Leistung und Wettbewerb werden ignoriert

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.02.08 21:26
eröffnet am: 21.02.08 20:18 von: johannah Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 21.02.08 21:26 von: Zombi 0815 Leser gesamt: 206
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

21.02.08 20:18
3

3488 Postings, 5587 Tage johannahLeistung und Wettbewerb werden ignoriert

URL: http://www.welt.de/politik/article1706588/...rb_werden_ignoriert.html
21. Februar 2008, 19:13 Uhr Von Thomas Schmid
Wolfgang Clement

"Wolfgang Clement ist fassungslos, dass Unternehmenschefs als "neue Asoziale" bezeichnet werden. Mit WELT ONLINE sprach der Ex-Wirtschaftsminister Wolfgang Clement über die Steueraffäre, pauschale Managerschelte und ärgerliches Maulheldentum in seiner Partei." ff

MfG/Johannah  

21.02.08 20:19

2790 Postings, 4488 Tage Zombi 0815Der soll kacken gehen, und

du am besten mit. Scheiss käufliches Gesindel.  

21.02.08 20:22

19279 Postings, 7471 Tage ruhrpottzockerIch glaube auch nicht, dass diese

faulen Sozialschmarotzer ignoriert werden ....... wer nichts bringt, hat auf Dauer keinen Erfolg und landet oft genug im Knast ......  

21.02.08 20:22
1

68893 Postings, 6056 Tage BarCodeAber:

"Vielen ist sicher nicht ausreichend klar, von welch zentraler Bedeutung der von mir genannte Wertekanon ist. Mancher glaubt, ohne ihn auskommen zu können. Ein schwerer Irrtum. Es gibt schon eine gewisse Verlotterung der Sitten. Ein Beispiel ist natürlich auch der unglaubliche Skandal dieser Steueraffäre."

Das sagt er auch. Er sagt keineswegs, dass Steuerhinterziehung Notwehr sei, wie johanna das hier vertritt. Schlechter Zeuge...
-----------
"Jetzt nur den Glauben nicht verlieren!" - sagt Max Frischs Biedermann, als er mit seiner Frau in der Hölle landet....

21.02.08 20:43

3488 Postings, 5587 Tage johannahWolfgang Clement hat sich dazu hinreissen lassen

eine öffentliche Wahlempfehlung gegen die XY-Dame (O-Ton Schröder) auszuprechen.

Unter Vier Augen wird Herr Clement sicherlich noch viel derber gegen den Zustand der derzeitigen Regierung, einschließlich einiger seiner Genossen, herziehen, als ich es mir je erlaubt hätte (wegen Sperung).

Und dann kommen im Ariva Board so einige pseudointellektuelle Fuzzis daher und versuchen mich zur Sau zu machen. Von Clement könnt ihr vielmehr lernen als von den meisten unfähigen Gallionsfiguren (meist rot und/oder grün gefärbt), die uns in den letzten Jahren regiert haben.

MfG/Johannah

 

21.02.08 20:48

19279 Postings, 7471 Tage ruhrpottzockerDieser Clement war

von Anfang an ein großmäuliger Versager ....... abgehalftert, meint er, unqualifiziert um sich schlagen zu müssen ...... *gähn* ........ in einem Jahr spricht ausser dir niemand mehr von ihm ....  

21.02.08 20:49

68893 Postings, 6056 Tage BarCodejohannah und Clement -

eine junge Liebe. War ja nicht immer so...

http://www.ariva.de/...rch=clement%20johannah&pnr=2185306#jump2185306
-----------
"Jetzt nur den Glauben nicht verlieren!" - sagt Max Frischs Biedermann, als er mit seiner Frau in der Hölle landet....

21.02.08 20:54

2790 Postings, 4488 Tage Zombi 0815@Johann

Werde mal wach. entweder hat er früher gegen seine Überzeugung gehandelt, oder er macht es jetzt, wer braucht sowas. Er ist bestimmt wie der Metzger Mitglied in der Unterjochorganisations: INSM. Die hauen die Gelder an bekannte Sprachrohre nur so raus.
Es ist wirklich schön, für solche Typen, dass Deutschland zu 80% vollkommen verblödet ist und sich seine Meinung anhand der Bild und Bertelsmann bildet.  

21.02.08 21:02

3488 Postings, 5587 Tage johannahDein Langzeitgedächtnis funktioniert

gut.

Wenn aber die Politiker ihr "Geschwätz von gestern" nicht interessiert, warum soll ich dann päpstlicher sein als meine "sogenannten Vorbilder"

Ein kleines Beispiel dazu:
http://www.ariva.de/..._Linken_nicht_auf_den_Leim_t299564#jump4017882
19.02.2008: 139. Linke zeigt Kommunisten die Rote Karte
21.03.2008: 142. Die SPD liefert sich der Linken aus

Ist schon erstaunlich, was sich so in 3 Tagen alles ändern kann

MfG/Johannah  

21.02.08 21:06
3

2790 Postings, 4488 Tage Zombi 0815Das ist mir sowas von egal, Johann

Ich habe meine Lektion schon lange gefressen. Aber eines würde ich nie tun: Alles wofür ich vorher gestanden habe über den Haufen werfen. Ds können nur Politiker und andere Drecksäcke.
Nicht das es mich besonders bewegt, abr es fällt halt immer wieder auf wenn man sieht wer jetzt das Gehalt bezahlt.  

21.02.08 21:07

19279 Postings, 7471 Tage ruhrpottzockerEs wird höchste Zeit,

dass rot-rot-grün eine Regierung bildet. Was soll das Geeiere.

In NRW regiert die CDU seit drei Jahren ..... und ? ........ pleite !    

21.02.08 21:09
2

19279 Postings, 7471 Tage ruhrpottzocker... und wenn ich bedenke, dass unser Gemeinwesen

selbst 16 Jahre Kohl ausgehalten hat, kann mich sowieso gar nichts mehr schocken ....  

21.02.08 21:12
2

12175 Postings, 6972 Tage Karlchen_IIKann mir mal jemand sagen, was Clement, der

Superminister, als Politiker Nennenswertes geschafft hat? Es geht doch ums Thema Leistung.


Aber Clement ist  ein Beispiel, dass auch beharrliche Nichtleistung lohnt.  

21.02.08 21:18

2790 Postings, 4488 Tage Zombi 0815Karl, es spiel doch keine Rolle

Es gab jemand der ihn haben wollte, er hat sich nehmen lassen. Er macht jetzt öffentliche Lobbyarbeit, ich weiss leider nicht wie er es vorher verkauft hat. Aber so parteiisch bestimmt nicht. Wir haben genau die Leute an der Macht die wir verdient haben.

Darum bin ich überzeugter "Die Linke" Wähler.  

21.02.08 21:22

3488 Postings, 5587 Tage johannahZombi 0815

Die Herren Clement (SPD), Metzger (Die Grünen), Merz (CDU) haben ihre Parteien verlassen, sind zurückgetreten oder überlegen noch, was sie tun sollen.

Diese drei Namen verkörpern Fachwissen, Realitätssinn und Ausgewogenheit. Und alle Drei sind gescheitert. Sie sind aber nur deswegen gescheitert, weil sie zu gut sind für die Flachschädel, die derzeit das Sagen in diesen Parteien haben.

MgG/Johannah  
 

21.02.08 21:26
1

2790 Postings, 4488 Tage Zombi 0815Die sind nicht zurückgetreten,

die haben sich verbessert. Die kochen jetzt richtig ab. Ich bin nicht frisch von den Baumwollfeldern geflüchtet.  

   Antwort einfügen - nach oben