Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.05.18 23:53
eröffnet am: 02.05.18 12:07 von: n1608 Anzahl Beiträge: 27
neuester Beitrag: 04.05.18 23:53 von: Torbock Leser gesamt: 2230
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2  

02.05.18 12:07
7

4849 Postings, 7493 Tage n1608Löschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.05.18 15:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Irreführender Betreff.

 

 
Seite: 1 | 2  
1 Postings ausgeblendet.

02.05.18 12:25
4

4849 Postings, 7493 Tage n1608Und Thea Dorn hält die Zuwanderung für eine

"kulturelle Klimakatastrophe". Hier ein interessantes Interview von Jo Schück mit Thea Dorn in "Aspekte". Unglaublich, wie sich massenhaft "Linke" jetzt dem rechten Mainstream unterwerfen und selbst zu Flüchtlingsgegnern werden... *lol*

https://www.zdf.de/kultur/aspekte/...orn-deutsch-nicht-dumpf-104.html

 

02.05.18 13:15
4

12880 Postings, 7433 Tage Timchenda kriegt einer Angst

er gehört ja zu einer nicht erwünschten Randgruppe in einer moslemischen Welt.
Da werden auf einmal sogar politische Gegner zum Freund.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

02.05.18 13:17
1

176677 Postings, 6855 Tage GrinchDer ist bisexuell nicht homosexuell...

DAS nur mal sooo am Rande!  

02.05.18 13:29
4

12880 Postings, 7433 Tage TimchenDer Islam differenziert da nicht

einfach einen Imman deiner Wahl fragen.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

02.05.18 13:47
2

9272 Postings, 2253 Tage Tomkatder grinch wollte halt auch mal wieder

was sagen ...
und wer in deutschland schwul oder bi ist .... da kennt er sich auf voller bandbreite aus :)))))))))  

02.05.18 13:55
3

26724 Postings, 3942 Tage hokai#1 jo und in gleichem Atemzug schreibt er

"Dabei muss Seehofer aber besonnen vorgehen, und er sollte sich nicht mit so blöden Dingen beschäftigen wie zum Beispiel der Frage, ?Gehört der Islam zu Deutschland?? Natürlich gehört der Islam zu Deutschland! Und das ist gut so. Er gehört dazu, weil zuerst und vor allem das Grundgesetz zu Deutschland gehört. Wenn beides miteinander im Einklang steht, sind wir im grünen Bereich. ? Quelle: https://www.ksta.de/30056554 ©2018"


=> im Einklang mit Grundgesetz und dort steht Religionsfreiheit. Islam unter Generalverdacht steht da nicht und dass fordert Domian auch gar nicht.

 

02.05.18 14:23

12975 Postings, 5608 Tage WoodstoreLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 02.05.18 15:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

02.05.18 14:26
2

4849 Postings, 7493 Tage n1608Na hokai, wieder schön relativieren und

beschönigen?

Domian wörtlich: "Heute sollten sie das nicht mehr wagen (als Schwule sich öffentlich zu zeigen). Zu groß die Gefahr, eins in die Fresse zu bekommen. Und das nicht von Nazis oder anderen Bekloppten, sondern von Männern, die selbst oder deren Eltern aus muslimisch geprägten Gesellschaften stammen. 

Schwule sehen in D offenbar nicht mehr Nazis als Bedrohung an, sondern Muslime.

PS: Grinch, woher weiß Du das Domian "bi" ist? Eigene Erfahrung? Sonst bitte Quelle angeben.

 

02.05.18 14:30
1

4849 Postings, 7493 Tage n1608Kannst Du lesen woodstore?

Domian wörtlich: "Heute sollten sie das nicht mehr wagen (als Schwule sich öffentlich zu zeigen). Zu groß die Gefahr, eins in die Fresse zu bekommen. Und das nicht von Nazis oder anderen Bekloppten, sondern von Männern, die selbst oder deren Eltern aus muslimisch geprägten Gesellschaften stammen.

Ist das für Dich keine Warnung???


 

02.05.18 14:42
2

12975 Postings, 5608 Tage Woodstore#11 Nope...

Ich sehe das als eine überspitze Darstellung, als stilistisches Element. Seiner journalistische
Handschrift, wenn du so willst.

Denn... und das ist dem Großteil der Bürger auch vollkommen klar... ist diese vermeidliche Gefahr,
eben nur.... eine vermeidliche Gefahr!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

02.05.18 14:55
2

176677 Postings, 6855 Tage Grinch@n1608 weiss man doch, wenn man öfter

Sendungen mit ihm sieht. Da kam das öfter vor. Daher nehme ich jetzt an, dass du einfach wieder das lesen wolltest was du halt unbedingt lesen willst. Und das es von einem sog. "Gutmenschen" kommt da geht es dir dann gleich noch viel toller...

Und zur Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Jürgen_Domian

Bütteschön!  

02.05.18 14:55
2

376 Postings, 863 Tage TorbockUnser Rechtsstaat, ein absoluter Lachsack.

Wenn sich Typen wie Grinch, Hokai usw. in dieser Situation wohl fühlen, braucht man nichts mehr dazu zu sagen..

https://web.de/magazine/politik/...-abschiebung-mannes-kongo-32944814  

02.05.18 14:57

176677 Postings, 6855 Tage GrinchSo Torbock...

jetzt pack ich dich mal... WO habe ich geschrieben, dass ich mich da wohl fühle? So zeigen, aber Pronto!  

02.05.18 15:00
5

4849 Postings, 7493 Tage n1608Nun Woodstore, wenn das alles nur eine

vermeintliche Gefahr ist, würde ich es begrüßen, wenn Du selber einmal mit Kipa oder händchenhaltend mit einem Mann durch Köln oder Berlin läufst. Wir würden dabei alle gerne Mäuschen spielen. Ich glaube aber im wirklichen Leben hättest Du dazu nicht den Arsch in der Hose, weil Du genau weißt, dass die vermeintliche Gefahr höchst real ist.  

02.05.18 15:27
3

12975 Postings, 5608 Tage Woodstore#16 Du möchtest uns jetzt also erzählen...

...dass ich, oder du, oder sonst wer...wegen einer Kippa auf 'm Kopf oder 'nem Schwulen an der Hand... überall in Deutschland Angst haben muss?

Wo wohnst du überhaupt? Auf'm 'Dorf in Ost-Sachsen? Geh mal vor die Tür und
guck dir unsere Welt an statt fortwährend in deiner Blase zu oxidieren. Ist ja nicht
auszuhalten! Ihr übertreibt... und es nervt langsam. Echt!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

02.05.18 16:41
1

3490 Postings, 1147 Tage Sawitzki#1. "Irreführender Betreff" ?

Was ist das denn für eine irre Begründung für die Löschung des kompletten Eröffnungspostings ?

Hier besteht möglicherweise Handlungsbedarf, sei es dahingehend, dass der Threaderöffner das Posting noch einmal mit an die Wünsche der Moderation und des Melders angepasstem Betreff einstellt, sei es, dass die zuständigen Vorgesetzten die Moderation in die Lage versetzen, die Löschung lediglich des Betreffs zu verfügen.

Oder die Moderatorin schließt gleich den Thread, dann aber mit einer suggestiven Begründung, die den Titel als "Provokation" diskreditiert.  In die Irre führen lässt sich hier sowieso niemand, das ist  unschwer zu erkennen, wenn man den Thread durchliest, ohne #1 gelesen zu haben. Aber gut.  

02.05.18 17:11

376 Postings, 863 Tage Torbock# 8 Islam und Grundgesetz

schließen sich gegenseitig aus. Schon mal was von Scharia gehört?

Der Islam kann nicht zu D gehören.  

02.05.18 17:19

51912 Postings, 5265 Tage Radelfan#18 Irreführend sind die meisten Rubens-Threads!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

02.05.18 18:49
1

26724 Postings, 3942 Tage hokai#19 nö, noch nix von gehört

ist das sowas wie Hummus, dass man mit Fladenbrot ist?  

02.05.18 23:59

376 Postings, 863 Tage TorbockIch wundere mich immer darüber,

dass es noch user gibt, die sich mit so einem wie dir überhaupt abgeben.  

03.05.18 08:48
1

26724 Postings, 3942 Tage hokaibei Deinem Umgang wundert mich gar nix

http://www.ariva.de/forum/..._size=25&page=0&type=last_rating  

03.05.18 09:32
2

4849 Postings, 7493 Tage n1608Gelöscht wegen "irreführendem Betreff"

Also liebe Mods. Domian sagt wörtlich: "Heute sollten sie das nicht mehr wagen (als Schwule sich öffentlich zu zeigen). Zu groß die Gefahr, eins in die Fresse zu bekommen. Und das nicht von Nazis oder anderen Bekloppten, sondern von Männern, die selbst oder deren Eltern aus muslimisch geprägten Gesellschaften stammen."

Nun, wenn das keine Warnung vor Muslimen sein soll, was ist es denn? Es drängt sich wieder einmal der Eindruck auf, dass ihr liebe Mods löscht, weil etwas einfach nicht sein darf. In diesem Fall, dass sich ein bekennendes SPD-Mitglied und Schwuler kritisch zu Muslimen äußert.

 

03.05.18 09:34
2

26724 Postings, 3942 Tage hokai#24 stimmt Dir mal zu, die Löschung war unnötig

04.05.18 00:04
1

376 Postings, 863 Tage TorbockSeit Merkel festgestellt hat,

dass man seine Grenzen nicht schützen kann, ist Deutschland kein Staat mehr. Allein für diesen Satz wäre in jedem anderen Land der Welt ihr  sofortige Hinauswurf die logische Folge gewesen.

Ein Grüner als Ministerpräsident und ein  Lakai von Merkel (ein Innenminister, der  nicht mal richtig sprechen kann; ganz der Schwiegervater), das kann nichts werden.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...n-ist-das-erst-der-anfang/  

04.05.18 23:53
1

376 Postings, 863 Tage TorbockDer Rechtsstaat, einfach nur

lächerlich.

Leute macht euch nichts vor. Selbst wen dieser jetzt abgeschoben werden sollte strömt täglich mehrfach Ersatz nach. Die Aktion war ja nur um den Bürger zu beruhigen. Seht her, wir lassen uns nicht von dem Mob auf der Nase herumtanzen. Der Drops ist gelutscht. Das geht bis zum Ende des Geldes gut. Danach wird es recht unschöne Bilder geben.

https://web.de/magazine/politik/...monstration-rechtsstaates-32946368
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi