Leoni - hingeschaut

Seite 16 von 17
neuester Beitrag: 15.02.19 22:51
eröffnet am: 09.11.04 19:30 von: jgfreeman Anzahl Beiträge: 418
neuester Beitrag: 15.02.19 22:51 von: paul76 Leser gesamt: 71813
davon Heute: 42
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17  

07.12.18 12:08

12768 Postings, 3913 Tage RoeckiAktuelle Bewertung 858 Millionen ? ...

Bei 7? dann knapp über 200 Millionen ?. Das wär dann richtig lustig, vor allem bei 5 Milliarden Umsatz, erinnert mich an das Bewertungsniveau von Klöckner, die machen auch Milliardenumsätze, kaum Gewinne und die MK liegt auch bei unter 1 Milliarde ?.

Die Amis pushen Ihre Aktien halt gerne in ungeahnte Höhen, die Deutschen legen Ihr Geld lieber auf?s Sparbuch :)
 

07.12.18 12:10

1358 Postings, 2240 Tage paul76Mal schauen..

Ob sie sich die nächsten Quartale erholt..Hab mal eine Position gekauft  

07.12.18 12:41

2432 Postings, 2129 Tage warren64@Katjuscha: Zumindest von den Geschäftszahlen her

ist die aktuelle Situation bei Leoni nicht mit der vor zwei Jahren vergleichbar.
Damals war der Gewinn aufgrund von Schwierigkeiten wegen Überlast der Werke sowie aufgrund des Betrugsfalls auf nahezu Null abgeschmolzen. Aktuell erwartet man über 200 Mio EBIT in 2018 und einen ähnlichen Wert in 2019 und eine deutliche Steigerung in 2020.
Aktuell wird da extrem viel negatives Überraschungspotential eingepreist. Ich bin mir nicht sicher, ob zurecht.
Die Stückzahlprognosen der deutschen Autoindustrie sind für 2019 nicht niedriger als für 2018.
Und dass die Autohersteller die Preise senken müssen, sollte sich hoffentlich nicht direkt auf Leoni auswirken.
Andererseits kann man bei dem Abhängigkeitsverhältnis (Leoni von den OEMs) natürlich nichts ausschließen.
Ich halte den Kurs von Leoni  trotzdem aktuell für eine deutliche Übertreibung nach unten.  

07.12.18 12:55

96028 Postings, 7127 Tage Katjuschasagen wir mal so

Ich habe Ende 2007 und Anfang 2008 genauso argumentiert wie warren64 jetzt.

Ich will damit nicht sagen, dass es in den nächsten 1-2 Jahren so kommt wie 2008/09, aber ich habe halt schon 3-4 mal ähnliches am Markt und bei Leoni im speziellen erlebt, um zu wissen, dass Gewinne ganz schnell komplett wegbrechen können, und zwar insbesondere dann wenn man mit Wachstum rechnet und deshalb hohe Kapazitäten aufgebaut hat.

Da nützen dann auch keine 5 Mrd ? Umsatz etwas. Aktien von niedrigmargigen und kapitalintensiven Unternehmen wie von Leoni werden in Krisenzeiten überproportional abgestraft. Da sind zeitweise auch KUVs unter 0,1 denkbar. Wobei ich hier natürlich auch keine einstelligen Kurse erwarte. Ich glaub die 23 ? werden vorläufig halten. Wenn allerdings wirklich eine Rezession kommt, beispielsweise im 2.Halbjahr 2019, dann sehen wir relativ sicher Kurse unter 20 ?. ? Andererseits weiß ja kein Mensch, wie es konjunkturell weiter geht. Wenn die Branche besser entwickelt als man derzeit erwartet, kann sich der Kurs auch leicht mal auf 35-38 ? erholen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.12.18 13:26

2432 Postings, 2129 Tage warren64Ich behaupte doch nicht, dass Leoni

auf jeden Fall ab sofort wieder steigt.
Ich sage nur, dass eine deutliche Konjunkturabkühlung und, speziell für die Autoindustrie, ein Nichterreichen der geplanten Stückzahlen 2019ff eingepreist wird.
Ob das stimmt, kann aktuell niemand sagen. Aber sicher ist es nicht, dass die Stückzahlen in 2019 nach unten gehen werden.
Ich arbeite bei einem großen deutschen Autohersteller und mir ist nichts bekannt, dass an den Stückzahlen gezweifelt wird.
Es wird eher an den Margen gezweifelt, aber das sollte (siehe meinen Post vorher), sich bei Leoni nicht (wesentlich?) auswirken.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass Europa seiner Autoindustrie im Zweifelsfall unter die Arme greifen würde mit Sonderprogrammen, damit könnte man auch das leidige Dieselproblem aus der Welt schaffen mit einigen Milliarden Zuschuss :-)

Ansonsten hat es ein Unternehmen wie Leoni natürlich schon verdient, nach unten zu rauschen bei Zweifeln an der weiteren Konjunktur, weil das ein total besch.... Geschäftsmodell ist (wie bereits mehrfach beschrieben) und auch die Umsetzung bei Leoni mir nicht übermäßig professionell vorkommt. Die Schuld, in diesen Drecksladen investiert zu haben, liegt einzig und allein bei mir.  

07.12.18 13:30

96028 Postings, 7127 Tage Katjuschahab ich auch nicht gesagt, dass du das behauptest

Ansonsten stimme ich dir ja weitestgehend zu. Das ist ja das Problem. Du erinnerst mich fatal an mich, wenn ich Aktien wie Leoni und viele andere am Ende eines Konjunkturzyklus verteidigt habe. Die reinen Daten sahen immer noch sehr gut aus, egal ob das Stückzahlabrufe waren, Margen, KGVs, Perspektiven des Geschäftsmodells. Wenn dann aber der lange Arm der Baisse zuschlägt, kommt eine Negativspirale in Gang, die einfach vorher nicht abzuschätzen ist. Und davor hat man halt Angst derzeit. Die entscheidende Frage ist, ob die Angst berechtigt ist. Das weiß ich nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

07.12.18 16:40
1

1358 Postings, 2240 Tage paul76Zu früh gekauft...

Das wird jetzt richtig übel...sogar unter 20 ist gut möglich  

07.12.18 17:37

1858 Postings, 950 Tage AktienvogelWas für Deppen

die gerade noch verkaufen  

07.12.18 18:01

1358 Postings, 2240 Tage paul76Aktien

Was ist denn Deine Meinung bzgl.Kursentwicklung?  

07.12.18 23:55

682 Postings, 709 Tage John Walkerich habe mich vor Wochen

gegen Leoni und für Jost Werke entscheiden, weil die niedrigen Margen von Leoni bei Abkühlung der Konjunktur unweigerlich in den Verlust führen, dazu kommt die Gefahr von den US Börsen, die noch Abwärtspotential haben, Börse macht keinen Spaß in 2018
 

13.12.18 16:41

31076 Postings, 7012 Tage Robinwas ist denn

da los ???  

13.12.18 16:52

187 Postings, 1141 Tage Pitmanha

Das frage ich mich auch gerade. Schade, wollte bei 23 EUR nachkaufen, um meinen Durchschnittskurs von 40 EUR zu verbilligen, aber daraus wird wohl nichts mehr :(.  

13.12.18 16:54

768 Postings, 680 Tage mcbainnanu?

13.12.18 16:55

768 Postings, 680 Tage mcbainNews:

Es kursieren Gerüchte, wonach Leoni und Motherson Sumi sich in frühen Gesprächen zu einem möglichen Zusammenschluss befinden.  

13.12.18 16:56

58 Postings, 842 Tage ChrisAAAKann ja nur eine Übernahme sein....

13.12.18 16:57

58 Postings, 842 Tage ChrisAAAZusammenschluss

Leoni will sich mit Motherson Sumi zusammenschließen....  

13.12.18 17:06
1

152 Postings, 3150 Tage OsolemirnixMotherson Sumi in early stage talks with Leoni ove

Motherson Sumi in early stage talks with Leoni over deal - Nasdaq.com
FRANKFURT/HONG KONG, Dec 13- Car wiring maker Motherson Sumi is in early-stage talks with German peer Leoni over a possible combination of the two.
https://www.nasdaq.com/article/...with-leoni-over-deal-20181213-00670
 

13.12.18 17:21

909 Postings, 439 Tage Cognoidwegen der shortrate

von nahezu 10% könnten wir noch ordentlich Spaß bekommen! :)  

13.12.18 17:37

3027 Postings, 1255 Tage BaerenstarkZusammenschluss muss keine Übernahme sein

Bin gespannt was da bei rumkommt....  

13.12.18 17:38

909 Postings, 439 Tage Cognoidim artikel

ist meiner Meinung nach aber klar von Übernahme die Rede. im Fließtext  

13.12.18 17:49

7756 Postings, 6557 Tage gvz1Das sieht nach Blutbad für die Leerverkäufer aus!

Ich könne es ihnen;-)
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

13.12.18 18:03
2

96028 Postings, 7127 Tage Katjuschaoh ja, fast 10% Shortquote ist bei so einer News

natürlich tödlich.
Aber mal abwarten. Vielleicht beruhigt sich das wieder, falls das Gerücht entweder nur ein Gerücht bleibt oder deren Inhalt überbewertet wurde.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.12.18 18:20

12768 Postings, 3913 Tage RoeckiAha ...

Zitat:
in early-stage talks with German peer Leoni over a possible combination of the two

Übernahme klingt anders!

Jetzt mutiert die Aktie auch schon zum Zockerpapier! Von den 25% up ist nicht viel übriggeblieben!  

13.12.18 18:22

7756 Postings, 6557 Tage gvz1Sind knappe 14 % + nichts?

-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

13.12.18 18:23

909 Postings, 439 Tage Cognoidacquisition?!

Motherson Sumi, which has been scouting for a sizeable acquisition target in Europe  

Seite: 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17  
   Antwort einfügen - nach oben