Laschet, Spahn oder Merz?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.20 20:46
eröffnet am: 14.02.20 11:02 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 17.02.20 20:46 von: Laufpass.com Leser gesamt: 349
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

14.02.20 11:02
1

42431 Postings, 4406 Tage RubensrembrandtLaschet, Spahn oder Merz?

Wie bei den anderen Parteien auch bin ich auch bei der CDU bemüht, völlig uneigennützig und
ungebeten bei der Suche nach dem richtigen Kandidaten (hier Parteiführung und Kanzlerschaft)
zu helfen. Zunächst zu Laschet: Laschet wäre der Kandidat, der die Merkel-Politik ähnlich diffus
wie bei Merkel fortführt. Vermutlich ist er deshalb der Kandidat Merkels und wird von ihr Unter-
stützung erfahren. Laschet wird Merkel als Kanzlerin nicht dreinreden, da er in NRW beschäftigt
ist. Koalitionen nach allen Seiten sind mit ihm wohl am leichtesten möglich. Nachteil: Aussehen.
Obwohl erst 59, sieht er älter aus als Merz. Im Vergleich zum wahrscheinlichen Konkurrenten
Habeck wirkt er wie ein Opa und bietet kaum Projektionsfläche für die holde Weiblichkeit,
dazu ist er auch noch klein. Das Risiko, als Juniorpartner bei den Grünen zu landen, ist mit
Laschet am größten.
 

14.02.20 11:04
1

8710 Postings, 6694 Tage der boardaufpasseraus den drei (über)Übeln - doch der Merz

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

14.02.20 11:33
1

42431 Postings, 4406 Tage RubensrembrandtSpahn will die CDU entmerkeln

Das ist schon mal eine gute Einstellung. Da aber Merkel vermutlich noch anderthalb Jahre Kanzlerin
bleiben könnte, besteht bei ihm die größte Gefahr, dass er als Minister von Merkel untergebuttert
und demontiert wird. In der Konkurrenz zu Habeck wird er vermutlich die beste Figur machen.
Habeck redet viel, scheint aber so ziemlich von nichts eine Ahnung zu haben und scheint vor
allem seine moralische Phrasen abzuspielen, trotzdem ist er vor allem wegen seinem Äußeren
und gerade wegen seinem moralischen Phrasensystem, das wenig mit der Realität zu tun hat,
in der Bevölkerung sehr beliebt. Wegen der gegenwärtigen Überbewertung der Jugend wäre
deshalb Spahn der aussichtsreichste Konkurrent gegenüber Habeck, da er auch mit Fachwissen
aufwarten kann. Spahn sieht schmuck aus und seine Homosexualität macht ihn auch für Minder-
heiten interessant, muss aber gegenüber der Weiblichkeit nicht unbedingt ein Nachteil sein,
da nicht wenige Frauen denken, er ist nur noch nicht an die richtige geraten und die richtige,
die ihn rumkriegt, ist natürlich diese Wählerin. Außerdem könnte er bei der Jugend punkten.  

14.02.20 12:01
2

42431 Postings, 4406 Tage RubensrembrandtMerz hat am meisten wirtschaftliche Erfahrung,

der Übergang von Merkel zu März könnte allerdings konfliktreich verlaufen. Koalitionen sind mit
ihm vermutlich am schwierigsten möglich. Merz ist allerdings der Mann, der Habeck am ehesten
als moralischen Klug-Schnacker mit wenig Ahnung entlarven könnte. Der bevorstehende
wirtschaftliche Abschwung Deutschlands, der von vielen noch gar nicht wahrgenommen
wird, könnte eine Kanzlerschaft Merz als notwendig erscheinen lassen, da es bald nicht mehr
nur um die Verteilung von Überfluss geht. Merkel hat Deutschland wirtschaftlich (z. B. durch
Werbung für Diesel) und bildungsmäßig auf den Absteigerast gebracht. Eine drastische
Entmerkelung ist Merz am ehesten zuzutrauen.  

17.02.20 15:54

12453 Postings, 337 Tage Laufpass.cominteressant Rubens

17.02.20 15:59

9279 Postings, 5884 Tage HappydepotJa nee iss klar...

Spahn will CDU entmerkeln. Da müssen alle weg die jeh mit der Ollen zutun hatten,dann ist die CDU entmerkelt.
-----------
SOLIDARITÄT für alle auf dieser Welt,Deutschland zahlt schon !!!

17.02.20 16:00

2310 Postings, 814 Tage TonyWonderful.Ich find alle drei scheiße!

17.02.20 16:04

12453 Postings, 337 Tage Laufpass.comich auch,

Dacapo wär doch gut  

17.02.20 16:07
1

2310 Postings, 814 Tage TonyWonderful.Den einzig Fähigen, den wir hatten, war

Karl-Theodor zu Guttenberg. Der hatte Kanzlerformat. Is schad um den. *schneuz

LG Tony  

17.02.20 17:20

1243 Postings, 68 Tage Onkel LuiRubi

Steck alle drei in einen Sack-
es kommt immer eine Pfeife oder Komiker raus

Mit Gutenberg,da geb ich einmalig sogar den Tony recht

Schönen Abend noch  

17.02.20 17:22
2

95 Postings, 67 Tage qiwwiGuttenzwerg war ne Lusche

Schafft Wehrpflicht ab und zerstört die Bundeswehr und den Zivildienst... dümmer gehts ned  

17.02.20 17:31

12453 Postings, 337 Tage Laufpass.comund habt ihr mal seine Frau

im TV gesehen? eine absolute arrogante Superzicke  

17.02.20 17:47
1

2310 Postings, 814 Tage TonyWonderful.Das kommt dir nur so vor, Laufi,

weil du Unterschicht bist!

LG Tony  

17.02.20 19:09

1523 Postings, 1313 Tage VanHolmenolmendol.Mein Favorit ist der

Spahmerlasch. Oder doch eher der Merspahschet? Ich weiß selbst nicht. Ich wähle keinen von denen.  

17.02.20 19:10

1523 Postings, 1313 Tage VanHolmenolmendol.@Laufpass

An der hat der Gutti sicher noch viel Freude.  

17.02.20 20:46

12453 Postings, 337 Tage Laufpass.comstimmt van Holm

anfassen nur mit Handschuhen und im dunkeln  

   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fillorkill, Grinch, Salat19, SzeneAlternativ