Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 21.12.06 00:27
eröffnet am: 20.12.06 20:39 von: BeMi Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 21.12.06 00:27 von: Platschquats. Leser gesamt: 1176
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

20.12.06 20:39
2

10041 Postings, 6740 Tage BeMiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.01.07 20:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß-Urheberrechtsverstoß. Siehe dazu: www.ariva.de/articles/forum/urheberrecht.m

 

 
Seite: 1 | 2  
16 Postings ausgeblendet.

20.12.06 22:22

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingNö, keineswegs.

Wieso bin ich auf Zoff aus, wenn ich Dir mal widerspreche?

Ich weiss selber, dass Karlchen das nicht explizit geschrieben hat, schliesslich kann ich lesen. Aber er suggeriert, dass "schlaue Juden" gegen "doofe Migranten" ausgetauscht wurden.
__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

20.12.06 22:26

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IINicht ausgetauscht - nee, nee.

"Ausgetauscht" ist ne völlig falsche Diktion.  

20.12.06 22:26

10041 Postings, 6740 Tage BeMiÄääh, Widerspruch ?

Ich hatte eher den Eindruck wie:
Ein kleines Kind versteht etwas nicht?
(Oder tut nur so)
 

20.12.06 22:28

10041 Postings, 6740 Tage BeMiEhrlich, AN,

bei mir war eher der Eindruck:
Der Intellektuelle AN verhöhnt mich!
*g*

Grüsse
B.  

20.12.06 22:33
2

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingOK, von mir aus.

Dann wurde eben der Nobelpreisträger Prof. Dr. Eric Richard Kandel von den Nazis vertrieben, weil er Jude war, und heute sehen wir, wohin das geführt hat: alle schlauen Juden, vor allem Neurowissenschaftler, sind in Amerika und machen die USA zur Wirtschaftsmacht Nummer 1, während wir uns hier mit ungebildeten Türken rumschlagen.

Danke für das Gespräch.

__________________________________________________
Unter 4 Millionen Arbeitslose:
Danke, Münte!  

20.12.06 22:47

3488 Postings, 5767 Tage johannahNur zur Klarstellung.

Viele Türken gehören auch zu den Ungebildeten. Sie sind aber nicht die einzigen.
Ungebildete Einheimische stellen immer noch die Mehrheit unter den Ungebildeten.

MfG/Johannah  

20.12.06 22:50

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IIBeweis? o. T.

20.12.06 23:03

69017 Postings, 6236 Tage BarCodeAriva-Talk!

 

Gruß BarCode

 

20.12.06 23:05

2605 Postings, 5402 Tage PlatschquatschNabend zusamm

als völlig Ahnungsloser (wie ich) könnte man ja auch die Behauptung aufstellen
erst die Vertreibung und sein neues Umfeld(Studium in USA) machten seinen weiteren Werdegang möglich und somit wurde KEIN Nobelpreisträger vertrieben sondern ein Kind!
Kann natürlich auch sein ohne Nazis und Vertreibung wäre er ein zigfacher Nobelpreisträger geworden wobei ich die Forschungsbedingungen für
Neurowissenschaftler in Österreich nicht einschätzen kann.
 

20.12.06 23:11

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingPlatschquatsch

So etwas will hier keiner hören, habe ich schon versucht.
Hier herrscht die Auffassung vor, dass Juden immer gebildet sind (ius sanguinis).
(Huch, fast hätte ich geschrieben: "reich sind").
Deswegen war es ein Fehler der Nazis, sie zu vertreiben.
__________________________________________________
Arbeit ist Scheisse!  

20.12.06 23:19

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IIAN - ziemlich durch den Wind?

Juden waren natürlich nicht immer gebildet - wohl aber überdurchschnittlich gebildet. Türken und Araber hierzulande sind indes unterdurchschnittlich gebildet - nachweisbar. Und produzieren - im Schnitt, nicht alle - massenhaft Probleme, obwohl (oder wei?) sie durch unser Sozialsystem gut gepäppelt werden. Von jüdischen Einwanderern aus der ehemaligen Sowjetunion habe ich nie dergleichen vernommen.  

20.12.06 23:23

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingWie jetzt?

Dann ist der Professor Kandel gar nicht Nobelpreisträger geworden, weil er Jude ist? Dann hab ich BeMi falsch verstanden, sorry.
Aber warum ist er dann nochmal vertrieben worden?
Weil er Jude war oder weil er Nobelpreisträger werden wollte?
__________________________________________________
Arbeit ist Scheisse!  

20.12.06 23:26

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IIDas mit dem Kandel kannste mit BeMi ausmachen.

Scheint aber symptomatisch zu sein.  

20.12.06 23:31

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingOK - mach ich.

Jetzt erklär mir bitte noch aus Deinem Einstiegsposting den Satz "davon hat sich dieses Land bis heute nicht erholt", dann kann ich gleich gut schlafen. Danke.
__________________________________________________
Arbeit ist Scheisse!  

20.12.06 23:32

10041 Postings, 6740 Tage BeMihehehe

                           

20.12.06 23:35

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IIMuss ich das wirklich erklären? o. T.

20.12.06 23:37

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingOch, büüüttööööööööö...

__________________________________________________
Arbeit ist Scheisse!  

20.12.06 23:43

10041 Postings, 6740 Tage BeMiEigentlich wollte ich mit

P 1 gar nicht AN ansprechen.
Der weiss sowieso alles, ehrlich,
sondern u.U. "einige" Ariva-Poster mit
"neonazistischen oder islamistischen
Sympathien".
Aber die Herren der "Neuen Reichsfront"
schweigen!
http://www.apabiz.de/archiv/material/VerboteneOrganisation.htm  

20.12.06 23:48

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingKomm, sei nicht eingeschnappt.

Das war einfach scheisse, gib's zu.
__________________________________________________
Aber das ist ein Thema was man nun hier
auch nicht auf die Schnell abhandeln kann
aber DANKE für das "Kleine" Lob von die
bezüglich meiner kleine Arbeit was andere
betrifft. Das tat mir nun einmal richtig
gut. :-)))  

20.12.06 23:52

10041 Postings, 6740 Tage BeMiEingeschnappt?

Du hast doch ordentlich Frust abgebaut.
Nun kannst auch Du gut schlafen.
Jeden Tag eine gute Tat.

Gute N8
B.  

21.12.06 00:01
1

2605 Postings, 5402 Tage Platschquatschnochmal kurz

Die Überschrift und das Posting für die Behauptung das kluge Köpfe
unter den Nazis vetrieben wurden passt irgendwie nicht, zumal daraus ja hier Rückschlüsse für das Nachkriegsdeutschland gezogen werden mM.
Genauso gut könnte man einen Thread eröffnen wo talentierte Menschen nur
durch das "Nazi"Umfeld zu brillianten Wissenschaftlern/Ingenieuren geworden sind
da würde man dann wahrscheinlich darauf verweisen das ihre Leistungen in einem
anderen Umfeld so niemals zu stande gekommen wären und ihre Leistungen
nicht würdigen bzw. abwerten.  

21.12.06 00:16

12175 Postings, 7152 Tage Karlchen_IIBisschen verwirt - oder? o. T.

21.12.06 00:18

26159 Postings, 6113 Tage AbsoluterNeulingWenn ich Frust gehabt hätte...

...(hatte ich aber nicht), steckte der in den 2 Raummetern, die ich heute kleingehackt habe.
__________________________________________________
Aber das ist ein Thema was man nun hier
auch nicht auf die Schnell abhandeln kann
aber DANKE für das "Kleine" Lob von die
bezüglich meiner kleine Arbeit was andere
betrifft. Das tat mir nun einmal richtig
gut. :-)))  

21.12.06 00:22

10041 Postings, 6740 Tage BeMiPlatschquatsch

besser wäre wohl die ID
Unwissender  

21.12.06 00:27

2605 Postings, 5402 Tage Platschquatschkarlchen/bemi wieso?

der in P1 genannte war zum Zeitpunkt der Vertreibung
(vermutlich) noch kein übermässig kluger Kopf mit 10J. und
deshalb meinte ich das die Behauptung in P1 so nicht passt.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben