Massiver positiver Kursausschlag bei BKN Biostrom

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 11.03.13 18:36
eröffnet am: 13.01.10 16:03 von: schnapphai Anzahl Beiträge: 663
neuester Beitrag: 11.03.13 18:36 von: fellloses.Pap. Leser gesamt: 61022
davon Heute: 6
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27   

13.01.10 16:03
4

53 Postings, 4162 Tage schnapphaiMassiver positiver Kursausschlag bei BKN Biostrom

Weiß jemand was hier abgeht, bzw. warum der Kurs so überraschend mit extrem hohem Volumen angezogen hat?

Die Firma macht nach meinem Wissen Geschäfte im BIOGAS-Markt. Das ist ja eigentlich ein zukunftsträchtiger Wirtschaftszweig, der sicher wachsen wird. Aber seit Mitte Oktober 2009 ist die News-Pipeline geschlossen.
Bahnt sich da etwas großes (Übernahme, Einstieg Fonds oder neuer Gesellschafter etc.) an???  

14.01.10 13:00
1

4 Postings, 3792 Tage LionKoelnBKN Biostrom

wir haben Sie in unseren Emailverteiler mit aufgenommen somit erhalten Sie umgehend unsere Geschäftszahlen nach Veröffentlichung.

Dies wird voraussichtlich in der letzen Januarwoche geschehen.



Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.



Mit freundlichen Grüßen
   

   i.A. Kathrin Plath
- Vorstandsassistentin  

31.01.10 19:45

1435 Postings, 3795 Tage njimko2009 Zahlen

http://www.iwr.de/news.php?id=15521&BKN biostrom: Geschäftsbereich Biodiesel belastet Gesamtergebnis  ? Ergebnissprung im Geschäftsfeld Biogas  

12.03.10 12:10

53 Postings, 4162 Tage schnapphaiHeute weiter nach oben.

ob es sich dabei um einen länger anhaltenden Trend handelt?
Mich jedenfalls überzeigt die grundsätzliche Geschäftstätigkeit im Biogasmarkt. Noch dazu eher risikoarm. Sollte sich irgendwann doch auszahlen...

Hat sonst wer noch eine Meinung zu diesem Wert???  

18.05.10 13:01

93 Postings, 3823 Tage AzetodSchnapphai

Die Zeit des Wartens ist fast vorbei. Noch weiter runter könnte es noch gehen, nur die Zahlen und Daten sprechen eine andere Sprache. Der Boden ist meineserachtens bei 1,40-1,50 endlich erreicht. Die positiven Kursschritten bis Jahresende werden kleine sein, aber nachhaltig.  

20.07.10 11:21

93 Postings, 3823 Tage AzetodTeilweise geirrt

Der Boden bildet sich, nur mit einem tieferen Kurs als erwartet.

 

28.07.10 10:40

80 Postings, 4194 Tage DrXtradeEinstiegskurs jetzt erreicht

Vor ca. 1,5 Jahren bin Ich bei 1,14€ eingestiegen und dann hat es sich innerhalb 2-3Monaten verdoppelt. Ich bin der Meinung das könnte sich jetzt wiederholen. Vielleicht nicht verdoppeln aber doch gute 30-60%. BKN steht so schlecht nicht da und der Kurs läd ein sich erneut hier einzudecken. Nur meine Meinung.

Wäre schön wenn hier auch mal wieder mehr geschrieben würde;)

 

10.08.10 11:48

53 Postings, 4162 Tage schnapphaiKauf- bzw. Nachkaufkurse

Hab immer noch ein paar Stück im Depot  und stocke langsam aber sicher um ein paar Aktien auf. Nach Durchsicht der veröffentlichten Zahlen sowie der Kooperation mit Envitec sollten früher oder später Anleger und/oder Investoren aufmerksam werden.

KEINE (Kauf-)Empfehlung nur meine persönliche Meinung.

 

17.08.10 11:32

93 Postings, 3823 Tage AzetodBKN Biogas

 

Nachkaufen ist immer schlecht, weil dann deine ursprüngliche Entscheidung zu kaufen ein Fehler war. Zu teuer eingekauft. Nur bei solchen Kursen bin ich auch schwach geworden. Hier kann und muss mehr drin sein. Windenergie, Solar usw. sind regelmäßig in der Öffentlichkeit. Dieser Zweig der Energiegewinnung geht langsam die Puste aus, Medientechnisch gesehen. Wieso ist hier kaum etwas zu hören?  

 

 

 

15.09.10 14:45
2

53 Postings, 4162 Tage schnapphai...ballastfrei in eine grün-goldene Zukunft

Endlich kam die lang ersehnte Nachricht, das die defizitäre Biodieselsparte verkauft ist.
Mit der Fokussierung auf das eigentliche Kerngeschäft sollte wieder bessere Tage und Kurse anstehen.
Die Empfehlung vom "Aktionär" sorgt heute für einen Kursschub und in Zukunft hoffentlich für etwas mehr Aufmerksamkeit für den Wert.  

07.01.11 17:23
1

1672 Postings, 4990 Tage dearNoch im Januar vorläufige Zahlen für GJ 2008/09

http://www.bkn-biostrom.de/...w&id=168&Itemid=150&lang=de

Laut Schlotmann sollen da ja rund 18 Mio. Umsatz und im Ergebnis eine schwarze Null rauskommen.; im laufenden, dann ausschließlich auf Biogas ausgerichteten GJ soll das Ergebnis deutlich positiv werden. Was die Börse wohl daraus macht, wenn das in den nächsten 2/3 Wochen nochmals so bestätigt und präzisiert wird?  

http://www.ariva.de/chart/?t=year&secu=100114202&boerse_id=6

Der Chart erscheint mir vielversprechend. Könnte was werden.  

28.01.11 06:49

402 Postings, 3986 Tage GT-EinsZahlen sind da ...

... unter diesem Link

www.bkn-biostrom.de/index.php

Kommentare? Der Kurs gibt ja schon seit einigen Tagen nach

-----------
Zu wissen, wie man abwartet, ist das große Geheimnis des Erfolges. (aus China)

28.01.11 14:52

46 Postings, 3669 Tage stipe79zahlen

ich denke es ist vor allem der ausblick der fehlt.. nicht gerade glänzende ir-arbeit.

 

28.01.11 22:07

116 Postings, 3455 Tage WutbürgerManipulateure

Fundamental ist alles okay, und auch die Aussichten sind nicht schlecht.

Aber ein solch umsatzschwacher Wert ist für Tricksereien der Börsenprofis sehr anfällig. Die haben in gewissen Situationen leichtes Spiel.  

31.01.11 21:45
2

53 Postings, 4162 Tage schnapphaiDie Zahlen sind gar nicht so schlecht...

... wie der Kurs in den letzten Tagen verlaufen ist.

Die Aktie hat nicht viele Fürsprecher und ist nach meinem Wissen auch auf keiner Kaufliste irgendwelcher Banken.

Aber gerade darin liegt der Charme dieses Wertes.

Weitestgehend unentdeckt, solides, inzwischen relativ risikoarmes Geschäft in einem Bereich mit ausgezeichneten Wachstumsperspektiven.

Der Chart schaut zwar nicht überragend aus, aber:
die Tiefs der letzten Monate haben leicht steigende Tendenz.  Juni 2010 bei 1,15, August 2010 bei 1,18 und nun Januar 2011 nicht unter 1,21.  
Sieht ganz so aus, also ob nun endlich bei 1,20 der Boden gefunden worden ist und auf diesem Niveau Käufe einsetzen.

Ich bleibe an Bord und überlege mir noch ein paar Stücke nach zu kaufen.
Denke hier sind in den nächsten 36 Monaten mehr drin als die sensationellen 2 % auf Sparkonto.

Keine Kaufempfehlung, nur meine private Meinung.  

15.02.11 14:46

717 Postings, 3455 Tage MacSteennews

14.02.11 10:42


Vechta (aktiencheck.de AG) - Die BKN biostrom AG, die sich auf die Projektentwicklung von Biogasanlagen spezialisiert hat, meldete am Montag, dass sie einen Rahmenvertrag mit der Next Kraftwerke GmbH abgeschlossen hat.

