Merkel: Klima- oder Schwadronier-Kanzlerin?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.04.18 13:03
eröffnet am: 03.04.18 07:36 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 03.04.18 13:03 von: Rubensrembr. Leser gesamt: 754
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

03.04.18 07:36

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtMerkel: Klima- oder Schwadronier-Kanzlerin?

Auf Klima-Konferenzen mit grell-farbenen Jackett herumstolzieren: Viele in Deutschland
halten das für Klima-Politik und viele halten Merkel für eine Klima-Kanzlerin. Tatsächlich
verwechseln viele Klima-Propaganda mit Klima-Politik. Doch die Realität sieht anders aus:
Merkel-Deutschland hat das CO2-Kontingent bereits nach 3 Monaten ausgeschöpft, d. h.
Merkel-Deutschland wird 4 mal so viel Kohlendioxid ausstoßen wie vereinbart.

https://www.tagesschau.de/inland/...ioxid-budget-klimaschutz-101.html
Bis zum 28. März wurden demnach bereits 217 Millionen Tonnen umweltschädliches Kohlendioxid ausgestoßen. Das ist so viel, wie für das ganze Jahr zulässig ist, wenn die Bundesrepublik die vereinbarten Klimaziele einhalten will.  

03.04.18 08:49
1

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtPropaganda und Leistung

https://www.welt.de/wirtschaft/article174814149/...e-Klimabilanz.html

Wie wurde Trump für den Austritt aus dem Pariser Klimaschutzvertrag öffentlich verprügelt. Jetzt zeigt sich: Kein Land der Welt hat 2017 mehr CO2 gespart als die USA. ...
Denn nach den Zahlen der IEA stiegen die Kohlendioxid-Emissionen in den meisten großen Volkswirtschaften, darunter auch Deutschland, zwar an. Einigen wenigen Ländern jedoch gelang es, den Ausstoß des Treibhausgases gegen den Trend sogar zu senken, darunter die USA, Großbritannien, Japan und Mexiko.  

03.04.18 12:22
2

43467 Postings, 4541 Tage Rubensrembrandt12 Jahre Merkel und null positive Leistung?

Nur Propaganda und Schwadroniererei?
Selbst ein CDU-Mitglied kann so gut wie keine positiven Leistungen Merkels nennen. Als
"Leistungen" Merkels innerhalb von 12 Jahren fallen ihm lediglich ein:
1. bedingungsloser Kadavergehorsam
2. unkontrollierte Masseneinwanderung (weshalb er maßlos enttäuscht ist)
Kadavergehorsam und Gesinnungsstaat, hatten wir das nicht schon mal? Aber das liegt
Jahrzehnte zurück. Ist zur Festigung des Kadavergehorsams die unkontrollierte Massen-
einwanderung von Mama-Merkel-Jubel-Anhängern vorgenommen worden?

www.welt.de/politik/article170867371/...el-geleistet-hat.html

?Habe nicht das Gefühl, dass Frau Merkel so viel geleistet hat? ...
Ulrich Wensel: Ich kann mir diesen bedingungslosen Kadavergehorsam auch nicht so richtig erklären. Vermutlich liegt es an einer abgehobenen Politikerblase. Wenn ich bei uns im CDU-Kreisvorstand Düsseldorf oder in anderen Gremien die Wahlanalysen höre, frage ich mich, ob ich in einer anderen Welt lebe als viele Funktionsträger. Je höher man in die Ebene kommt, desto realitätsferner wird man wohl leider.  

03.04.18 12:45
1

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtÜberall hat Merkel versagt

in der Flüchtlingspolitik
in der Integrationspolitik
in der Europa-Politik
in der Fluchtursachenpolitik
in der Armutspolitik
in der Familienpolitik
in der Wirtschaftsimpulspolitik
in der Arbeitsplatzpolitik (dauerhafte Arbeitsplätze)
in der Investitionspolitik
Dieser Ansicht scheint Gartner zu sein. Von Merkel ist wohl auch nichts mehr zu erwarten,
die CDU sollte deshalb auf die Post-Merkel-Ära setzen. Doch wie werden wir Merkel los?

www.welt.de/wirtschaft/bilanz/...haft/bilanz/article174896194
/GroKo-Die-Regierungserklaerung-zeigt-keine-oekonomische-Ausricht­­ung.html

Aber sie selbst hat die Meinung der Menschen so polarisiert wie keiner ihrer Vorgänger in diesem Amt. Die Integration ist bis heute nicht einmal im Ansatz vollzogen.
Vielmehr sind die Kommunen und deren Mitarbeiter allein auf sich gestellt, sie hat die Situation total unterschätzt. Italien und Griechenland wurden alleingelassen in der Hoffnung, dass der Kelch am Kanzleramt vorübergeht. Die Regierung hat zu lange zugeschaut, was in Syrien und Libyen passiert, und findet bis heute kein Mittel, um den Migrationsstrom zu dämmen.
 

03.04.18 12:48

217628 Postings, 3542 Tage ermlitzist schon was von

der groko  2018  umgesetzt ???????????   gab es schon Kindergeld  zum 1. April ???  

03.04.18 13:03

43467 Postings, 4541 Tage RubensrembrandtNull Leistung erfordert 100 % Propaganda!

Das kennen wir bereits von der DDR. Ständig war die DDR dabei, Westdeutschland zu
überrunden. Merkels Propaganda-Show lautet: Wir sind reich, reich, reich, reich, reich.
Deshalb bekommen auch 52 % der Beschäftigten nur eine Armutsrente (siehe RR 52%),
deshalb müssen immer mehr Senioren zur Tafel gehen und deshalb können sich immer
weniger Menschen Wohnungen in den Ballungszentren leisten und müssen auf die Rand-
gebiete abwandern. Und deshalb sind wir im Vermögensranking ziemlich weit hinten in
der EU (siehe RR Vermögensranking).  

   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch