LPKF - ist interessant !

Seite 4 von 7
neuester Beitrag: 12.02.15 23:47
eröffnet am: 25.10.06 13:21 von: max45 Anzahl Beiträge: 161
neuester Beitrag: 12.02.15 23:47 von: youmake222 Leser gesamt: 43611
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  

24.01.07 09:09

408 Postings, 4704 Tage TuncDerAktionaer - LPKF -Sonnenschein

Sonnenschein - Auf dem Niveau ist die Aktie ein Kauf.

Die Aussichten stehen gut, dass LPKF künftig positiv überrascht. Zudem  ist das Unternehmen günstig bewertet. Während Konkurrenz Manz Automation ein 2007er-KGV von 20 aufweist, strahlt bei LPKF mit einer Bewertung von 14 die Sonne. Der Einstieg ins lukrative Photovoltaik-Geschäft sorgt für zusätzliche Fantasie. Auf dem Niveau ist die Aktie ein Kauf.

Ziel : 8,90? ; Stopp:4,70?

 

28.01.07 17:51

2156 Postings, 6777 Tage investadviserbullen

sind eventuell doch nicht so ganz überzeugt! diese woche brachte zunächst mal
eine "nachdenkpause"...

 
Angehängte Grafik:
lpkfwo.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
lpkfwo.png

28.01.07 17:53

6256 Postings, 5153 Tage Fundamental@invest

28.01.07 18:00

2156 Postings, 6777 Tage investadviser@funda

:o)

darum bin ich (eben weil kleiner körper nahe widerstand) auch als chartist deiner meinung!

trotzdem würde ich die ausreichende bodenbildung (um 5 herum) der letzten monate als basis für eine weitere aufwärtsentwicklung nicht unterschätzen. rom wurde ja auch nicht  in einem tag erbaut!

we´ll see!
 

01.02.07 10:00

135 Postings, 6257 Tage max45Extrachancen - neue Analyse

das sollte man gelesen haben - doch wann steigen wir über die 6 Euro Grenze?

ExtraChancen - LPKF für risikobewusste Anleger

08:59 30.01.07

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" raten risikobewussten Anlegern auf dem aktuellen Kursniveau in die Aktie von LPKF (ISIN DE0006450000/ WKN 645000) einzusteigen.

Die Solaraktien seien furios in das Jahr 2007 gestartet. Da überrasche es nicht, dass zuletzt auch Leben in den Kurs der LPKF Laser & Elektroniks AG gekommen sei. Denn die Niedersachsen würden in das Geschäft mit Laseranlagen, die zur Dünnschichtstrukturierung von Solarzellen benötigt würden, einsteigen. Dadurch werde die Abhängigkeit vom zyklischen Elektronikmarkt reduziert. Mit der Auslieferung der ersten Laseranlagen zur Dünnschichtstrukturierung an einen Solarhersteller rechne das Management der LPKF Laser & Elektroniks AG bereits Mitte des Jahres.

Dieser Auftrag für die neue Produktlinie LPKF-Solar sei bereits in der Umsatzprognose für 2007 von 45 Mio. Euro berücksichtigt. Ansgar Rauch von der Nord LB erwarte allerdings, dass diese Planung übertroffen werde: "Die zu erwartenden Folgeaufträge bzw. Aufträge weiterer Solarhersteller sollten zu einer bisher nicht geplanten Umsatzausweitung führen." Er sehe "unsere Erwartung von 47,2 Mio. Euro als gut realisierbar" an.

Der Analyst sehe das Unternehmen für den Einstieg in das neue Geschäftsfeld, in dem an die Laseranlagen hinsichtlich der Präzision und Geschwindigkeit höchste Anforderungen gestellt würden, gewappnet: "Die Erfahrungen in der Lasertechnik, der Lasermaterialbearbeitung und der Antriebstechnik sowie in der Mikrobearbeitung für Kunden aus der Elektronik- und Halbleiterindustrie sorgen bei LPKF für die nötige Kompetenz."

Hoch sei in diesem Segment auch das Potenzial für das Unternehmen aus Garbsen: "In dem mit einer mittleren zweistelligen Rate wachsenden Solarzellenmarkt weist die Produktion von Dünnschichtsolarzellen eine noch größere Wachstumsdynamik auf", erkläre Rauch. Laut Branchenangaben solle sich der Marktanteil dieser Solarzellen heute um rund 7% auf ungefähr 20% erhöhen.

