Lach mal wieder:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.02.03 14:19
eröffnet am: 28.02.03 09:29 von: dreameagle Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 28.02.03 14:19 von: Rheumax Leser gesamt: 527
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

28.02.03 09:29

5092 Postings, 6767 Tage dreameagleLach mal wieder:

Schneewittchen, Hercules und Quasimodo sitzen zusammen und reden über
die alten Zeiten, wo jeder von ihnen noch seinen Status hatte -

Schneewittchen als die Schönste im Land, Hercules als der Stärkste und Quasimodo
als der Häßlichste. Dann kommen sie auf die Idee, mal zu prüfen, ob ihr
Status noch stimmt.
Schneewittchen geht als erstes in den Nebenraum, stellt sich
vor den Spiegel und fragt: "Wer ist die Schönste im Land?" Sie kommt nach
ein paar Sekunden zurück und sagt, daß sie ihren Status immer noch hat.
Als
nächstes geht Hercules zum Spiegel, auch er kommt zurück und bestätigt
seinen Status - er ist immer noch der Stärkste.
Dann geht Quasimodo ... Nach ca
30 Minuten kommt er niedergeschlagen zurück und fragt:
" WER ZUM TEUFEL IST GUILDO HORN?"

 

28.02.03 09:31

5092 Postings, 6767 Tage dreameagleund noch einer:

Sagt ein Stotterer zu einem mit einer Glatze:" wa wa was zzzzahlst dddu
dddenn beeeim Friseur?"

- Sagt der mit der Glatze "Nicht soviel, wie
du für ein Ortsgespräch!"

 

28.02.03 09:31

10873 Postings, 7422 Tage DeathBull:o)))

28.02.03 09:33

5092 Postings, 6767 Tage dreameaglezum 3.


Das Theater hat einen neuen Heldentenor. Schön singen kann er
wirklich nicht, dennoch jubelt ihm das Publikum nach jeder Arie frenetisch zu
und fordert eine Zugabe nach der anderen. Der Tenor ist schon völlig
heiser und krächst nur noch, aber das Publikum jubelt weiter.

Da fragt ein fremder seinen unermüdlich applaudierenden Nachbarn:
"Finden Sie den Mann wirklich so gut?"

"Nein, überhaupt nicht. Aber heute machen wir ihn fertig...!"

 

28.02.03 09:33
 > Ein Nackter springt in  Wien in ein Taxi. "Ins Metropol!
> Schnell! Dort ist heute ein Gschnas und  ich bin schon spät dran!"
>
> "A Gschnas?", sagt der Taxilenker  verwundert, "Sie haubn jo gor ka
> Kostüm!"
> "Seh'ns diese  Kirsche?", meint darauf der Nackte und deutet auf eine
> Kirsche
>  zwischen seinen Zähnen, "Das ist mein Kostüm. Ich geh nämlich heuer als
>  Mon
> Cherie! Und nun fahren Sie endlich!"
> "Meinetweg'n" brummt  der Taxler und fährt los. Er braust am Gürtel dahin,
> bis er plötzlich  eine Notbremsung machen muß.
>
> Den Nackten hinten schmeißt's nach  vorn, dann nach hinten, und -GLUPS- hat
> er die Kirsche  verschluckt.
>
> "Sind Sie wahnsinnig?!" herrscht er den Fahrer an.  "Was
> fahren Sie z'samm! Ich hab die Kirsche verschluckt.
> Jetzt  hab ich kein Kostüm. Was mach ich nur, was mach ich nur? Ha! Sie
>  gehen
> jetzt sofort in dieses Geschäft da drüben und besorgen mir eine  neue
> Kirsche!"
>
> Maulend steigt der Taxler aus und  verschwindet im Laden. Und kommt ewig
> nicht heraus.
> Endlich  kommt er zurück, wirft dem Nackten ein Marmeladenglas nach hinten
> und  fährt weiter.
>
> Der Nackte: "Was ist in dem Glas?" DerTaxler :  "Marüllnmamelad!"
>
> "Ich brauch eine Kirsche!"
>
>  "Haums kane ghobt!"
>
> "Und was soll ich mit der  Marillenmarmelade?"
>
> "Schmians Ihnas in Oasch und gengans heia  als Kropfn!"
>
 

28.02.03 14:19

8584 Postings, 7105 Tage RheumaxDer passt genau hier hin:

"Ein Wiener Sandler (Penner) durchstöbert auf seiner täglichen Suche
nach Nahrung die Mülltonnen. Dabei stößt er auf einen Kübel, in dem sich ein
zerbrochener Spiegel befindet. Er weicht erschrocken zurück:

       "Jössas, a Leich !"

Rennt zur Polizei und meldet:

       "I hob' a Leich gfundn, im dritt'n Mistkübl beim Stefansplotz,
schaut' eich dös on !"

Die Polizeistreife fährt sofort zu besagtem Müllkübel, ein Beamter
öffnet die Tonne, erbleicht und sagt:

       "Mei, oh God, des is ja ana' vo uns!"

Besagter Polizist beschlagnahmt den Spiegel sofort als flagrantes
Beweismittel, vergißt ihn aber in seiner Uniformjacke, die er abends an der Garderobe
in der Wohnung abhängt. Sein Töchterlein daheim, auf der Suche nach einer
Taschengeldaufbesserung, durchwühlt die Jacke. Den Spiegel in Händen ruft es
erregt:

       "Muadr, Muadr, schau der Babba hot a Freindin !"

Die Mutter eilt herbei, bemustert den Spiegel und antwortet:

       "A' geh ! So a hässliche Sau !!"
 

   Antwort einfügen - nach oben