Krude Sarrazin'sche These ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.08.10 17:57
eröffnet am: 30.08.10 23:12 von: Zini Anzahl Beiträge: 22
neuester Beitrag: 31.08.10 17:57 von: annubis Leser gesamt: 724
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

30.08.10 23:12
6

487 Postings, 3829 Tage ZiniKrude Sarrazin'sche These ?

Wohl kaum.
Man kann feststellen, ob eine Person genetische Merkmale der Leviten, Cohanim oder Ashkenazi aufweist.


Entdeckt hat dieses genetische Merkmal:

Prof. Karl Skorecki,
Director of Nephrology and Molecular Medicine
Technion Faculty of Medicine
Haifa, Israel

http://www1.technion.ac.il/

http://www.rambam.org.il/Home+Page/Biosketch/O+T/Skorecki+Karl.htm


Webseite für Gentest zur Feststellung einer jüdischen Abstammung:

http://www.igenea.com/index.php?c=40


Weiterführende Literatur:

http://en.wikipedia.org/wiki/Y-chromosomal_Aaron


Stichwort: Cohen Modal Haplotype (CMH)


Ich zitiere:

Prof. Skorecki led the Technion team that developed a novel experimental model using stem cells to advance cancer research and to test anti- cancer therapies. More recently his team discovered that some 3.5 million, or 40 per cent, of Ashkenazi Jews are descended from four 'founding mothers' who lived in Europe 1,000 years ago. In 1997, Prof. Skorecki made another landmark discovery in genetics when he found evidence indicating that the majority of modern-day Jewish priests, kohanim, are descended from a single common male ancestor. Not only have his findings been of great historical interest, but they also have important implications for understanding the mechanisms of genetic health and disease in human populations.


Natürlich gibt es darüber hinaus Menschen, die diese Merkmale nicht aufweisen und Juden sind, da jeder aus freien Stücken konvertieren kann.
Das bestreitet niemand.


Die Aussage, die Genetik-Aussage Sarrazins sei eine krude These oder gar falsch, ist zumindest für den jüdischen Teil widerlegt.  

30.08.10 23:44
5

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii..."armer" Thilo Sarrazin...

...sie versuchen alles, aber mir scheint, sie kommen ihm nicht bei...  

30.08.10 23:49
3

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii...seine Zahlen scheinen belastbarer zu sein, als

manche wohl gehofft hatten...  

30.08.10 23:59
6

129861 Postings, 6227 Tage kiiwiiSeine Aussage, daß die 2. und 3. Generation der

türkischen Migranten in Deutschland schlechtere  Leistungen (schulisch, sprachlich)  aufweisen als in Ländern wie etwa Kanada, ist nicht widerlegt und schnell übergangen worden...

Die  Praxis-Erfahrungen meiner Pädagogen-Freunde (Lehrer in gymnasialen Oberstufen in NRW) unterstützen im übrigen diese Aussage Sarrazins...  

31.08.10 00:09
4

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii...da bin ich mal gespannt, wie die SPD es fertig-

bringen will, Sarrazin loszuwerden...  (und dasselbe gilt für die Bundesbank...)  

31.08.10 00:12
1

6254 Postings, 4857 Tage aktienbärAlso, ich

kenn einen türkischen Arbeiter, dessen 3 Kinder alle hier studieren
(Jura, Medizin, ?) und noch bei Mama wohnen.
Er geht als Moslem auch mal gern in christliche Kirchen.
Sein Deutsch ist jedoch nach 35 J. hier miserabel. Man kann ihn
kaum verstehen.  

31.08.10 00:15

15491 Postings, 7766 Tage preisna kiiwii bei dieser aussage war man sich ja

schnell einig , daß es an unserer üblen Integration liegt .
völlig untern tisch ist dann die Hauptaussage gefallen , daß es ja den eklatanttesten unterschied unter den migrantengruppen gibt . aber mit den türkisch , arabischen gibts ja keine Probleme , um danach 90 min nur über diese zu sprechen....  

31.08.10 00:15
2

5353 Postings, 4342 Tage Coleatraurig, traurig

da benennt einer die Auswirkungen der "Migrationspolitik" und dann werden ihm 3 Politiker gegenübergesetzt, die eigentlich die Aufgabe haben, dieses zu ändern, und dürfen ihn angreifen.
Verkehrte Welt !!  

31.08.10 00:18
2

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii"...ich brauche keine Analysen..."sagte die Minis-

terin Aygün Özkan aus Niedersachsen... (in welcher Partei ist die Dame ??)  

31.08.10 00:33
2

6254 Postings, 4857 Tage aktienbärSie ist Juristin.

Die können nur subsumieren, mehr nicht.
Das reich aber in der Politik.  

31.08.10 00:33
1

129861 Postings, 6227 Tage kiiwiiJohannes Brahms - Lullaby

31.08.10 00:54

1354 Postings, 4222 Tage annubissapere aude!!

http://www.youtube.com/watch?v=nmY51RjGCvM  

31.08.10 01:25
1

676 Postings, 4958 Tage Carsten.86Ich bin lieberal und weltoffen ...

... habe keine Vorurteile gegenueber irgendwelche Religionen. Naja, die Diskussion um Sarrazin fuehrt zwar zu nichts, aber zumindest der Satz der in den Medien rumgeht hat wurzeln ...


