Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.11.11 22:38
eröffnet am: 07.11.11 15:27 von: Rico11 Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 08.11.11 22:38 von: thomasd22 Leser gesamt: 4237
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

07.11.11 15:27
2

29693 Postings, 4365 Tage Rico11Löschung


Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 15.05.14 13:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte halte dich an den bereits bestehenden Thread zu dem Thema

 

 

07.11.11 15:28
1

16574 Postings, 3514 Tage zaphod42Wohl kaum

07.11.11 15:29

29693 Postings, 4365 Tage Rico11Und warum nicht ?

07.11.11 15:31
2

7903 Postings, 4766 Tage jezkimiSicher nicht.

Wie ich gehört habe sind nur 5% der Aktien ausgegeben. Eine extrem künstliche Verknappung also. Hätten die nur 50% in Umlauf gebracht, wäre der Kurs schon weit gefallen.
Mein Rat: Wer sich die Finger verbrennen will, kaufen.
-----------
Der Mensch lernt nie aus!

07.11.11 15:34

31934 Postings, 6441 Tage Börsenfander Laden macht wohl immernoch Miese bis dato,

wird aber an der Börse schon wieder gefeiert wie ne facebook...
-----------
...den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du, indem Du ihm Macht gibst...

07.11.11 15:35
1

29693 Postings, 4365 Tage Rico11@Börsenfan

Was interessieren mich Verluste.
Habe das Glück gehabt, daß ich einige shares zu $20 bekommen habe.  

07.11.11 15:41

7903 Postings, 4766 Tage jezkimiGratuliere, ............

aber vergiss nicht Genwinn mitnehmen.
-----------
Der Mensch lernt nie aus!

07.11.11 15:45
1

29693 Postings, 4365 Tage Rico11Hab ich schon am Freitag.

07.11.11 15:47

16574 Postings, 3514 Tage zaphod42Hintergrundinfo

ME ein Hype. Das Geschäftsmodell funktioniert zwar, ist aber nicht sehr ausbaufähig

http://www.wiwo.de/technologie/digitale-welt/...ebseiten/5255494.html

Vor allem dürften die Rabattgeber - sobald es konjunkturtechnisch bergauf geht - die Rabatte beschränken wollen. BEi Google ist das Gegenteil der Fall: Google profitiert von einem Wirtschaftsaufschwung überproportoional.  

07.11.11 15:50

29693 Postings, 4365 Tage Rico11@zaphod

Generell stimme ich Dir zu.
Allerdings sollte man Visionen und die Zunft nicht bei seiner
Anlageentscheidung außen vorlassen.
Wer hätte vor Jahren gedacht, daß man im Jahr 2011 soviel Geld für eine
GOOGLE Aktie auf den Tisch legen muß.
Oder für Apple oder für Microsoft.  

07.11.11 15:56
1

16574 Postings, 3514 Tage zaphod42Oder für Ebay

Nicht jeder Hype gewinnt langfristig. Aber Gratulation zum Erfolg.  

07.11.11 16:05

29693 Postings, 4365 Tage Rico11Interessante Börsengänge

In den USA stehen noch einige interssante Börsengänge an.
Wer heute schon gern die "facebook" Aktie im Depot haben möchte, der kann jetzt
schon bei www.secondmarket.com zuschlagen.  

07.11.11 17:27
1

4204 Postings, 3640 Tage AlibabagoldKein Cent Gewinn

Kursziel 10 Euro, außer Google übernimmt den Laden für ein paar Milliarden ;-)
Kurzfristig aber erstmal runter, bis hier Gewinn sprudelt. Sonst geht der Laden schneller runter als Drillisch heute ;-)
http://www.ariva.de/drillisch-aktie  

08.11.11 11:35

29693 Postings, 4365 Tage Rico11Kursziel: $32

Benchmark Company - Groupon Ersteinschätzung

16:48 07.11.11

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Benchmark Company stufen die Aktie von Groupon (Groupon Aktie) in einer Ersteinschätzung mit "buy" ein. Das Kursziel werde bei 32 USD gesehen. (Analyse vom 07.11.2011) (07.11.2011/ac/a/a)  

08.11.11 22:38

2867 Postings, 4238 Tage thomasd22kurze

frage zu dem kursziel der ersteinschätzung: wie kann sich jemand anmaßen die aktie auf buy mit ziel $32 zu setzen wenn groupon momentan nur verluste einfährt?? total bescheuert sinnlos und vor allem teuer für neueinsteiger....  

   Antwort einfügen - nach oben