Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 15.02.17 11:52
eröffnet am: 15.02.17 08:20 von: haraldhue Anzahl Beiträge: 35
neuester Beitrag: 15.02.17 11:52 von: OTF_ Leser gesamt: 1664
davon Heute: 1
bewertet mit -1 Stern

Seite: 1 | 2  

15.02.17 08:20
1

723 Postings, 1839 Tage haraldhueLöschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 15.02.17 12:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Provokation

 

 
Seite: 1 | 2  
9 Postings ausgeblendet.

15.02.17 08:50

723 Postings, 1839 Tage haraldhueVinternet

Hör bitte auf zu beleidigen.

Lass die Rassistischen Äußerungen.

Ich sperre nicht gern user von meinem Threads,aber wenn du so weiter machst,bleibt mir nichts mehr übrig.

 

15.02.17 08:51
6

4064 Postings, 2047 Tage vinternet#11

.....*zitter*  

15.02.17 08:52
5

16755 Postings, 6972 Tage ThomastradamusProvo-ID!

-----------
Hauptsache, ihr habt Spaß.

15.02.17 08:57
3

12975 Postings, 5682 Tage WoodstoreNichts für die Rente getan...

... hat mir dabei am besten gefallen.

Zu erst hat der Osten von den Kriegsentschädigungen
den absolut hächten Teil bezahlt und dann hatten Sie auch auch noch nahezu Vollbeschäftigung.

Wohingegen,  besonders in der Witschaftswunderzeit
Im Westen die Frauen den Haushalt geschmissen haben
und deshalb derzeit arg unter der Altetdarmit zu leiden haben.  
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.02.17 08:57

12975 Postings, 5682 Tage Woodstore*Altersarmut

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.02.17 08:57

31934 Postings, 6444 Tage Börsenfanich hab ne Poolin für Vier Fünfzig die Stunde!

15.02.17 09:06
6

5226 Postings, 2007 Tage bozkurt7Generationenvertrag und Umlagefinanzierung ...

sollte man sich doch mal erst anschauen ...
Auch sind seit der Vereinigung doch schon 27 Jahre vergangen, also so ca. eine Generation weiter . Da ist es doch an der Zeit, diese Rentenanpassung endlich auf den Weg zu bringen.
Das man dazu wieder weitere Jahre brauchen will, lässt aber schon mal an den "biologischen" Sparfaktor erinnern ...
Aber für Bundestagsabgeordnete winkt eine Diätenerhöhung ab Juli um 215 Euro auf 9.542 Euro, die automatisch ohne neue Abstimmung im Plenum in Kraft tritt.
Von dem Plus profitieren auch die ehemaligen Abgeordneten. Ihre Pensionen steigen ebenfalls um 2,3 Prozent. So erhält ein Abgeordneter ab Juli für ein Jahr Bundestag bereits rund 239 Euro Pension, nach einer Legislaturperiode sind es 954 Euro. Die Höchstpension nach 27 Jahren Bundestag steigt von 6.296 auf 6.441 Euro im Monat.


                    §


 

15.02.17 09:06

723 Postings, 1839 Tage haraldhueHab eine reinrassige Deutsche für 2,-

15.02.17 09:23

12975 Postings, 5682 Tage Woodstore#18 Das spricht... wie #1

... für deinen Qualitätsanspruch!
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.02.17 09:29

13506 Postings, 5181 Tage gogol,,schöner Versuch,, zum Start

einer Neiddebatte

-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.02.17 09:36

4950 Postings, 4379 Tage Tiefstaplerdie Neiddebatte

gibt es längst, auch wenn sie in den Medien nicht auftaucht, weil die lieber über Einheitsdenkmäler berichten. Aber frag mal nen Westrentner, wie der das findet, dass der im Osten mehr kriegt, auch wenn er nie nen Pfennig eingezahlt hat. Man hat das mit den Rentenfaktoren schön kompliziert verpackt, aber dumm sind die Leute nicht. Die sehen ja auch, welche Städte angepinselt werden und welche verfallen und mit welchem Geld das geschieht.  

15.02.17 09:53
3

23365 Postings, 5348 Tage MaickelKlar Tiefstapler,

ein Ostrentner bekommt mehr Rente als ein Westrentner bei gleichen Anrechnungszeiten und gleichgelagerten Job in der Zeit, ich lach mich schlapp über solche Zeilen.
Ich weiß nicht wo ihr so einen Scheiß herholt.

Bring mir doch bitte mal ein Beispiel dazu.  