"Heimgekehrt nach Jerusalem, begrenzten die Kinder Israels  ihr Volk erneut auf die leiblichen Nachfahren Abrahams, Isaaks und Jakobs (Israels). Damals erreichte der Prophet Esra, dass Juden, die sich mit nichtjüdischen Frauen verbunden hatten, diese und die mit ihnen gezeugten Mischlingskinder verstoßen mussten."
http://de.wikipedia.org/wiki/Juden  

31.08.10 01:29

676 Postings, 4958 Tage Carsten.86Und noch was zum IQ.

Die Asiaten sind die schlausten! Muss man ganz ehrlich sagen.

http://en.wikipedia.org/wiki/IQ_and_Global_Inequality  

31.08.10 01:34
3

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii...dafür ham se bekanntlich den kleinsten .....

31.08.10 02:20

129861 Postings, 6227 Tage kiiwii..wohingegen es in Afrika grad umgekehrt sein soll

...stand im übrigen schon im Alten Testament (da meinte man die Ägypter...aber das ist ja auch schon Afrika...)  

31.08.10 06:15

36816 Postings, 6288 Tage TaliskerDas is ja fies

5 gegen einen? Nö, das geht nich. Nächstes mal können sie ja ihn hier einladen:


NPD-Vorsitzender: "Sarrazin macht uns salonfähig"

Udo Voigt: Sarrazins Äußerungen erschweren Verurteilungen von NPD-Funktionären wegen Volksverhetzung. Berliner SPD-Abgeordnete werfen Parteispitze Versäumnisse bei Parteiausschlussverfahren vor.
Mainz ? Der Vorsitzende der rechtsextremen NPD, Udo Voigt, sieht sich und andere Rechtsextreme durch die Thesen von Thilo Sarrazin bei künftigen Prozessen wegen Volksverhetzung geschützt. Gegenüber dem ARD-Politikmagazin REPORT MAINZ sagte NPD-Chef Udo Voigt: "Unsere Aussagen werden damit salonfähiger und es ist dann auch immer schwerer, Volksverhetzungsverurteilungen gegen NPD-Funktionäre anzustreben, wenn wir uns zur Ausländerpolitik äußern, wenn sich etablierte Politiker auch trauen, das zu äußern."

Der Sozialdemokrat Thilo Sarrazin liege mit seinen Aussagen zur Einwanderungspolitik ganz auf NPD-Linie. Udo Voigt in REPORT MAINZ: "Herr Sarrazin hat klar zum Ausdruck gebracht, dass er nicht Fremder im eigenen Land werden will und hat damit die Politik der NPD seit 40 Jahren bestätigt und ich freue mich, dass er sich traut, das auszusprechen." Für den Fall, dass Sarrazin aus der SPD ausgeschlossen werde oder austrete, macht der NPD-Vorsitzende Voigt dem Bundesbank-Vorstand ein Angebot: "Es würde mich freuen, wenn er als Berater dem NPD-Parteivorstand zur Verfügung stünde oder gar als Ausländerrückführungs-Beauftragter der NPD fungiert."
[...]
http://www.swr.de/report/presse/-/id=1197424/...14/1e0mkro/index.html

Dann ist der arme Herr Sarrazin nicht ganz so allein.
Jaja, die Geister die ich rief...
Gruß
Talisker
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

31.08.10 08:07
1

129861 Postings, 6227 Tage kiiwiidaß man ausgerechnet bei der NPD das Buch bereits

gelesen haben soll, ist kaum vorstellbar;   da dürfte Herr Talisker deren intellektuelle Fähigkeiten dann doch etwas überschätzen....  sogar Frau Künast (sicher keine dumme Frau)  schien Probleme zu haben, es zu verstehen...  

31.08.10 17:03

36816 Postings, 6288 Tage TaliskerGanz ariva

ist voll von Leuten, die derzeit blöken: "Sarrazin hat Recht. Endlich spricht es einer aus. Muss doch mal gesagt werden. Darf man ja sonst nicht sagen." Und die haben alle das Buch noch nicht gelesen. Das ist aber völlig irrelevant, denn Udo Vogt hat völlig Recht mit seinen Aussagen.
Was wiederum zum kotzen ist.
Gruß
Talisker
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

31.08.10 17:34

36816 Postings, 6288 Tage TaliskerHier

z.B. traut man sich, noch z.T. ein wenig verklausuliert, aber z.T. auch schon klar und deutlich, aus der Deckung:
http://www.ariva.de/forum/Loeschung-418847?page=2#jumppos62
und folgende.
Gruß
Talisker
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

31.08.10 17:54

1354 Postings, 4222 Tage annubis...

Es sind nicht die Dinge, welche die Menschen beunruhigen, sondern ihre dogmatische Sicht von den Dingen. [Epiktet, stoischer Philosoph]  

31.08.10 17:57

1354 Postings, 4222 Tage annubis!

http://www.youtube.com/watch?v=TlhwbdzalV4  

   Antwort einfügen - nach oben