Künstliche Verknappung der MB Aktien !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.11.99 18:48
eröffnet am: 08.11.99 18:15 von: beta Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 08.11.99 18:48 von: cap blaubär Leser gesamt: 467
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

08.11.99 18:15

30 Postings, 7344 Tage betaKünstliche Verknappung der MB Aktien !!

Die Meldung:
Hameln (ots) - Ein privater Investor hat außerbörslich ein Paket von 300.000 Stückaktien der mb Software AG erworben, was einem Anteil von rund 8% am Grundkapital der Gesellschaft entspricht. Gleichzeitig wurde ein Halteabkommen über 12 Monate für dieses Paket sowie für weitere mb-Aktien vereinbart. Damit sind rund 500.000 Aktien (13,6% des Grundkapitals) für 12 Monate ab November 1999 durch eine Halteverpflichtung gebunden.

Fazit:
Durch die Übernahme des Aktienpaketes durch einen Privatinvestor und der vereinbarten Haltefrist verringert sich die Anzahl handelbarer Aktien für mindestens ein Jahr. Da der Aktienkurs auch von Angebot und Nachfrage beeinflußt wird, dürften die Kurse in nächster Zeit steigen.


Bitte um Eure Meinungen zur dieser Aktion
beta  

08.11.99 18:48

21160 Postings, 7573 Tage cap blaubärRe: Künstliche Verknappung der MB Aktien !!

fürchte solche Aktionen bringen nichts,endweder es läuft oder der Wurm ist drin,Werte aus der Mode,verkorkste Zahlen,Phantasie kaputt.Im Umkehrschluß müsste dann jede KE zum fiasko werden,ist zum Glück nicht so
blaubärgrüsse  

   Antwort einfügen - nach oben