Massenschlägerei bei Feinkost Albrecht

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.08.06 17:11
eröffnet am: 21.08.06 15:18 von: Dr.UdoBroem. Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 21.08.06 17:11 von: kiiwii Leser gesamt: 6750
davon Heute: 0
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2  

21.08.06 15:18
17

39587 Postings, 6890 Tage Dr.UdoBroemmeMassenschlägerei bei Feinkost Albrecht


Eine Dränglerin hat in einer hessischen Aldi-Filiale eine Massenschlägerei ausgelöst. Wie das Polizeipräsidium Südhessen berichtet, hatte sich eine Mutter mit ihrer Tochter an der Warteschlange vorbei nach vorne gedrängt. Dem verbalen Unmut der übrigen Kunden folgten Handgreiflichkeiten, der sich immer mehr Personen anschlossen. Der Streit drohte zu eskalieren...

Alles fing damit an, dass die ungeduldige Kundin sich am frühen Abend nicht in die Schlange einreihen wollte. "Als der zunächst verbale Streit in Handgreiflichkeiten ausuferte, rief die Mutter per Moblitelefon ihren Sohn zu Hilfe", vermerkt der Polizeibericht.

Als der Filius in der Filiale eintraf, soll er sofort damit begonnen haben, auf Kunden einzuschlagen - dabei attackierte er ausgerechnet diejenigen, die sich darum bemühten, die vor dem Marktgebäude Weiterstreitenden zu trennen und zu besänftigen.

Als die Polizei schließlich eintraf, war "bereits eine größere, unübersichtliche Anzahl von Personen in die Auseinandersetzung verwickelt, es war zu Verletzungen und zerrissener Bekleidung gekommen". Die Personen beider "Lager" sollen sich bedroht und beleidigt haben. Schlimmer noch: Der prügelnde Sohn hat dem Bericht zufolge per Mobiltelefon Verstärkung herbeigerufen. Erst mit weiteren hinzugezogenen Funkstreifen soll es gelungen sein, die Streitenden zu trennen und weitere Handgreiflichkeiten zu unterbinden. Gegen die Mutter und ihre Kinder wird nun Strafanzeige erstattet.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  
Seite: 1 | 2  
21 Postings ausgeblendet.

21.08.06 16:00

49985 Postings, 5940 Tage SAKUWarum?!

"Als der zunächst verbale Streit in Handgreiflichkeiten ausuferte, rief die Mutter per Moblitelefon ihren Sohn zu Hilfe"

kommt doch sehr an

"Mutti happy ruft happy um Hilfe weil irgendwer aus irgendeinem Grund Mutti happy körperlich attackiert."

ran, oder?!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

21.08.06 16:03

95440 Postings, 6991 Tage Happy EndWarum?

Wenn die gemütlich ihren Sohn anrufen kann, können die Handgreiflichkeiten wohl kaum bedrohlich gewesen sein.

Und zwitens: "Als der Filius in der Filiale eintraf, soll er sofort damit begonnen haben, auf Kunden einzuschlagen - dabei attackierte er ausgerechnet diejenigen, die sich darum bemühten, die vor dem Marktgebäude Weiterstreitenden zu trennen und zu besänftigen."  

21.08.06 16:06

2625 Postings, 5353 Tage boersenjunkyTaktik bei ALDI

Ha das is doch schon fast normal.

ALDI hatte mal kinderschuhe im Angebot ( schon länger her ) und eine bekannt bat mich, da ich den tag frei hatte, morgends gleich hinzugehen um Schuhe in Größe 34 zu holen.

Naja, als ich da war, war so ziemilich jede Mutter jeder Abstammung im Umkreis von 5 km da. Und alle mit Kindern und Babys. ich wollte mich dann nicht durchmogeln, könnte ja nem Kindwas passieren, obwohl manche es verdient hätten,. Jedenfalls ham sich die Mammis da schon fast gekloppt, und ich bin, ungelogen, erst nach ner halben Stunde an den Wühltisch gekommen - und der war dann auch schon leer - soll heißen Größe 34 gabs nicht mehr.







