MPC Aktien in HCI Aktien tauschen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.07.06 13:54
eröffnet am: 28.02.06 09:25 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 10.07.06 13:54 von: J.B. Leser gesamt: 6758
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

28.02.06 09:25
1

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78MPC Aktien in HCI Aktien tauschen

Stockstreet.de - HCI Capital kaufen  

09:05 27.02.06  

Die Experten von "Stockstreet.de" empfehlen die Aktie von HCI Capital (ISIN DE000A0D9Y97/ WKN A0D9Y9) zu kaufen.

Bereits seit 1985 realisiere die HCI Capital AG Schiffsbeteiligungen. Das Portfolio umfasse klassische Schiffsbeteiligungen, Tonnagesteuerfonds und stille Beteiligungen mit Wandlungsrecht. Seit 1997 vertreibe die HCI Capital darüber hinaus Immobilienfonds. Das Produktportfolio werde durch Private Equity Dachfonds und Lebensversicherungs-Zweitmarktfonds ("gebrauchte" Lebensversicherungen) abgerundet.

HCI Capital habe das Ergebnis (+82% auf 37,5 Mio. EUR) im Geschäftsjahr 2005 überproportional zum Umsatz (+26% auf 150 Mio. EUR) steigern können. Das Ergebnis je Aktie habe bei 1,56 EUR gelegen, wobei eine Dividendenzahlung von rund 1,40 EUR (Dividendenrendite 7,5%) vorgesehen sei.

Die Aktie sei im Vergleich zum Marktführer MPC Capital (KGV 2006: 17) mit einem 2006er KGV von 12 moderat bewertet. Zudem sei auch noch die Dividendenrendite von HCI rund 2% höher als bei MPC.

Die Experten von "Stockstreet.de" sprechen angesichts des Bewertungsabschlags eine "kaufen"-Empfehlung für die Aktie von HCI Capital aus. Das Kursziel liege bei 25 EUR.



Quelle: aktiencheck.de
 

28.02.06 10:08

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Jeder will ja mal bei den verlierern sein

AKTIE IM FOKUS: MPC sehr schwach - Ergebniseinbruch erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von MPC  haben am Dienstag im frühen Handel nach den Zahlen vom Vortag deutliche Verluste erlitten. Die Titel des Fondsanbieters rutschten gegen 9.50 Uhr mit minus 4,30 Prozent auf 73,50 Euro an das Ende im MDAX . Der Vergleichsindex stand hingegen mit 0,03 Prozent bei 8.452,74 Punkten leicht im Plus.

Die Zahlen sind Händlern zufolge im Rahmen der Erwartungen ausgefallen. Überraschungen habe es nicht gegeben, allerdings sei der Ausblick sehr konservativ ausgefallen, hieß es. Ein anderer Marktteilnehmer zeigte sich hingegen enttäuscht von dem Ausblick, er habe unter den Erwartungen gelegen. MPC sei hier aber immer sehr vorsichtig.

Analysten von Merck Finck waren zwar mit den Ergebnissen zufrieden, allerdings halten sie den Ausblick auch für sehr vorsichtig. Sie reduzierten die Gewinnschätzungen von bislang 4,10 auf 3,68 Euro je Aktie für 2006. Derzeit seien die Aktien bereits hoch bewertet, Titel der Konkurrenz dagegen eher günstig. Die Einschätzung "Sell" für MPC wurde beibehalten. HVB erhöhte das Kursziel für die Aktien von 67 auf 93 Euro, die Empfehlung bleibt "Outperform"./dr/sc

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MDAX Performance-Ind.. 8.449,47 -0,01% XETRA
MPC MUENCHMEYER PETE.. 73,50 -4,30% XETRA
Auswahl News  [15 Treffer/ 1 Seite]  Seite:1
Datum/Zeit  News Quelle  
28.02.06  09:58 AKTIE IM FOKUS: MPC sehr schwach - Ergebniseinbruch erwartet dpa-AFX
28.02.06  09:37 Aktien Frankfurt Eröffnung: Knapp behauptet - Autowerte im Fokus dpa-AFX
27.02.06  21:07 Emissionshaus MPC hält Dividende stabil HB.com
27.02.06  20:31 ROUNDUP: MPC rechnet nach Ergebniseinbruch mit weiterem Rückgang dpa-AFX
27.02.06  20:20 MPC lässt nach Ergebniseinbruch Dividende auf Vorjahrniveau - Ausblick 2006 dpa-AFX
 

28.02.06 12:24

17100 Postings, 5554 Tage Peddy78Wer 8 % Dividende will muß wechseln

News - 28.02.06 11:55
MPC kappt die Dividende

Das Emissionshaus MPC Capital hat angekündigt, die Dividende für das laufende Geschäftsjahr zu kürzen. Daraufhin sprangen etliche Aktionäre ab.



HB HAMBURG. "Die Dividende wird 2006 zwischen 3,40 und 3,50 Euro je Aktie liegen", sagte MPC-Chef Axel Schroeder am Dienstag in Hamburg. Das ergebe sich, wenn man ein Ergebnis je Aktie von 3,40 bis 3,68 Euro zu Grunde lege. Für 2005 will MPC noch vier Euro je Aktie ausschütten, erwartet für das laufende Jahr aber einen Gewinnrückgang auf 36 bis 39 Mill. Euro. Schon 2005 fiel der Überschuss um 17 Prozent auf 43,5 Mill. Euro.

Die Aktie des im Nebenwerteindex MDax gelisteten Unternehmens lag nach der Ankündigung 3,8 Prozent im Minus bei 73,88 Euro.

In das Geschäftsjahr ist MPC nach eigenen Angaben plangemäß gestartet. "Die ersten beiden Monate des Jahres liegen auf Vorjahreshöhe", sagte MPC-Finanzvorstand Ulf Holländer. Details nannte er nicht. Im ersten Quartal 2005 (Januar bis März) hatte der Umsatz bei 57,7 Mill. Euro gelegen, der Überschuss hatte 12,5 Mill. Euro und der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) 17 Mill. Euro betragen.



Quelle: Handelsblatt.com



News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
MPC MUENCHMEYER PETERS.CAP.AG Inhaber-Aktien o.N. 74,74 -2,68% XETRA
 

28.02.06 13:06

2590 Postings, 5724 Tage brokeboybin raus!

mpc wird gerade überall downgeratet - selbst die kühnsten auguren glauben nicht mehr an die 80 euro - bin heute mit einer grösseren position und 50% gewinn raus.  

10.07.06 13:54

13197 Postings, 5222 Tage J.B.good news

MPC bekräftigt 2006-Ziele - Will mit neuer Assentus Bank Marktchancen nutzen

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Hamburger Emissionshaus MPC  hat seine Jahresziele bekräftigt. 'An der Prognose 2006 wollen und werden wir festhalten', sagte Vertriebsvorstand Ulrich Oldehaver der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. 'Näheres werden wir am Monatsende mitteilen, wenn wir unsere Quartalszahlen veröffentlichen.' Die im SDAX  notierte MPC Capital AG legt am 31. Juli ihre Halbjahreszahlen vor.

Der Fondsanbieter will sich mit einem unternehmenseigenen Geldinstitut Marktchancen erschließen. 'Mit der neuen Assentus Bank gehört zur MPC-Capital-Gruppe ab sofort auch ein eigenes Bankinstitut', sagte ein MPC-Sprecher der dpa-AFX. Assentus konzentriere sich auf managementbasierte Kapitalanlagen wie Dachfonds oder Zertifikate.

Im Gesamtjahr 2006 erwartet das ehemalige MDAX-Unternehmen MPC nach früheren Angaben ein Platzierungsvolumen von 950 Millionen bis 1 Milliarde Euro. Der Überschuss dürfte auf 36 bis 39 (Vorjahr: 43,5) Millionen Euro sinken./sbi/aa

Quelle: dpa-AFX
 

   Antwort einfügen - nach oben