihre Laufbahn zu landen. Sie wird vermutlich als die Stifterin des Friedens im Nahen Osten in die Geschichte eingehen damit hat sie den absoluten Endpunkt ihrer Karriere nach oben erreicht und keiner wird mehr dummes Zeug über diese gigantische Politikerin sagen.  

17.04.18 16:13
6

8352 Postings, 2227 Tage PankgrafBassam Tibi ist einer,

der die Sache auf den Punkt bringt, er denkt nicht mit ideologischen Denkverboten,
analysiert aufgrund seiner muslimischen Herkunft umfassender, kompetenter
und präzieser als unsere selbsternannten Koranexegeten, denen ein Maukorb
der politischen Korrektness verpasst wurde. Da eine ehrliche Diskussion nicht
erwünscht ist, ist dieser Mann einer der wichtigsten Orientierungspunkte zu dem
Thema, weil die Peilung, vor allem in Deutschland, abhandengekommen ist.
Und ja, um der Spaltung der Gesellschaft entgegenzuwirken ist eine Assimilation
absolut notwendig. Viele zuwanderer machen es automatisch und haben kein Problem
damit. Ab der 2. Generation wird assimiliert und somit die Identität gebildet, die
JEDER Mensch braucht.

Assimilierte Muslims kämen nie auf die Idee eine Grossdemo fur einen türkischen
Despoten zu organisieren, wie in Köln geschehen und wir  müssten uns nicht
das geheuchelte Entsetzen unserer Staatsmedien anhören, "Wie es nur dazu
kommen konnte"

Ein assimilierter Muslim hat sich von den Wertvorstellungen, dem Weltbild dem Denken
und der Identifikation seiner Herkunft gelöst. Er wird zur Stütze und nicht zum
Spaltpilz für die Gesellschaft. Für Onkel Sultan aus Türkei ein Alptraum, auf dass
die Türken in D niemals ihre Identität aufgeben.

Gibt genug peilungslose Biodeutsche, die sein Anliegen zu ihrem machen.

Du kannst nicht sein der Diener zweier Herren...



 

17.04.18 16:27

98956 Postings, 7420 Tage Katjuschana wenigstens redest du jetzt endlich von

Assimilation.

Ist halt was anderes als Integration.

Und 90% Parallelgesellschaft bleibt schlichtweg Quatsch. Oder hast du eine klare Aussage dazu, was Parallelgesellschaft genau heißt?

Wie gesagt, mich wundert es ja sehr, wenn von 90% Parallelgesellschaft geredet wird, obwohl nicht mal 2 Drittel der Muslime noch in die Moschee gehen und nicht mal ein Drittel aller muslimischen Frauen ein Kopftuch tragen.

Heißt Parallelgesellschaft für dich nur, dass sie in Wohngegenden wohnen, wo überwiegend Türken oder andere Menschen wohnen, die aus südlischen Regionen stammen? Irgendeine Definition muss es dafür ja geben.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.18 16:43
5

8352 Postings, 2227 Tage PankgrafEin Parallelgesellschaft

ist nicht die Gesellschaft, sondern eine eigene, mehr oder weniger
separate Gesellschaft mit eigenen Gesetzen, eigenen Wertvorstellungen,
eigenen Regeln, eigenen Hierarchien, die sich, auch zum Selbstschutz,
von DER Gesellschaft distanziert hält und sie (nicht selten) verachtet.
 

17.04.18 17:09

98956 Postings, 7420 Tage Katjuschaaha, und in der leben also 90% der Muslime

hierzulande?
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.18 17:28
4

8352 Postings, 2227 Tage PankgrafEs ist mit Sicherheit der Überwiegende Teil

dort, wo Deutsche aus ihrer angestammten Heimat oder aus
ihrem Kiez verdrängt wurden und du in den Schulklassen ein
Migrationsanteil von bis zu 100% hast, hab ich berechtigte Zweifel,
dass dort das hohe Lied des Grundgesetzes angestimmt wird,
dass die Scharia in Vergessenheit geriet und die Frau dem Manne
gleichgestellt ist.
Es ist doch das Wesen der Parallelgesellschaft, dass du kein vollwertiges
Mitglied sein kannst und dir wichtige strukturelle Informationen vorenhalten
werden.

 

17.04.18 17:44

98956 Postings, 7420 Tage Katjuscharichtig, das ist wie in gewissen Internetblasen

Quelle für deine Aussage mit "dem überwiegenden Teil" hätte ich trotzdem gerne.

mal davon abgesehen, dass der überwiegende Teil in diesen Kiezen wahrscheinlich nicht mal 25% aller Muslime ausmacht, geschweige 90%.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.04.18 18:00
2

8352 Postings, 2227 Tage PankgrafMoment...

in #43 hast du nachgefragt, ob 90% der Muslime in Parallelgeselschafen lebten
und in #45 sagst du, dass nicht mal 25% in Kiezen oder so muslimisch sei,
"geschweige 90%"
Das sind doch zwei völlig verschiedene Dinge !
Ich rede von Parallelgesellschaften und du von Bevölkerungsanteilen.  

18.04.18 04:02

10 Postings, 812 Tage Hans GermknödelLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 18.04.18 09:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte ID.

 

 

19.04.18 14:01

3 Postings, 810 Tage Rita GermknödelLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 19.04.18 17:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 

20.04.18 14:33

3 Postings, 809 Tage Otto GerneknödelLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 20.04.18 15:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 

21.04.18 02:08

10 Postings, 809 Tage Knut GerneknödelLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 21.04.18 08:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

21.04.18 20:10

10 Postings, 808 Tage Otti GermknödelLöschung


Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 22.04.18 06:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

22.04.18 14:09

3 Postings, 807 Tage Henry GermknödelLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.04.18 15:56
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID.

 

 

28.04.18 16:01

10 Postings, 801 Tage Herta GebrömmsLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 28.04.18 20:52
Aktionen: Löschung des Beitrages, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

30.04.18 16:04
1

4582 Postings, 4472 Tage simplifyGroßer Erfolg

Immerhin hat ihr Trump mal die Hand geschüttelt.  

12.05.18 13:28
2

4582 Postings, 4472 Tage simplifyMerkel isoliert

Merkel hat sich durch ihre Dummheit und ihren Fokus auf die Medien und weniger auf schlüssige Politik völlig isoliert. Eine schädlichere Kanzlerin bzw. Kanzler als Merkel hatten wir noch nie. Trump nimmt sie nicht ernst. In Europa hat sie ihre Führungsrolle verspielt. Sie kann sich nur noch an den Rockzipfel von Macron hängen. Aber sie passt zu Deutschland perfekt. Eine durch die Medien manipulierte Bevölkerung kann nur wiederholt eine Frau wie Merkel, die nur die psychologische Politk mit Hilfe der Medien beherscht wählen. Gelernt hat sie dies in der DDR. Armes Deutschland. Merkel hat unsere Renten in der Griechenlandrettung und in der Bankenrettung verschenkt. Merkel hat Deutschland nachhaltig mit ihrer Asylpolitik zerstört. Das alles werden wir erst zeitversetzt zu spüren bekommen. Merkel wird auch die forcierte Ursache dafür sein, dass die Wohlstandsschere in Deutschland immer mehr auseinander geht. Folge werden sein Vermögenssteuer, Erbschaftsteuererhöhungen, höhere Besteuerung von Aktiengewinnen un Dividenden. Merkels Versagen wird dann schnell offensichtlich, wenn die Steuereinnahmen nicht mehr sprudeln. Dann wird die marode Infrastruktur nicht mehr finanzierbar sein, die Mickerrenten nicht mehr bezuschussbar sein und die Kosten und Folgekosten ihrer Asylpolitik voll durchschlagen. Durch die hohe Kinderrate der Aylanten wird sich der  Niedergang des Wohlstandes in Deutschland noch beschleunigen. Spätestens mit dem Niedergang der Autoindustrie und des Maschinenbaues werden wir das deutlich sehen, da mit der Elektromobilität der Kuchen am Markt neu verteilt wird und Deutschland wird ein deutlich kleineres Stück abbekommen. Auch in der Wirtschaftspolitik versagt Merkel völlig. Die ganzen Steuergelder vergeudet sie für Asyslpolitik und allen möglichen Mist, anstatt die Wirtschaft mehr auf dem Wandel in der Industie hin zur Elektromobilität, Industrie 4.0, Digitalisierung vorzubereiten. Selbst in der Internetinfrastruktur sind wie mittler Weile abgehängt. Alles beruht auf dem Versagen von Merkel.  

12.05.18 13:33

9804 Postings, 1191 Tage SzeneAlternativMerkel ist schön

12.05.18 13:39

9804 Postings, 1191 Tage SzeneAlternativViel schöner

als der meckerige "Dax-Crash-kommt-2013"-Rubens.  

12.05.18 14:15
3

12879 Postings, 7431 Tage Timchen#49 Aussage bitte belegen,

ansonsten droht Löschung und Sperrung,
alternativ ginge auch ein Termin beim Optiker oder ein SM-Outing
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

12.05.18 16:01
1

7982 Postings, 3729 Tage mannilueVersagt?

Da haste wohl in den falschen Vierteln gefragt....

manche sind sogar so was von glücklich...die machen auch Selfies mit der !

also..nicht alles ist schlecht...




man(ni) kann aber nur schlecht davon werden.  

12.05.18 20:55
1

4582 Postings, 4472 Tage simplifyMerkel und Selfies

Sicher die Asylanten lieben sie.  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch