Linde Anleihe mit 9,28% P. A.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.04.09 09:16
eröffnet am: 27.04.09 22:57 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 28.04.09 09:16 von: SAKU Leser gesamt: 2492
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

27.04.09 22:57

13786 Postings, 7725 Tage ParocorpLinde Anleihe mit 9,28% P. A.

Kann man sich das ins Depot legen oder doch zu gewagt?



Segment Corporate Bonds
WKN A0GVN0
ISIN XS0259604329
Börse DUS
Kassenvereinsnr 4257
Kurzbezeichnung Linde Finance 06/66 Floating Rate (Nachranganleihe) Hybrid
Langbezeichnung Linde Finance B.V. Floating Rate Bonds 2006(2016/66) (Nachranganleihe) Hybrid
Kupon 7,3750
Depotwhrg EUR
Abrechnungwhrg EUR
Notierung %
Emiss. Tag 14.07.2006
Emiss. Kurs 99,450
Emiss. Whrg EUR
Erster Kupon per 14.07.2007
Letzter Kupon per 14.07.2016
Fälligkeit 14.07.2066
Bemerkung zum Zinstermin 14.07.gzj.
Stückelung 1.000,00
Mindestschluss 1.000,00
Liquiditätsrating 4: handelbar bei größeren Geld-/Briefspreads (über 1,00)
ausserbörslicher Handel Nein
Emissionsbetrag 700.000.000
Kündigung **
Allgemeine Bemerkungen Emittentenkündigung zum 14.07.2016 möglich. Nachranganleihe. Kupon bis 07/16 7,375% jährlich, danach entspricht der Kupon dem 3-Monats-Euribor + 412,50 BP bei vierteljährlicher Zinszahlung. Nach dem 14.07.2016 Emittentenkündigung zu jedem Zinstermin möglich! fällig 14.07.2066 Weitere Einzelheiten finden Sie im Emissionsprospekt- anzufragen unter: http://www.linde.de/international/web/linde/ likelindeger.nsf/docbyalias/page_hybrid2
-----------
Most psychiatrists or analysts are a waste of time

>> Aktuelles zum Devisen- und Aktienmarkt >> www.meinboersenblog.de

28.04.09 08:56

13786 Postings, 7725 Tage Parocorpup. einschätzung corperate bonds?

6,7 oder 8 prozent in ordnung oder zu heiss?

eine fachkundige einschätzung wäre gold wert... jemand da?
-----------
Most psychiatrists or analysts are a waste of time

>> Aktuelles zum Devisen- und Aktienmarkt >> www.meinboersenblog.de

28.04.09 09:04

876 Postings, 4742 Tage IQ_MasterIch lasse grundsätzlich die Finger

von Nachranganleihen bzw. längeren Laufzeiten.
Wenn dir das Kind in den Brunnen fällt, haste keine Chance mehr es auszusitzen. Aus momentaner Sicht erescheint ein Überleben der Linde wohl sehr realistisch, aber was ist in der heutigen Zeit noch von Dauer.

Da gibt es andere Invests, auch wenn es derzeit nicht leicht ist, die interessante Renditen versprechen und nicht so lange laufen.

iq  

28.04.09 09:07

4332 Postings, 6948 Tage GuidoNaja das Ding

hat ne extreme Laufzeit.
Im Grunde genommen sind Corporate Bonds recht sichere Anlagen gewesen, in der Vergangenheit.
Die Finanzkrise hat dieses Bild jedoch gehörig ins Wanken gebracht.
Bin selber immer wieder auf Alternativensuche zum Tagesgeld, da gibts ja kaum noch was vernünftiges.
Ich habe gestern bei A0DHRA Logwin zugeschlagen zu 70,50.
Schließlich gehört Logwin (früher Thiel) ja jetzt Stefan Quandt und eine Rendite von knapp 20% nicht zu verachten.
Ich denke, dass man mit einigen Corporate Bond gute Renditen einfahren kann, ist aber nur meine oersönliche Meinung

Gruß
Guido  

28.04.09 09:07

876 Postings, 4742 Tage IQ_MasterBeispiel:

AOXFCT z. B.

Hab die bei 99,00 gekauft, notiert jetzt bei 101,xx.

iq  

28.04.09 09:16

50547 Postings, 6216 Tage SAKU@paro:

a) Nachrangige Anleihe (Ok, Inso bei Linde ist nicht all zu wahrscheinlich...)
b) Hybridanleihe ist nicht gleich Anleihe weil risikoreicher und daher höherer Risikoaufschlag...

Die 4,125 %, die es nach 07/16 als Risikoaufschlag gibt, weist eher darauf hin, dass Linde das Ding nicht all zu früh kündigen will - theoretisch kann das Ding also bis in alle Ewigkeit laufen udn auch handelbar sein - bedenk das. Sind dir die 7,375 bis 2016 (danach entsprechend 3-Monats-Euribor +4,125%) das Risiko eines Kursabfalls wert?

DAS kannst nur du wissen paro ;o)
-----------
Kleiner Happen...

   Antwort einfügen - nach oben