Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 14.10.12 19:24
eröffnet am: 13.10.12 10:55 von: Randomness Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 14.10.12 19:24 von: boersalino Leser gesamt: 1137
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

13.10.12 10:55
1

3472 Postings, 3565 Tage RandomnessLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unangemessene Verallgemeinerung.

 

 
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

13.10.12 11:40
3

33693 Postings, 7392 Tage DarkKnightLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.10.12 11:47
2

3472 Postings, 3565 Tage RandomnessIch habe nichts gegen Kritik

Aber "Eselficker" und der Kommentar mit den Kopftuchfrauen gehört sicherlich nicht dazu!!!  

13.10.12 11:52
1

25086 Postings, 3439 Tage Lumberjack77intoleranz gg anderen religionen.

dicht gefolgt von der stellung der frau.  

13.10.12 13:39
2

33693 Postings, 7392 Tage DarkKnightLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.10.12 13:47
3

34163 Postings, 5650 Tage Jutogut

ziemlich flapsig von dark knight.
aber was anderes aus seinem statement ist untergegangen.
dogmatismus(wahrheitsanspruch)
dieses ist zu kritisieren,
gilt natürlich für alle glaubensgemeinschaften.
zu behaupten, sie hätten des rätsel`s lösung für sich gepachtet.
ich finde das lächerlich.  

13.10.12 13:50

27350 Postings, 4030 Tage potzblitzzzflapsig...

Eher dümmlich. Und sowas will mal Autor werden.  

13.10.12 13:56
3

33693 Postings, 7392 Tage DarkKnightLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.10.12 13:57
1

34163 Postings, 5650 Tage Jutoerfolgreiche autoren

sind die,
die inhaltlich grenzen überschreiten, übertreiben.
mit mainstream verkaufst du kein blatt.
aber dämlich wars trotzdem.  

13.10.12 13:57

33693 Postings, 7392 Tage DarkKnightLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.10.12 13:58

34163 Postings, 5650 Tage Jutofrüher war ich jung und schön.

jetzt bin ich nur noch schön, rofl.  

13.10.12 14:37

21160 Postings, 7921 Tage cap blaubärder lockstoff der ganz bestimmte user anzieht

mit nem gehabe datt man von pädagogen ausn fuffzigern vermutet(geht leicht richtung zwanghaft)
blaubärgrüsse  

13.10.12 14:52
2

11452 Postings, 4004 Tage exquisitdark, du hältst die meldewütigen aber

gut auf trapp
:-)  

13.10.12 18:16

33693 Postings, 7392 Tage DarkKnightLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.10.12 21:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

13.10.12 18:16
3

26741 Postings, 4082 Tage hokaigive it a break

Erschöpfte Islamisten bitten darum, Propheten nicht so oft hintereinander zu schmähen

Kairo, Kabul (dpo) - Sichtlich erschöpfte Islamisten weltweit forderten heute den Westen auf, größeren Abstand zwischen zwei Schmähungen ihres Propheten zu lassen und Beleidigungen des Islams allgemein besser auf das Jahr zu verteilen. Neben den gesundheitlichen Risiken ständig aufrecht erhaltener Wut würden Job und Familie darunter leiden, wenn arbeitende Väter ständig auf die Straße gehen müssten.
-----------
"born free"

13.10.12 18:26

4166 Postings, 3322 Tage Peter Silie# 12 Das könnte Dir wohl so passen !

Erst wüste postings absetzen

dann sagen "Dann sperrt mich doch wieder"
und das "arme, miß-verstandene Opfer" markieren.....

Ursache und Wirkung sind da wohl durcheinandergeraten......  

13.10.12 18:39

17865 Postings, 4640 Tage TrashAch die Rolle

der Frau ist Auslegungssache. Mal ganz ehrlich ...so diffenziert muss man das schon sehen. Man kann sagen ,dass Frauen im Islam zumindestens kein Freiwild sind. Man kann auch auch sagen ,dass ihnen ein Recht auf freie Entfaltung verwehrt wird. Das gibts so auch im "Westen"...

Was mich am meisten am Islam stört , ist die völlige Verankerung nichtweltlicher Ansichten in ein weltliches System. Ein gottesgegebenes Gesetz ist nicht mehr zeitgemäß seit der Zeit der Aufklärung und die Einsicht, dass eine Religion in Staatssystem nur Unfriede bringt. nichts anderes hat das Christentum uns gelehrt , welches jahrhunderte lang für Terror und Tod stand. Sowas muss es nicht nochmal geben...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

13.10.12 19:58
3

5252 Postings, 3817 Tage sabaDas war zwar jetzt nicht dein Thema Random

aber auch die ultraorthodoxen Juden stehen den radikalen Moslems in nichts nach.

"Schöne Frauen in der Werbung sind andernorts ein Blickfang, in Jerusalem eine Seltenheit. Mitglieder der ultraorthodoxen Minderheit in Israel reißen Plakate ab, schüchtern Werbeagenturen ein und gehen gegen tanzende Mädchen vor. Die Zahl ihrer Anhänger steigt. Immer mehr Frauen fühlen sich unterdrückt....."

http://www.sueddeutsche.de/politik/...ihr-gesicht-verlieren-1.1190370  

14.10.12 09:42

17865 Postings, 4640 Tage Trashsaba

Jede ultraorthodoxe geführte Religion ist unterdrückerisch, da mag man auch das Judentum nicht ausnehmen wollen. Darstellende Kunst und dazu gehört auch ja auch Modeln im weitesten Sinne wird wohl als Ablenkung vom Glauben betrachtet. Freies Denken auch, leider.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people !

14.10.12 09:44
2

7239 Postings, 4047 Tage sebestieUm welches Thema geht es denn in diesem Thread?

Posting1 wurde ja gelöscht.  

14.10.12 10:51
5

10616 Postings, 4220 Tage rüganerEs kann nur um den Islam gehen,wenn Eingangs-

postings in Threads gelöscht werden.
Dafür sorgt schon unsere bordeigene Religionspolizei.
Ach übrigens, wie kann man etwas unangemessen verallgemeinern, wenn man eine Umfrage mit 4 oder 5 Auswahlmöglichkeiten macht ?  

14.10.12 10:56
3

7239 Postings, 4047 Tage sebestieIslam

Was ist das.
Kenne ich nicht.
Ich muss kurz googeln.
Dann komme ich wieder und rede mit.  

14.10.12 11:33
4
...sinke vor ehrfurcht in die knie, sonst gibts ne sperre... klaro?  

14.10.12 17:59
1

5252 Postings, 3817 Tage sabaEinfach grotesk

man muss sich wirklich wundern wie hier einige Threads und Postings, nur weil es einem Mod. nicht in den Kram passt, willkürlich, diktatorisch außer Kraft gesetzt werden.

Ich frage mich, wann wird solchen Moderatoren endlich das Handwerk gelegt? Wird denn  deren Treiben überhaupt nicht überwacht?  

14.10.12 18:02
2

12 Postings, 2965 Tage EisenbiegerSicher gabs nur grammatikalische Missverständnisse


Definition von Grammatik:

The difference between knowing your shit and knowing you're shit.
Moderation
Zeitpunkt: 31.10.12 12:31
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID - Von: DarkKnight

 

 

14.10.12 19:24

50037 Postings, 3674 Tage boersalinoKennen wir uns ?

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben