gelöscht Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.03.03 09:04
eröffnet am: 26.02.03 22:46 von: Mützenmach. Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 05.03.03 09:04 von: Luki2 Leser gesamt: 1373
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2  

26.02.03 22:46

7089 Postings, 6743 Tage Mützenmachergelöscht Löschung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben gerade dieses Posting wegen Verstoßes gegen die Forumrichtlinien aus dem ARIVA.DE-Diskussionsforum gelöscht.

Ihr ARIVA.DE-Team  
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

27.02.03 00:39

778 Postings, 7340 Tage positiverzweifelt nicht am Glauben an der Demokratie !!

sonst weiss ich auch nicht  

27.02.03 00:42

42128 Postings, 7733 Tage satyrWenn ich mich recht erinnere wurde Adolf

damals auch gewählt oder nicht.Dann Gleichschaltung der Presse haben wir in den USA
schon,nur Ausgewählte Journalisten dürfen Berichten.Kritische Stars werden von der Oscarverleihung ausgeschlossen.Beweise werden gefälscht Lügen verbreitet.
Und unter Bevölkerung der USa wird Panik verbreitet.
Fehlen nur noch die Irakischen Untermenschen.  

27.02.03 00:58

33594 Postings, 7329 Tage DarkKnight@satyr: redest Du von der Oskar-Verleihung,

der amerikanischen Politk, der Nobelpreisvergabe oder von der Berichterstattung über Altnazis in Dtld.?

Etwas mehr Leidenschaftslosigkeit im Umgang mit den Interessen der Mächtigen sollte schon angebracht sein, wie gesagt: die haben nicht umsonst ein Leben lang ihren Hintern gehoben und gesagt: bedient Euch. Das erwarten sie natürlich auch von den Nachkommenden.

So ist das Spiel.  

27.02.03 01:15

42128 Postings, 7733 Tage satyrMeinst du das Spiel

27.02.03 01:27

42128 Postings, 7733 Tage satyrAlle , die die Demokratie als Sprungbrett

zur Macht benützen, finden sie lästig, sobald sie zur Macht gelangt sind.  

27.02.03 10:48

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxGratuliere, Mütze!

Ich gönne Dir den Grünen.
Vor nicht mal einem halben Jahr hat es für eine weit harmlosere Titulierung des Friedenspräsidenten noch Schwarz gegeben.
Ein Fortschritt in der Erkenntnis?

Hier nochmal ein Posting von Otti aus der Vorwoche, welches die Stoßrichtung aufzeigt (sowie die Richtung, aus welcher der Stoß kommt) und deshalb gut hierher passst, wie ich meine:

Israel fordert USA auf, auch Iran, Syrien und Libyen zu entwaffnen
Israels Premierminister Ariel Sharon sagte am Montag, dass Syrien, Libyen und der Iran nach der Säuberung des Irak entwaffnet werden sollten. Eine erfolgreiche amerikanische Aktion im Irak könne als Modell zur Säuberung dieser Staaten dienen.  
Diese Äußerungen tätigte er vor einem Ausschuss amerikanischer Kongressmänner. Er gab seiner Befürchtung Ausdruck, dass eine Bedrohung vom Iran ausgehe, dies dürfe man bei der ganzen 'Irak-Problematik' nicht aus den Augen verlieren.  
Der amerikanische Staatssekretär John Bolton gab in einem Gespräch mit israelischen Offiziellen an, er hege keinen Zweifel an einem Angriff der USA auf den Irak. Auch schloss er danach Angriffe auf den Iran, Syrien und Libyen nicht aus.  
Quelle: www.haaretzdaily.com

 

Gruß

Rheumax

 

27.02.03 10:59

1934 Postings, 7071 Tage kalle4712Wie wäre es, wenn Ariva

Ober-Moderatoren einführt. Die können dann die Bewertungen bewerten.

Mir ist jedenfalls nicht verständlich, wie jemand für Beitrag 1 einen grünen Stern vergeben kann. Da ich heute leider kein Moderator bin, kann ich diesen nicht rückgängig machen. Schade.  

27.02.03 13:15

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxDu hättest für das Eingangspost. Schwarz gegeben ?

Sorry, wenn ein solches Wort unter Boardmitgliedern fällt, dann unbedingt!
Leider bleibt eine Rüge dort zu oft aus.
Gegenüber einem Politiker sehe ich das anders.
Besonders im vorliegenden Fall!  

27.02.03 14:07

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxEs geht also um "Demokratisierung"

Washington/Moskau/London - Ein Regimewechsel im Irak soll nach dem Willen der US-Regierung der Beginn für eine Demokratisierung der ganzen Nahost-Region werden.
"Eine neue Regierung im Irak würde als dramatisches und leuchtendes Beispiel der Freiheit für andere Nationen der Region dienen", sagte US-Präsident George W. Bush vor dem Enterprise-Institut in Washington.

In welcher Schmierenkommödie sind wir denn hier? Wird ganz Arabien "entwaffnet" und bekommt Regierungen nach amerikanischem Vorbild verpasst?

Spüre jedesmal ungewohnte Aggressivität in mir, wenn dieser Kerl sein blödes Maul aufreißt.  

27.02.03 14:13

441 Postings, 6953 Tage unknown777Mützenmacher - das Oberarschloch -

mal sehen, ob ich dafür auch einen grünen kriege ...

schon und gut, wenn man seine Meinung vertritt - aber das geht zu weit ...  

27.02.03 14:15

15130 Postings, 6938 Tage Pate100@unknown

das eine sind Tatsachen und das andere ist Deine subjektive Meinung...:-)


Gruss Pate


 

27.02.03 14:28

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxUnd für diese "subjektive Meinung"

würde ich einen Schwarzen vergeben, so ich könnte. (Vgl. Posting 17)

Gruß
Rheumax  

27.02.03 14:36

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxSchade, dass in diesem Thread

nur noch über Bewertungen diskutiert wird.
Zur Erinnerung:
Es ging um diesen "Krieg des Friedens", der Israel und Palästina den Frieden bringen soll.  

27.02.03 15:03

441 Postings, 6953 Tage unknown777Frieden klingt doch schonmal positiv :-) o. T.

27.02.03 16:04

5261 Postings, 6460 Tage Dr.MabuseBald ist´s soweit. auszug aus einer "Rede" dieses

Intelligenzallergikers: "Nun, Volk, steh´auf und Sturm brich´los"  

27.02.03 16:06

42128 Postings, 7733 Tage satyrEs geht doch darum ,daß jeder weiß

es geht Bush nicht um Frieden und das Wohl irgendeines Volkes,nicht mal um das Wohl der
Amis.Es geht schlicht um Macht nicht mehr und nicht weniger.
Deshalb werden Leute argressiv sie haben die Lügen satt.  

27.02.03 16:28

21880 Postings, 6775 Tage utscheckIhr habt Bush falsch verstanden!!!

Hab versucht mich einzudenken und hoffe sein Niveau erreicht zu haben.

Also hier die logischen Schlußfolgerungen aus Posting 1.

Theorie: Frieden durch Krieg.
1. Nach dem Krieg kontrollieren die USA den Erdölmarkt und mischen bei OPEC und arabischer Liga mit.
2. Nachdem der Irak gesäubert wurde (Raketen, Chemie etc.), wird Arafat zum Presidenten des neugegründeten Palirak. Ihm folgen seine Landsleute, da durch die vielen Toten eh genug Platz auf dem ehemaligem Staatsgebiet des Irak ist.
3. Die Israelis haben ihren Frieden.
4. Die Israelis verscherbeln die halbe Klagemauer an Arafat, die in Bagdad aufgebaut wird und gewähren den Palästinensern ständiges Besuchsrecht an den heiligen Orten und dem Berg dessen Name mir gerade nicht einfallen will, für ein bestimmtes Jahreskontingent Öl.

Ist doch ganz logisch oder???

Es lebe der Weltfrieden
utscheck


 

27.02.03 17:17

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxAuf diese Schlußfolgerungen sind die Israelis

auch gekommen.
Über die Deportation der palästinensischen Bevölkerung wurde schon laut genug nachgedacht.
Sie nennen es aber nicht "Deportation", weil dies so blöd nach Ausschwitz und
Buchenwald klingt, sondern haben einen anderen Namen dafür kreeiert.
Dann ist endlich genug Platz für jüdische Siedlungen auf Land, dass sowieso Ihnen gehört, weil man es von Abraham oder sonstwem schon vor anno dusele grundbuchamtlich vermacht bekommen hat.

Die Brüder in den USA werden es schon richten.

(Um der grassierenden Farbenblindheit einiger Moderatoren schon mal vorzubeugen:
In diesem Posting kommt zwar das Wort "Israeli" vor, dies gilt aber entgegen landläufiger Meinung noch immer nicht als Beleidigung. Ich habe in diesem Posting niemand beleidigt. Klaro?)
 

03.03.03 17:16

7089 Postings, 6743 Tage MützenmacherOooo, ARIVA, Bush ist trotzdem ein OberArschloch

Sperrt mich doch - tri tra trallala - sperrte mich doch - sperrt mich doch - o o o  

03.03.03 17:24

7089 Postings, 6743 Tage MützenmacherJetzt versteht man auch immer besser warum Lady Di

umgebracht wurde.  

04.03.03 21:51

7089 Postings, 6743 Tage MützenmacherBush ist Größenwahnsinnig

und leidet an religiösen Wahnideen (gell Kalle47 und unknown77).
Wer hat Frontal(ZDF) gesehen? Da brauch man über Bush & seine Mafia nicht mehr zu diskutieren. Dieser Typ gehört schnellstens weg.
So, von mir aus sperrt der Ariva-Mod mich.

Mütze  

04.03.03 22:02

42128 Postings, 7733 Tage satyrMütze hat recht Bush ist ein

Riesenarschloch!
Sonst wäre das doch nicht möglich oder?
  
 

05.03.03 08:46

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxHier nochmals das Eingangsposting zur Information:



   1. Bush, das OberArschloch !!!   Mützenmacher   26.02.03 22:46  
 
Bush meint, wenn´s Krieg mit Irak("Krieg des Friedens") gibt, dann könne Frieden zwischen den Israelis und Palästinensern einkehren.
Tja, wer steht da dahinter?
War vorhin auf´m ntv-Laufb.

uuaahh, ist mir übel

So, jetzt können die Bush & Israelfreunde wieder schwarze Sterne werfen.

--------------------------------------------------

Damit Ariva nochmals was zum Löschen hat.
Ist doch wohl reichlich überzogen.

 

05.03.03 08:57

4009 Postings, 7717 Tage erzengelHihi, danke Rheumi o. T.

05.03.03 09:04

7538 Postings, 7139 Tage Luki2da hat bwstimmt der "CIA" bei Ariva angerufen

um das Posting Löschen zu lassen.

oder der Geheimdienst aus Deutschland um Konflikte zu vermeiden.

Gr.
luki2  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben