Laien wissen besser

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 01.04.08 07:51
eröffnet am: 01.04.08 07:45 von: chrismitz Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 01.04.08 07:51 von: Maxgreeen Leser gesamt: 331
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

01.04.08 07:45
1

16447 Postings, 6929 Tage chrismitzLaien wissen besser

Das deutsche Finanz-Portal sharewise kann es beweisen: Sharewise-Mitglieder liegen mit ihren Voraussagen der DAX-Entwicklung deutlich besser als professionelle Analysten.

Mitglieder dieser Online-Community verständigen sich über Einschätzungen künftiger Kursentwicklungen sowie Kauf- und Verkaufsempfehlungen und veröffentlichen Informationen rund um das Börsengeschehen.

Das Konzept von Sharewise sehe vor, so Nicolas Plögert, einer der beiden Geschäftsführer und Gründer der Plattform, dass User sich austauschten und vom Wissen der anderen profitieren könnten. Das Wissen des Einzelnen sei oft gut, aber im Vergleich zu dem, was die Masse wisse, sei es gering.

Die Prognosen der Mitglieder werden mit den tatsächlichen Kursentwicklungen an der Börse abgeglichen. Je öfter einzelne Mitglieder mit ihren Schätzungen richtig liegen, desto höher steigen sie im User-Ranking und werden zu Top-Usern.

Weiter bezieht das sharewise-System die Analysen der führenden Bankhäuser wie zum Beispiel Merrill Lynch oder Goldman Sachs mit ein. Insgesamt zählt die Plattform rund 17 000 Aktienempfehlungen von sharewise-Mitgliedern und Analysten.

Sharewise stellte fest, dass die durchschnittliche Wertentwicklung aller Mitglieder innerhalb von zwei Wochen die DAX-Entwicklung in 53 Prozent der Fälle übertroffen hat. Der Durchschnitt der Analysten lag hingegen nur bei 45 Prozent.

Die Top-User übertrafen die Einschätzungen der professionellen Analysten sogar um 15 Prozent. In den letzten drei Monaten, so Sharewise, lag die Trefferquote der Top-User für die Entwicklung des DAX bei 70 Prozent, die der Analysten nur bei 55 Prozent.


Gruß  

01.04.08 07:51

22764 Postings, 4271 Tage MaxgreeenApril, April

   Antwort einfügen - nach oben