Coole Mutter feierte Orgien mit Schülern

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.11.05 14:35
eröffnet am: 17.11.05 08:57 von: ottifant Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 18.11.05 14:35 von: BeMi Leser gesamt: 2206
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

17.11.05 08:57

21368 Postings, 6984 Tage ottifantCoole Mutter feierte Orgien mit Schülern


LOS ANGELES ? Eine Hausfrau ist in den USA zu 30 Jahren Haft verurteilt worden, weil sie mit den minderjährigen Schulfreunden ihrer Tochter wilde Sex- und Drogenpartys gefeiert hat.  
Die 41-Jährige aus dem US-Bundesstaat Colorado wollte eine «coole Mutter» sein. In ihrer eigenen Jugendzeit war sie sich nie von Gleichaltrigen akzeptiert worden, und wollte nun nachholen, was sie damals versäumt hatte.

Die Angeklagte bekannte sich schuldig und brach vor Gericht in Tränen aus. «Ich habe meine Lektion gelernt», schluchzte sie. «Ich weiss, dass ich geistig krank bin. Es tut mir leid.» Insgesamt sechs Sexparties für 15-jährige Jungs schmiss die Frau, Alkohol und Drogen spendierte sie den Teenagern.

Nach Überzeugung des Gerichts schlief sie mit insgesamt fünf Minderjährigen, unter ihnen auch der Freund ihrer Tochter. Die Frau bekannte sich schuldig, in neun Fällen zu kriminellen Handlungen beigetragen zu haben. Zwei Mal habe sie Jugendliche sexuell missbraucht.

Die Hausfrau bat in der Verhandlung um Vergebung. «Ich weiss, dass ich viele Menschen verletzt habe ? nicht nur die Jungen, sondern meine eigene Familie.» Sie übernehme die volle Verantwortung für ihre Taten. Der Polizei hatte die 41-Jährige gesagt, sie sei manisch-depressiv und hyperaktiv.

Bezirksrichter Peter Weir zeigte für die Ausschweifungen kein Verständnis: «Sie wollten also eine coole Mutti sein», sagte er im Gerichtssaal. «Eine coole Mutter bietet Sicherheit, nicht Drogen. Sie bietet Rat, nicht Bier und harten Schnaps. Sie bietet Liebe, nicht Sex.»  

17.11.05 08:59

44542 Postings, 7196 Tage Slateröha o. T.

17.11.05 09:01
2

5173 Postings, 5625 Tage Klaus_DieterDie Amis spinnen immer mehr!!

Mein lieber Scholli, eine Strafe wie für einen Mord, weil sie den Moralvorstellungen der Gesellschaft nicht entsprach?

Man man man, das ist aber ein Verein, America!    

17.11.05 09:17
1

3007 Postings, 7681 Tage Go2BedUnd der Dealer kriegt jetzt

1000 Jahre, damit die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleibt oder wie (sofern er denn gefaßt wird)?
 

17.11.05 09:23

5173 Postings, 5625 Tage Klaus_DieterUnglaublich

Sichelich ist es nicht in Ordnung, wenn eine erwachsene Frau 15jährigen Drogen gibt, und mit denen Sex macht!

Aber, einen 15 jährigen zum Sex aufzufordern, ist ja wohl nicht ansatzweise so schlimm, wie eine Frau zu vergewaltigen. Ob es überhaupt strafbar sein sollte, ob die Junx, nciht auch eher scharf drauf waren müsste man mal feststellen.

Gut, die Drogengeschichte ist nicht in Ordnung!

Aber Leute 30 Jahre, das heisst doch eigentlich lebenslänglich, und das wegen eine paar Drogenexesse? Hat Bush nicht auch früher auch mal so was gemacht??

Man was wäre uns erspart geblieben, wenn das aufgefallen wäre!    

17.11.05 09:28

13393 Postings, 6096 Tage danjelshakedas ist aufgefallen!

das system in den usa ist korrupt, das müsste mittlerweile eigentlich jeder wissen. außerdem zählt die familie bush seit eh und je zu den einflussreichsten in den staaten.

mfg ds  

17.11.05 09:30
1

5173 Postings, 5625 Tage Klaus_Dieterso offensichtlich?

Man echt, da bekommt man richtig Wut ob der Ungerechtigkeit, und die bilden sich ewig ein, die Wahrheit allein gepachtet zu haben!  

17.11.05 09:30

2421 Postings, 7038 Tage modeste...war doch nur die Umsetzung des Wahlprogramms

der Grünen, odda ?

 

17.11.05 09:31

5173 Postings, 5625 Tage Klaus_Dieterlach modesta

Ja aber in Deutschland und nicht in amiland.......grins  

17.11.05 11:36
5

10041 Postings, 6626 Tage BeMiFür die pathologischen USA-Hasser

Das Zivilrecht, das Strafrecht
und das Prozessrecht werden in den USA jeweils
vom einzelnen Bundesstaat
(50 Staaten)
erlassen, der auch ein gegliedertes Gerichtswesen (State Courts) einrichtet.

Daneben ist das Strafrecht Richterrecht. Ein zentrales
Strafrecht wie in Deutschland mit dem StGB
existiert nicht.
Folglich könnte das gleiche Verbrechen in
z.B. Florida mit 5 Jahren bestraft werden,
bei dem es in Californien 20 Jahre gibt
und vice versa.

 

17.11.05 11:40

10957 Postings, 6488 Tage Cashmasterxxdie 15 jährigen sind jetzt bestimmt traurig,

das die geile zeit vorbei ist. wer weiss, vielleicht war die alte ja ein feger?  

18.11.05 11:59

25551 Postings, 7024 Tage Depothalbiererjaa, bush in den knast !

mindestens 10 jahre.

denn für kriegsverbrechen kriegt man den ja eh nicht dran.  

18.11.05 13:17

25551 Postings, 7024 Tage Depothalbiererwieso hat # 10 2 grüne sterne?

kann mir das mal jemand erklären?

weil das rechtssystem so schön ungerecht und bestechlich ist, oder was?  

18.11.05 13:19
2

1129 Postings, 6610 Tage kl.SiegerLöschung


Moderation
Moderator: 54reab
Zeitpunkt: 05.02.06 08:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Doppel ID

 

 

18.11.05 14:35
1

10041 Postings, 6626 Tage BeMiWeil sich DP

durch die Überschrift zu recht angesprochen fühlt.

 
Angehängte Grafik:
DP.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
DP.jpg

   Antwort einfügen - nach oben