15.02.17 09:55
1

154 Postings, 1417 Tage Lorenzo_Torinozoo knippser

auch expert für rente.
mamma mia  

15.02.17 09:58
1

4064 Postings, 2047 Tage vinternetThread des Jahres !

15.02.17 10:08

1068 Postings, 3364 Tage harryhamburgMaickel 22

Natürlich bekommt ein Ostrentner mehr, weil einfach die Anrechnungszeiten falsch sind.
Auch wenn beide ( Ost und West ) den gleichen Beruf, und auch die gleich lange Lebensarbeitszeit hatten, so hatte der BRD Rentner in DM in die Rentenkasse eingezahlt
und der DDR Rentner in Ostmark die nur 1/4 dem Wert der DM hat, ergo es wurde weniger einbezahlt.  

15.02.17 10:08

2259 Postings, 2175 Tage ko_boltpruuuscht

15.02.17 10:12
4

59073 Postings, 7237 Tage zombi17Die Ossis haben nichts für die Rente getan, ich

lache mich schlapp.
Sie haben ihr ganzes Land den geldgeilen Wessis überlassen. Die Filetstücke wurden rausgepikt, der Rest verschleudet, ohne jegliche Rücksicht auf die einzelnen Personen.
Dazu die ganzen Versicherungs und Bankenaasgeier, die diesen mit diesen Sachen ungewohnten Menschen jeden Dreck angedreht haben, nicht zu vergessen die ganzen Autoverkäufer die ihren Schrott im Osten entsorgt haben. Und, und ,und.............
Die Ossis wurden vom ersten Tag an nur über den Leisten gezogen, nichts blieb wie es war.
Sie haben jetzt schön restaurierte Städte und tolle Strassen, Sieht toll aus, kann man sich aber nichts für kaufen.
Ein Land, eine Rente, dass ist schon ewig überfällig und es wird mächtig Zeit es entgültig gleich zu machen.
Aber ich vermute, es wird so lange rumgetrödelt bis die normal Sterblichkeitsrate das Thema von alleine beendet. Für solch blöde Faxen gibt unser doch so reicher Staat nicht gerne Geld aus.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

15.02.17 10:16
2

12975 Postings, 5682 Tage WoodstoreNochmal... dafür hat der heutige Ostrentner

... durch die Ignoranz und Arroganz der westlichen Alliierten, 98% der gesamtdeutschen
Kriegsreparationen geleistet.

Oder anders gesagt. Als der Westdeutsche sich seine Rentenkassen mit DM
gefüllt hat, hat der Ostdeutsche Jahr für Jahr über 40% seines Bruttoinlandproduktes
an die Sowjetunion abgeben dürfen. Wohlgemerkt, erst nachdem die Sowjetischen
Bruderstaaten die blühender Industrie bis zur Unkenntlichkeit demontiert/deportiert haben.

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.02.17 10:17

12975 Postings, 5682 Tage Woodstore#27 Richtig Zombie... allerdings erst nach #28

-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

15.02.17 10:22

1528 Postings, 1770 Tage OTF_Typischer Arivatalkschwachsinnsthread

15.02.17 11:00
2

13506 Postings, 5181 Tage gogol@Tiefstapler #21

wir haben nicht die Gelder der ,,Ostrentenkasse,, eingezogen ?
die ,,Ostfrauen,, bekommen , nicht deshalb mehr Rente als unsere hier, weil dort drüben fast alle Frauen gearbeitet haben
und wenn du kannst, schaue dir mal so einen Bescheid an, dann siehste du sehr schnell, dass bei Ihnen viele Beiträge nicht berücksichtigt wurden ( weil wir so etwas nicht hatten )

und ich finde es, als,, ALTER WESSI ,, eine große Blamage, dass dieses Thema nach 28 Jahren immer noch aktuell ist
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

15.02.17 11:12
2

12921 Postings, 7507 Tage Timcheneinfach wieder mal ein Arivakultthread!

Wahnsinn wie es möglich ist in so wenigen Postings
so viel Unsinn zu verbreiten,
eine Superleistung der Arivaner.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

15.02.17 11:14

31934 Postings, 6444 Tage Börsenfanyes, da kommt selbst das Büdchen in wanken!

15.02.17 11:26

31934 Postings, 6444 Tage Börsenfanwann hört der Ossi- / Wessi-Mist mal auf?

...einfach lächerlich alles  

15.02.17 11:52

1528 Postings, 1770 Tage OTF_Die Ossis brauchen das :)

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben