Krawallpartei CSU

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.03.09 07:49
eröffnet am: 31.03.09 07:49 von: ottifant Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 31.03.09 07:49 von: ottifant Leser gesamt: 146
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

31.03.09 07:49
3

21368 Postings, 6908 Tage ottifantKrawallpartei CSU

Horst Seehofer hat Angst, dass ihm bei der Europawahl noch mehr bayerische Wähler davonlaufen. Er will mit Lautstärke punkten und ist dagegen - egal gegen was.
Die einst überwiegend seriöse bayerische Staatspartei erhält unter Seehofer immer mehr Züge eines populistischen Krawallvereins. Etliche Positionen, die man früher vertreten hat, von der Steuer- über die Agrar- bis zur Gesundheitspolitik, werden in täglich neuen Varianten über Bord geworfen.

Ob es gegen Merkel, Müntefering oder den Gesundheitsfonds geht, ist egal. Hauptsache, es geht gegen irgendwen.

Horst Seehofer nämlich hat Angst, dass ihm noch mehr Wähler davonlaufen könnten, als das schon bei der vergangenen Landtagswahl der Fall war. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Europawahl am 7. Juni gerade für die CSU schlecht ausgeht, ist groß.

http://www.sueddeutsche.de/bayern/638/463249/text/
-----------

   Antwort einfügen - nach oben