Insgesamt drei Wettbewerber seien bisher in diesen interessanten Markt eingetreten. Aber die Zahl werde wohl nicht so schnell wachsen, da die Markteintrittsbarrieren als hoch einzustufen seien, jedoch lasse sich der Einstieg der großen, weltweit agierenden Laserhersteller in diesen lukrativen Nischenmarkt nicht ausschließen. Da die Margen der neuen Solar-Produktlinie ähnlich hoch sein sollten wie die der anderen Laserprodukte, sollte nach Ansicht der Nord LB das Konzernergebnis in 2007 auf 5,1 Mio. Euro ansteigen.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12,2 bleibe die Aktie von LPKF trotz des jüngsten Kursanstieges weiter sehr interessant. Das würden auch die Analysten von SES Research (Kursziel 6,70 Euro) und der Nord LB (7,50 Euro) so sehen, die den Titel jeweils mit "buy" einstufen würden. Gelinge der Sprung über die 6-Euro-Marke, sollte die Aktie zügig in diese Regionen vorstoßen.

Risikobewusste Anleger steigen daher schon auf dem aktuellen Kursniveau in die LPKF-Aktie ein, so die Experten von "ExtraChancen". (Ausgabe vom 29.01.2007) (30.01.2007/ac/a/nw)

Quelle: aktiencheck.de
 

06.02.07 12:00

135 Postings, 6257 Tage max45Bald

ist die entscheidene Stelle im Chartbild erreicht!

 
Angehängte Grafik:
lp1.jpg
lp1.jpg

09.02.07 09:15

135 Postings, 6257 Tage max45Heute schon

haben wir den Sprung über die 6 Euro-Hürde geschafft!

Nach den gestrigen Umsätzen im Xetra ist der weitere Weg doch klar.
 

09.02.07 17:43

174 Postings, 4623 Tage SVWerderkann mir mal wer sagen

was da los ist? 10 % sind ja nicht mal so eben mit der Charttechnik zu erklären...  

09.02.07 18:04

135 Postings, 6257 Tage max45Kaufsignale

lassen sich jedenfalls mit der Charttechnik herauslesen.

Nach der Seitwärtsbewegung in der letzten Zeit und dem "Abfischen" der Stopploss - diesmal im Bereich 5,50 sehen wir jetzt die Aufwärtsbewegung.

10 % sind da bei LPKF schnell möglich - jetzt nicht unruhig werden.
Ich schaue jedenfalls als Longinvestierter ruhig zu. Da geht noch einiges.

Die News kommen ja erst noch!  

09.02.07 18:48

2156 Postings, 6777 Tage investadviserad 77

lange mussten die bullen nicht "nachdenken" :o) die bodenbildung der letzten monate war also anscheinend kein zufall ;o) mal sehen, ob die 6,60 diesmal wieder ein hindernis darstellen; ein nochmaliger rücksetzer auf die sechs ist nicht auszuschließen. ansonsten sieht mir das ganz solide aus...

@svwerder
die 6 war sicher eine kurzfristig psychologisch wichtige marke. hier wurden sicherlich ein paar stop buys ausgelöst...also doch ein wenig charttechnik!

   
Angehängte Grafik:
lpkfwo.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
lpkfwo.png

13.02.07 17:25

135 Postings, 6257 Tage max45@invest - Kann dieses Ziel ?

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Die Actien-Börse" raten die LPKF Laser-Aktie (ISIN DE0006450000/ WKN 645000) zu kaufen. LPKF sei ein Spezialist für Lasertechnik mit einem Weltmarktanteil um 15%. Ohne LPKF-Lasermaschinen gäbe es z. B. keine Minichips für das Mobiltelefon. Der Börsenwert decke momentan gerade den Zielumsatz des Jahres mit rd. 1,5 ab. Das KGV bewege sich lediglich bei einem Wert von 13, was die niedrigste Bewertung dieser Aktie seit der Emission vor acht Jahren bedeute. Nach Ansicht der Experten von "Die Actien-Börse" ..ist die Kaufbasis bei der LPKF Laser-Aktie klar,

das nächste Ziel reicht bis 12 EUR

.. Allerdings sollte die relative Marktenge beachtet werden. (Ausgabe 6 vom 10.02.07) (12.02.2007/ac/a

auch aus deinem Chartbild herausgelesen werden?  

14.02.07 11:01

2156 Postings, 6777 Tage investadviser@max

die 12 euro sind einfach die erholung von dem einbruch im jahr 2001. ab mitte 2001 stieg lpkf bis anfang 2002 auf ca. ?12 (11,49)! seit damals ging´s nie wieder über 7,48....that´s it!

grüße


 

14.02.07 15:55

135 Postings, 6257 Tage max45stetig

gehts bergauf.

Der Widerstand bei 6,60 ist überwunden.
Umsätze für unsere LPKF immer noch bemerkenswert.
Mit den Geschäftsaussichten könnte es doch diesmal über die 7,48 steigen
- ich bin da sehr optimistisch und bleibe dabei.



 

14.02.07 18:34

804 Postings, 4979 Tage DonCarlobin raus mit 23 % Plus

warte erstmal ab  

15.02.07 18:32

2156 Postings, 6777 Tage investadviserad 85

rücksetzer auf die 6 ist nicht auszuschließen.... :o(

tja, so kommt´s jetzt anscheinend!
 

16.02.07 18:32

2156 Postings, 6777 Tage investadviserdie wochenkerze

ist nicht gerade lustig. noch ist nichts vertan. die sechs
stellen sicher einen passablen support dar!

 
Angehängte Grafik:
lpkfwo.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
lpkfwo.png

19.02.07 15:40

135 Postings, 6257 Tage max45da scheint heute ein neues

"Kerzenlicht" oberhalb der letzten entzündet zu werden.
Vielleicht leuchtet dieses ja am Ende der Woche endlich über den Widerständen.
Die Wackler scheinen jedenfalls raus zu sein.  
Angehängte Grafik:
generateChart.png
generateChart.png

19.02.07 18:19

497 Postings, 4932 Tage buckstarDie 6,60 wär heute wohl zurückerobert. Gut das! o. T.

19.02.07 19:05

2156 Postings, 6777 Tage investadviser@max

heutige kerze, gutes signal :o)

nun sichern doch bereits die 6,30 einiges ab!

@buck
genau :o)

 
Angehängte Grafik:
lpkftg.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
lpkftg.png

28.02.07 17:13

135 Postings, 6257 Tage max45was sich geändert hat - Lücken geschlossen

@invest zu 94.
Es sind aktuell alle blauen Zonen "abgearbeitet"
Hat sich sonst etwas i.S. Geschäftsaussichten / Zahlen 2006 geändert?

Es ist nichts dazu bekannt geworden. Also nicht nervös werden.

Die sonnige Zukunft für LPKF kommt noch.  

28.02.07 19:16

2156 Postings, 6777 Tage investadviser@max

exakt! das window bei 6 hatte ich mehr oder weniger auf der rechnung. dass auch das window bei 5,30 geschlossen wird, hatte ich nicht erwartet, ist aber nach dem gestrigen tag nun nicht mehr sehr überraschend :o)

nun muss man einmal den morgigen tag abwarten bzw. das ende der woche, aber es sieht so aus als wären die 5,50-5,70 eine annehmbare kaufzone!

best trades IA



 
Angehängte Grafik:
lpkftg.png (verkleinert auf 76%) vergrößern
lpkftg.png

01.03.07 11:02

135 Postings, 6257 Tage max45die Entscheidung

zum Ausbruch aus dem Dreieck steht in Kürze an.
Die Zahlen werden dabei helfen  
Angehängte Grafik:
lp1.png
lp1.png

12.03.07 11:10

135 Postings, 6257 Tage max45in dieser Woche

- der Woche vor den Zahlen - sollten die Erwartungen uns den weiteren Weg weisen.
Im Chart stehts zur Entscheidung an.  
Interesse das Niveau zu halten, haben wir in der vergangenen Woche gesehen.
Oder wird nochmal "gefischt"?

@invest - was sagt dein Chartbild?
 

13.03.07 19:48

2156 Postings, 6777 Tage investadviser@max

keine änderungen zur kaufempfehlung (#96)

gruß

 

20.03.07 05:35

135 Postings, 6257 Tage max45LPKF eröffnet Anwendungszentrum in den USA

Mal was Neues von der LPKF-Page

LPKF eröffnet Anwendungszentrum zum
Kunststoffschweißen in den USA

LPKF
Laser & Electronics AG
Geschäftsbereich
Kunststoffschweißen
Gundstr. 15
D-91056 Erlangen

Aktie:
Prime Standard
ISIN 0006450000
Erlangen, 13. März 2007 ? Der Geschäftsbereich Kunststoffschweißen
der LPKF Laser & Electronics AG hat in den USA ein
Anwendungszentrum für Laserschweißversuche an Kunststoffteilen
eröffnet. Die weltweit steigende Akzeptanz der Fügetechnik des
Laserstrahl-Kunststoffschweißens war Auslöser für die Entscheidung,
ein weiteres Anwendungszentrum zu eröffnen.
Wie das deutsche Anwendungszentrum in Erlangen wird nun das
Application Center in Wilsonville, Oregon, Interessenten von der
Beratung für eine schweißgerechte Bauteilgestaltung über die Bemusterungsphasen
bis hin zum Serienstart unterstützen. Jetzt können
auch amerikanische Kunden die Vorteile des Laserstrahl-
Kunststoffschweißens an den eigenen Produkten kennenlernen und
gemeinsam mit Spezialisten in den Serienprozess überführen.
Das neue Application Center bietet auf mehr als 100 Quadratmetern
eine leistungsstarke Laserschweißanlage sowie modernste
Prüf- und Labortechnik.
Der Geschäftsbereich Kunststoffschweißen der LPKF Laser & Electronics
AG entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Maschinen
für das Laserstrahl-Kunststoffschweißen. Anwendungsgebiete
für das Laserstrahl-Kunststoffschweißen finden sich in der Automobilindustrie,
der Medizintechnik und der Konsumgüterindustrie.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7  
   Antwort einfügen - nach oben