+Massenschlägerei in Köln am Rhein

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 23.04.18 22:33
eröffnet am: 22.04.18 16:36 von: Lepenseuse Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 23.04.18 22:33 von: Lepenseuse Leser gesamt: 1029
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

22.04.18 16:36
1

1194 Postings, 916 Tage Lepenseuse+Massenschlägerei in Köln am Rhein

da ja Prof.Dr.Pfeiffer gern von Ausnahmefällen spricht, gehe ich mal davon aus ,dass er dieses einzelne Ereignisse auch in diese Kategorie einordnet.Dieses als Einzelfall zu bezeichnen wäre angesichts des damaligen Sylvesterereignisses schon wohl nicht mehr angebracht.

Am Kölner Rheinufer ist es zu einer Massenschlägerei mit etwa 40 Beteiligten gekommen. Zwischenzeitlich tummelten sich bis zu 200 Menschen auf dem Platz. Drei Menschen wurden leicht verletzt.

Köln: Massenschlägerei mit Hunderten Schaulustigen am Rheinufer - http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/...igen-am-rheinufer.html  

22.04.18 16:39

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusewar von euch

bei den Schaulustigen dabei ?  

22.04.18 16:41

1194 Postings, 916 Tage LepenseuseKorrektur

bei den Schaulustigen "einer" dabei ?  

22.04.18 16:49

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusewenn ihr Lust

und Zeit habt ,schaut heute Abend mal TV ,am besten gleich bei investigativen WDR ,der mit NDR und Süddeutscher Zeitung als geballtes Rechercheteam das sicherlich alles aufarbeitet und wohl auch als einzelnen Fall betrachtet.Wie solche Massenereignisse brutalster Art entstehen ,weiss sicherlich der Prof.Pfeiffer  und kann hier alles ein bisschen entkräften ,da wo rohe Kraft herrscht und sich ungehindert ballt.  

22.04.18 16:55
2

33620 Postings, 5508 Tage JutoHabe ich

Bei unseren schützenfesten
Auch erlebt.
Eine habe ich angefangen.
Dann habe ich kassiert...
 

22.04.18 17:00
3

6969 Postings, 1092 Tage Val Venis@Juto

Das interessiert hier niemanden. Oder bist du aus Syrien? Nein? Dann halt die Klappe!  

22.04.18 17:12

1194 Postings, 916 Tage Lepenseuseeines

sollte man sich bewusst sein ,es geht hier um Massenphänomene  

22.04.18 17:13
1

3649 Postings, 899 Tage FernbedienungPasst das hier rein?

Nachdem der 1. FC Magdeburg den Aufstieg in die 2. Bundesliga geschafft hat, wurde am Sonnabend in den Straßen von Magdeburg ausgiebig gefeiert. Doch am späten Abend ist die Stimmung gekippt. Es kam zu schweren Ausschreitungen und Krawallen.

https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/...ufstiegsnacht-100.html  

22.04.18 17:17

6969 Postings, 1092 Tage Val Venis#8 NEIN!

22.04.18 17:18

3649 Postings, 899 Tage FernbedienungOder das?

Abi-Feier 2018 im Stadtpark in Magdeburg: Polizei stoppt gewaltsame Übergriffe

https://www.mz-web.de/magdeburg/...iebstaehlen-ueberschattet-30051932  

22.04.18 17:18

3649 Postings, 899 Tage Fernbedienung#9 Warum nicht?

22.04.18 17:21

1194 Postings, 916 Tage LepenseuseJuto

hattet ihr denn auch so viele Zuschauer? ...am besten noch Eintritt nehmen.

MIttlerweile sind doch auch die Schützenfeste verkommen durch Merkels Steine und Security.Tradtionsveranstaltungen werden auch hier nur noch getreten.  

22.04.18 17:24

1194 Postings, 916 Tage Lepenseuse#10

reiner Ausnahmefall  

23.04.18 15:21

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusedieses mal 1000

Feiernde in München im Englischen die völlig ausrasten ,welche Nationalität wird nicht mitgeteilt (Typisch MS),aber man sollte von einem recht bunt gemischten Publikum ausgehen.

Großeinsatz im Englischen Garten

Vorgetäuschte Schlägereien und Angriffe auf Rettungssanitäter und Notarzt am Monopteros: Einsatzkräfte ärgern sich über diese "Provokationen"

Feiernde rasten aus - Großeinsatz im Englischen Garten - München - Süddeutsche.de - http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...im-englischen-garten-1.3954614  

23.04.18 22:01
1

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusemit bis zu ca. 60

Personen in Strassenschlacht verwickelt, nur weil ein einziger Syrer abgeschoben werden sollte.Wer die Demonstranten waren steht nicht explizit drin.

Straßenschlacht wegen geplanter Abschiebung eines Syrers

https://www.welt.de/politik/article175707518/...ung-eines-Syrers.html  

23.04.18 22:08

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusezu #5 der Polizeibericht

zumindest ist sehr anfangsverdächtig die Verallgemeinerung :"Demonstranten" !

Eschwege (ots) - Im Rahmen einer durch die Ausländerbehörde angeordneten Abschiebung wurde vergangene Nacht (01:00 Uhr) ein 27-jähriger syrischer Staatsangehöriger aus Witzenhausen durch die Polizei festgenommen. Im Zuge der polizeilichen Maßnahmen kam es durch mehrere Personen zu spontanen Protesten gegenüber den polizeilichen Maßnahmen. Dabei wurden die beiden Streifenwagen umzingelt, so dass diese nicht wegfahren konnten. Zusätzlich wurde mit mehreren Fahrrädern der Weg versperrt. Aufgrund dessen wurden durch das Polizeipräsidium Nordhessen mehrere Streifenwagen nach Witzenhausen zur Unterstützung entsandt. Da trotz mehrfacher Aufforderung der Weg nicht frei gemacht wurde, erfolgte um kurz vor 02:00 Uhr die Räumung der Straße. Dabei kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den Demonstranten und den eingesetzten Polizeibeamten, die unter anderem auch mit Steinen beworfen wurde. Bei dem Einsatz der Polizei musste auch das Pfefferspray und Schlagstock eingesetzt werden, damit die betroffenen Streifenwagen den Einsatzort in der Ermschwerder Straße in Witzenhausen verlassen konnten. Durch den Polizeieinsatz wurden mehrere Demonstrationsteilnehmer verletzt. Nachdem die Streifenwagen wegfahren konnten, löste sich die Demonstration gegen 03:00 Uhr auf.  

23.04.18 22:13

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusemeinte zu #15

23.04.18 22:33

1194 Postings, 916 Tage Lepenseusegrillieren endet in Massenertüchtigung

und zwar mit Fäusten von Afrikanern und Bulgaren,dabei macht grillen so viel Spass an lauwarmen Abenden.War dadurch das Fleisch etwa schwarz geworden?

Mannheim - Ein Grillabend ist am späten Samstagabend in Mannheim-Neckarstadt in einer großen Schlägerei zwischen Bulgaren und Schwarzafrikanern geendet.

Grillabend endet in Massen-Schlägerei - https://www.tag24.de/nachrichten/...ei-polizei-attacke-angriff-537692  

   Antwort einfügen - nach oben