Servus
boersenjunky

-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--
 

21.08.06 16:06

5261 Postings, 6251 Tage Dr.MabuseWenn Dir da so´n Kuffnucke mit der

letzten Packung Rio d`Oro O-Saft entgegenschlendert,darf der sich net wundern,
wenn er´n  paar auffe 12 kriecht, gelle?  

21.08.06 16:10
1

Clubmitglied, 7954 Postings, 7011 Tage maxperformancedie Moral von der Geschicht:

es gibt einfach zu viele
Mobiltelefone in Deutschland


gruß Maxp.  

21.08.06 16:10
2

21880 Postings, 6566 Tage utscheckWenn Mutti SAKU ihren Sohnemann...

gerufen hätte, hätte die Meute eine Gasse gebildet, um Mama freundlichst an die Kasse zu bitten!
Wer würde sich auch, einer der Optik nach alles niederwalzenden Person, in den Weg stellen?

Du hast da einfaches Spiel SAKU, aber was macht der Ottonormalsohn?
utscheck  

21.08.06 16:10
2

21368 Postings, 6821 Tage ottifantHey Happy Klecks hier nicht so rum

Eine aufs Maul und Ruhe ist.


Asozial - Erst vordrängen dann frech werden, dann angstvoll den großen Sohnemann anrufen, feige könnte direkt aus Taunusstein kommen?  

21.08.06 16:10

49985 Postings, 5940 Tage SAKU@happy:

Jetzt mach mal bitte halblang.

So weit solltest du mich doch einordnen können, dass du meine Postings nicht so dermaßen falsch interpretieren kannst, oder?!

Zumal ich die Art und Weise ja auch nicht gutheiße!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

21.08.06 16:13
1

21880 Postings, 6566 Tage utscheckBoh.. was für ein Auflauf! So in etwa muß es...

beim Aldin och jewesen sein :-)
utscheck  

21.08.06 16:14
4

16559 Postings, 6438 Tage MadChartJo, utscheck. Wie bei Asterix

Doc Broemme schmeißt nen faulen Fisch und ein paar Minuten später kloppt sich das ganze Dorf....

*g*  

21.08.06 16:15
1

49985 Postings, 5940 Tage SAKU@utsche:

1. Depp ;o)
2. Jep, so in etwa stelle ich mir das auch vor ;o)
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

21.08.06 16:17
1

21368 Postings, 6821 Tage ottifantAch der Herr Mad

Du wärst doch der erste gewesen, der die Dame zurückpfeift.  

21.08.06 16:19
1

16559 Postings, 6438 Tage MadChartWeiß nicht, ottifant.

Da die Dame vermutlich kein Deutsch gesprochen hat, wäre das wohl nicht gegangen.  

21.08.06 16:21
1

21368 Postings, 6821 Tage ottifantNa ich dachte auch nicht an eine

Diskusion, sondern einmal böse anschauen, langt bei Dir.  

21.08.06 16:26

39587 Postings, 6890 Tage Dr.UdoBroemmeWer weiß, ob die Situation so eindeutig war.

Manchmal bilden sich ja auch zwei Schlangen vor einer Kasse, gerade wenn durch ungeschickt platzierte Warenaufsteller kein geradliniger Aufbau möglich ist und nicht jeder beherrscht das Reißverschlusssystem.

Man sollte also mit Vorverurteilungen vorsichtig sein :-)



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

21.08.06 16:30
1

21880 Postings, 6566 Tage utscheck:-) ...der Doc übt sich in Minderheitenschutz...

hat lange gedauert, aber immerhin *fg
utscheck  

21.08.06 16:30
1

21368 Postings, 6821 Tage ottifantNa na na Jetzt keinen Rückzieher Dr.B..

Vorurteile und Vorverurteilungen sind hier an der Tageordnung!
Merk Dir das- Und wenn es Dir nicht passt, dann geh doch nach drüben!!
Orginalzitat aus Bayern!!  

21.08.06 16:32
1

16559 Postings, 6438 Tage MadChartGanz genau!! o. T.

21.08.06 16:34
1

21880 Postings, 6566 Tage utscheckDer Sohn war mit Sicherheit Paulifan...er wollte..

der Elite mal zeigen, wo der Hammer hängt!

Typisch Norddeutsch ;-)
utscheck  

21.08.06 16:43

39587 Postings, 6890 Tage Dr.UdoBroemmeImmerhin ein dickes Lob an unsere Polizei!

Die über Funk herbeigerufene Verstärkung scheint wohl eher vor Ort gewesen zu sein, als die über Handy georderten Hilfstruppen des Sohnemanns.



Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken.  

21.08.06 16:48
1

Clubmitglied, 42952 Postings, 7109 Tage vega2000Mach ihn fertig, ottifant

Im Norden ist doch sonst nix los.

*fg*  

21.08.06 16:49

16559 Postings, 6438 Tage MadChartLöschung


Moderation
Moderator: ah
Zeitpunkt: 29.12.06 14:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß wg. Beleidigung

 

 

21.08.06 16:50
1

58960 Postings, 6217 Tage Kalli2003und das ist doch ein *jimps*

shice suchfunktion *grml*

So long (oder doch besser short?)  

Kalli  

 

21.08.06 16:53

21368 Postings, 6821 Tage ottifantoder Deutschland-Importe

aus Russland oder weißdergeierwoher, vielleicht auch Ureinwohner aus Darmstadt
Rüsselsheim oder Wiesbaden....
 

21.08.06 17:11
2

129861 Postings, 5946 Tage kiiwiivermutlich Ausländer...aus der Phals

entweder aus Lumpenhafen oder aus Landau...
(da wo die dicken Kinder wohnen...)


Das ganze passierte vor 1 Woche in Rüsselsheim, bezeichnenderweise vor der Aldi-Filiale am Rugby-Ring:


http://www.main-rheiner.de/region/objekt.php3?artikel_id=2485553


Schlägerei vor Supermarkt


Vom 14.08.2006

red. In der Filiale des Aldi-Verkaufsmarktes am Rugbyring kam es am späten Samstagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen Kundinnen, die an der Kasse anstanden. Auslöser war offenbar, dass sich eine Mutter mit ihrer Tochter an der Warteschlange vorbei nach vorne gedrängt hatte. Als der zunächst verbale Streit in Handgreiflichkeiten ausuferte, rief die Mutter per Mobiltelefon ihren Sohn zu Hilfe. Dieser rückte auch von zu Hause gleich mit einem Roller an und begann sofort, auf Kunden einzuschlagen, die versuchten, die zwischenzeitlich vor dem Marktgebäude weiter Streitenden zu trennen und zu besänftigen. Als die alarmierte Polizei am Ort des Geschehens eintraf, war bereits eine größere, unübersichtliche Anzahl von Personen in die Auseinandersetzung verwickelt, es war zu Verletzungen und zerrissener Bekleidung gekommen. Die Personen beider "Lager" bedrohten und beleidigten sich gegenseitig, berichtet die Polizei in ihrer gestrigen Pressemitteilung. Der Sohn hatte gerade per Mobiltelefon Verstärkung herbei gerufen. Erst mit weiteren hinzu gezogenen Funkstreifen war es schließlich möglich, die Supermarkt-"Streithähne" zu trennen und weitere Handgreiflichkeiten zu unterbinden. Gegen die Mutter und ihre Kinder wird nun Strafanzeige erstattet.  



MfG
kiiwii  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, deuteronomium, flumi4, Laufpass.com, Onkel Lui, rotgrün, waschlappen