Der Rahmenvertrag versetzt die Gesellschaft in die Lage, an den Ausschreibungsverfahren zur so genannten Minutenreserve teilzunehmen. Die Minutenreserve ist ein Teil der Leistungsreserve, die von den Übertragungsnetzbetreibern vorgehalten werden muss, um zu jedem Zeitpunkt ein Gleichgewicht zwischen Stromerzeugung und -verbrauch zu gewährleisten. Next Kraftwerke verfügt über die entsprechenden Zulassungen für den Minutenreservemarkt. In einem ersten Schritt werden 15 von BKN biostrom betreute Biogasanlagen mit einer Leistung von insgesamt 7,5 MW in das internetbasierte System einbezogen. Hierzu werden die mit Biogas betriebenen Blockheizkraftwerke in einem virtuellen Kraftwerk zusammengefasst. Die Zusammenfassung zu einem Kraftwerk hat für den einzelnen Betreiber einer Biogasanlage den Vorteil, dass ihm über die Bündelung mehrerer Anlagen der Zugang zu einem lukrativen Markt gewährt wird, der andernfalls nur größeren Kraftwerken vorbehalten bleibt.

Mittelfristig sollen alle von BKN biostrom betreuten Biogasanlagen in den Minutenreservemarkt einbezogen werden und als Kombikraftwerk zur Verfügung stehen. Im Hinblick auf den Abschluss zusätzlicher Serviceverträge plant BKN biostrom zudem, diese Dienstleistung auch externen Dritten anzubieten. Durch den Abschluss dieses Rahmenvertrags ist BKN biostrom nun in der Lage, seinen Kunden noch rentablere Anlagen anzubieten und das operative Ergebnis in der eigenen Servicegesellschaft ohne weitere Investitionen zu steigern, hieß es.

Die Aktie von BKN biostrom gewinnt aktuell 7,62 Prozent auf 1,40 Euro. (14.02.2011/ac/n/nw)  

15.02.11 19:26

116 Postings, 3455 Tage WutbürgerWitzbolde

Heute gab es auf Xetra mal wieder, wahrscheinlich als Folge der vorhin zitierten positiven Meldung, diesen "massiven positiven Kursausschlag":

15:36:24 1,38 14
13:22:13 1,32 700
10:27:49 1,33 300  

Da fragt man sich, wer denn für unter 20 Euro gerade mal 14 Stück kauft. Welchen Sinn macht das? Will er den Verkäufer ärgern? Aber er muss selber doch auch Gebühren zahlen, oder nicht?

BKN verstehe, wer will. Ich verstehe diese Aktie nicht.  

25.02.11 18:56

116 Postings, 3455 Tage Wutbürgernoch kein Kursdiamant

kursdiamanten.de meint heute:

"BKN Biostrom ist kein Aktientipp, den wir Ihnen für Ihr Depot empfehlen würden. Die Aktie ist zu spekulativ und man braucht sehr viel Geduld, bis sich hier eventuell einmal positive Ergebnisse zeigen. Für Ihr Depot gibt es genügend Alternativen, die wir Ihnen in unserem Börsenbrief aufzeigen werden. BKN Biostrom ist aktuell kein Kauf."

Klingt plausibel.  

16.03.11 13:11

53 Postings, 4162 Tage schnapphaiBKN Biostrom sollte profitieren.

Ich denke, das der Wert von den aktuellen Überlegungen bezüglich der zukünftigen Energiepolitik (weltweit) profitieren sollte.

Immerhin wird momentan weltweit über die Thematik nach- und (hoffentlich) umgedacht. Dabei muss jedoch auch dem Bereich Emissionen (besonders CO2) Rechnung getragen werden.

Am Ende dieses Prozesses müssten -nach menschlichem Ermessen- folgende Ergebnisse stehen:
- AKW's lieber früher als später -realistisch ist m. E. jedoch mittelfristig- abschalten.
- Die Menschheit muss sparsamer mit Energie umgehen.
- Deutliche Fokussierung auf regenerative Möglichkeiten zur Stromerzeugung.
- Hierbei wird keine einzelne Variante das Rennen machen, sondern ein Mix der verfügbaren Techniken.
- Deutlich anziehende Strompreise

Leider gibt es zu diesem Wert nahezu keinen Newsflow, daher bleibt er weiterhin eine absolute Randerscheinung.

Hat sonst wer eine Meinung?
-----------
Keine Empfehlung sondern meine private Meinung.

21.03.11 11:34
1

812 Postings, 3695 Tage galwayAuftrag

BKN biostrom AG / Schlagwort(e): Vereinbarung

21.03.2011 / 11:28

Vechta, den 21.März 011, Die BKN biostrom AG und die JLW Holding AG, Winsen/Aller haben eine Vereinbarung über die Errichtung von 3 Biogasanlagen zur Gasaufbereitung und anschließenden Einspeisung in das Erdgasnetz geschlossen. Die Anlagen werden im Bundesland Brandenburg entstehen und verfügen jeweils über eine elektrische Leistung von 2,5 MW. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 25,0 Mio. EUR. Die Genehmigung für zwei Vorhaben wird im Sommer 2011 erwartet. BKN biostrom ist als Generalunternehmer für das Genehmigungsverfahren und die Errichtung der Biogasanlagen verantwortlich; die JLW Holding AG stellt auf insgesamt 4.500 ha landwirtschaftlichen Flächen die langfristige Versorgung der Anlagen sicher.
Beide Unternehmen haben in den vergangenen 4 Jahren an zahlreichen Standorten in Brandenburg die Errichtung von Biogasanlagen mit einer elektrischen Leistung von jeweils 500 kW realisiert. 'Wir freuen uns, diese langjährige Partnerschaft weiter auszubauen und sind vom Erfolg dieser zukunftsweisenden Projekte überzeugt', erklärt Günter Schlotmann, Vorstandsvorsitzender der BKN biostrom AG.
Die JLW Holding AG, ein Unternehmen der Lindhorst-Gruppe, hat am 04.03.2011 gemeinsam mit dem NABU eine bindende Vereinbarung in Form eines 'Zehn-Punkte-Papier Biogas' beschlossen. Mit diesem richtungsweisenden und für die gesamte Branche beispielgebenden Schritt sollen bestehende und zukünftige Anlagen nach den dort verankerten Grundsätzen für eine naturverträgliche Produktion von Biogas betrieben werden und letztendlich beweisen, dass die Ziele des Naturschutzes und der modernen Landwirtschaft in Einklang gebracht werden.
 

 

31.03.11 08:29
1

762 Postings, 5606 Tage aktivAusbruch

Chart sieht gut aus  

01.04.11 18:30

46 Postings, 3669 Tage stipe79ausbruch?

welcher ausbruch? es geht leicht aufwärts, das ging es zuletzt aber auch.

in der letzten dgap nachricht ist zudem weiterhin von "geplanten wachstum" die rede. war dies nicht schon bereits für die letzten 3 monate auf der agenda? was haben die die letzten 3 monate gemacht. auch fehlt weiterhin in ausblick für das laufende jahr.der neu berufene finanzvorstand ist fachfremd und die Investor Relations funktioniert nicht (gibt auf anfragen keine antwort).

alles in allem, im moment nicht mehr so überzeugt, dass es hier in kürze aufwärts geht, aber mal sehen... aller "Neuanfang" ist schwer.. bleibe weiter investiert.

 

04.04.11 14:51
1

46 Postings, 3669 Tage stipe79ausblick

Habe nun von BKN Antwort bekommen (Frau Schlotmann persönlich). Der im März 2011 veröffentlichte Geschäftsbericht 2009-10 findet man hier:

http://is.gd/seLKDS

Er enthält Hinweise bezüglich des laufenden neuen Geschäftsjahrs:

"Damit verfügt die BKN biostrom über die notwendigen Grundlagen, um im laufenden neuen Geschäftsjahr 2010/11 ein profitables Wachstum erzielen zu können."

Im Geschäftsjahr 2010/11 steht die Steigerung des Unternehmenswerts im Zusammenhang mit einer gesunden Kursentwicklung im Vordergrund. Die Grundlage hierfür soll unter anderem der margenträchtige Eigenbetrieb im Zusammenhang mit der attraktiven und zukunftsweisenden Projektpipeline bilden."

 

28.04.11 12:26

7981 Postings, 3692 Tage Resol_isehr interessanter wert

Aktionärsstruktur:

September 2010, in  %
Familie Schlotmann  30
RUPAG-Gruppe 23
Free Float                 47

biostrom ist im kommen;)hier könnte gut was gehen...  
Angehängte Grafik:
____das_wird_was____.jpg
____das_wird_was____.jpg

30.04.11 11:35

7981 Postings, 3692 Tage Resol_ihier sollte es schnell über 2 ? gehen

biostrom ist der renner seit diesem atom unglück in japan..........

deutschland wird wohl als erstes land der welt,aus der atomenergie aussteigen und durch andere energieqellen ersetzen........

diese aktie hat sehr viel potential,man wird hier dieses jahr und die nächsten,sehr viel freude haben...............  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben