Wirecard 2014 - 2025

Seite 1 von 6958
neuester Beitrag: 11.08.20 12:35
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 173943
neuester Beitrag: 11.08.20 12:35 von: 7seas Leser gesamt: 27698513
davon Heute: 9368
bewertet mit 183 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6956 | 6957 | 6958 | 6958   

21.03.14 18:17
183

6730 Postings, 7346 Tage ByblosWirecard 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6956 | 6957 | 6958 | 6958   
173917 Postings ausgeblendet.

10.08.20 19:12

6779 Postings, 1257 Tage USBDriverNachschußplichten gibt es auch bei Aktien

Ist nur sehr selten. Kommt auf das Land an und ob es um Rückzahlung von Dividenden handelt.  

10.08.20 19:22
1

1310 Postings, 3408 Tage schakal1409Gedankenkraft,,,,,

Dein Name sagt alles.......Zum Denken brauchst du viel Kraft.....
Von Frühe bis Abends??????????????????Melde mich erst am Abend du Aroganter ,Hochmüttiger Aktionär.
Es ist sooo amüsant das alles von euch anzuschauen,und die jammerei,,,,einfach köstlich,,,
Habe noch andere sachen auch noch zutun.
Es hat Doch denn richtigen erwischt ,daß so ein Pfosten wie DU so richtig auf die Nase (bei dieser Summe eher scho das ganze Gesicht)geklatscht hat.
Und jetzt gilt bei DIR nicht die unschultsvermutung,,,
mfg

 

10.08.20 19:29
3

21 Postings, 3 Tage tire3000Schakal

hoffe, dass eines der vielen anderen Dinge, die Du noch zu tun hast - neben deiner wahrscheinlich sehr fordernden Karriere - ein Deutsch-Grundkurs ist:)  

10.08.20 19:47
2

6779 Postings, 1257 Tage USBDriverSoll die Politik

Bei kriminellen Geschäften von Betrügern haften?

Sehr fragwürdig finde ich.
 

10.08.20 19:55
2

21 Postings, 3 Tage tire3000UsbDriver

nein, nicht grundsätzlich.
Aber wenn Sie nachweislich Unterlagen unter Verschluss halten (Teile KPMG-Bericht) oder Gesprächsinhalte absichtlich nicht offenlegen ( Kukies/Braun), dann hat die Regierung riesigen Mist gebaut.
Denn unter diversen Infos wäre man niemals investiert gewesen - daher macht Haftung Sinn!

Dass die Regierung nichtmal jetzt reinen Tisch macht, macht die Sache in keinster Weise besser.

Ich frag mich die ganze Zeit, warum es eine AG sein musste, mit der die Regierung anscheinend Mist baut.
Dass Wirecard die meistgekaufte Aktie der Kleinanleger war, war jedem, der gerade die Schuld von sich schiebt, aber auch keine Informationen zur Aufklärung gibt, absolut bekannt....
Das ist unfassbar pevers.  

10.08.20 20:08

1310 Postings, 3408 Tage schakal1409tire 3000.....

Meine Karriere ist auskuriert.......und Geschichte.
So ...für noch so einen schlauen Oberlehrer.....der seinen Senf einfach in der Tube lassen soll.
So schlau in der Birne ,bist du auch nicht,weil wie ich hier die Wörter schreibe ,kann jeder selbst ein Bild machen,es könnte ja nicht so gemeint sein wie es geschrieben ist.
Es gilt ja nicht die Unschultsvermutung.
Jammerlappen und schuldige suchen(Idioten suchen schuldige) vereinigt euch hier......
ES sind einige Mächtige bei WC involviert von die wir alle keine Ahnung haben,(,Gott.... SEI DANK)
aber trotzdem
 

10.08.20 20:10
1

1310 Postings, 3408 Tage schakal1409trifft hier 1A zu...

Gier Frisst Hirn..
mfg  

10.08.20 20:18
1

21 Postings, 3 Tage tire3000Schakal

Wirr.... dann mal viel Spass beim weitertrinken:)  

10.08.20 21:26

1361 Postings, 374 Tage GedankenkraftSchakal

Jetzt hast Du es mir aber gegeben:-)    

10.08.20 21:29

1361 Postings, 374 Tage GedankenkraftSchakal

Vor einigen Monaten wo die Aktion noch bei über 100 ? stand, sah man solche Typen wie du einer bist nicht im Forum. Diese Summen scheinen nicht deine Liga zu sein. Drum wundert es mich nicht, dass Du hier jedem den Verlust gönnst !  

10.08.20 21:56
2

1072 Postings, 713 Tage Freiwald.Körbchen aufgestellt

10.08.20 22:02

3584 Postings, 3051 Tage Monaco1Bin auch dabei

10.08.20 22:22
1

1072 Postings, 713 Tage Freiwald.Was würde Carl Fürstenberg über die WC Ente sagen?

Aktionäre sind dumm und frech.

Dumm, weil sie Aktien kaufen, und frech, weil sie dann noch Dividende haben wollen  

10.08.20 23:08

438 Postings, 537 Tage Provinzberlinerund noch ein Spruch von Fürstenberg

Kleinanleger sind das Kanonenfutter für die Börse !   oder    Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein-und Aussteigen nich geklingelt  

10.08.20 23:45
1

17 Postings, 27 Tage Longshortie@Brokersteve

sorgt hier echt immerwieder für Erheiterung. Würde mich echt mal interessieren, was der Kerl so verloren hat, damit er hier dauerhaft so nen Dummfug postet.  

11.08.20 07:46

10 Postings, 0 Tage AnnisisiaLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 11.08.20 10:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

11.08.20 08:44
1

1361 Postings, 374 Tage GedankenkraftLongshortie

@. Würde mich echt mal interessieren, was der Kerl so verloren hat,

er hat nichts verloren, sondern er wurde wie viele andere hier, betrogen!!
Warum willst Du wissen, um wieviel er betrogen wurde? Braucht es eine Summe, um Dir Befriedigung zu verschaffen?  

11.08.20 08:53

299 Postings, 2722 Tage capecodderSaftie cool bleiben

'Longshortie, der Steevster wollte den Entschädigungsfond begrenzen auf Verluste zwischen 100.000 und 150.000 €, also kann man schon damit rechnen , dass er da mit von der Partie ist.  

11.08.20 10:52
1

17 Postings, 27 Tage Longshortie@Gedankenkraft

Natürlich hat er verloren, wie alle anderen auch. Ging mir ebenfalls so, allerdings im mittleren 3stelligen Bereich.
Ich kann eben nicht nachvollziehen, wie man sich so permanent zum D... machen kann und ziemlich sinnbefreite Schreiben an zig Bundestagsabgeordnete schreibt. Aber gut, wenn seine Verluste so hoch waren, dann versteht man wenigstens, warum er es tut. Macht es zwar auch nicht besser, aber fürs Verständnis bringts was.  

11.08.20 11:01

6730 Postings, 7346 Tage Byblos@lehna

Dann schuldet das Arschlos mit und Freunden aber einen riesen Batzen Kohle.
Besser für ihn, er kommt nicht wieder auf freien Fuß, denn sonst steht ne Taschenpfändung an. Eine dauerhafte :-)

 

11.08.20 11:39

3985 Postings, 2748 Tage u.s.0512@byblos

mach den Thread endlich zu.

Ich investiere nicht in ein Dax Unternehmen, um betrogen zu werden.

Wir sind alle betrogen worden und die Politik und staatliche Instanzen haben ihre schützende

Hand über diese Schrottfirma gehalten.

Lasst den Brokersteve in Ruhe; mit einem Betrug und Verlust i.H.v. 150.000 Euro muss man erst mal klar kommen.

Also Byblos, Thread schließen, denn hier schreiben nur noch dubiose Gestalten.
 

11.08.20 12:02
2

1232 Postings, 363 Tage Egbert_reloadedDer Thread muss offen bleiben!

Unter anderem als warnendes Beispiel für Überoptimismus und falsche Kapitalallokation.

Es wird von den erfolgreichsten Börsianern aller Zeiten wieder und wieder gepredigt: Nicht mehr als 10 Prozent des Depotvolumens auf einen einzigen Wert setzen. Wer ganz genau weiß, was er tut, kann schon mal bis auf 20 Prozent erhöhen. Was jedoch eigene Recherchen erfordert. Die Lektüre von Analysten- und Forenkommentaren zählen ausdrücklich nicht dazu.  

Jeder, der hier "all in" gegangen ist, zum Teil sogar noch mit Krediten und ohne Absicherungsinstrumente, ist selber schuld. Sorry, aber das ist die grausame Wahrheit.

Wer nun Entschädigungen fordert, sollte folgendes bedenken: Im Zuge der Corona-Krise sind auch Unternehmen mit sauberen Bilanzen extrem abgestürzt. Der Kurs von Sasol zum Beispiel hatte sich fast gezehntelt, bevor er einen sauberen Turnaround hinlegte. Eine Entschädigung bei Wirecard in Höhe von 100 Prozent wäre also allen anderen Investoren gegenüber ungerecht, weil es bei jeder Aktie ein Kursrisiko gibt.

Eine faire Entschädigungslösung sähe vermutlich so aus: Begrenzt auf maximal 10 Prozent des Depotvolumens und 50 Prozent des Kursverlustes.  Würde unserer all-in-Fraktion kaum helfen, vernünftigen Anlegern hingegen schon.  

11.08.20 12:02

299 Postings, 2722 Tage capecodderwenn Du das hier schon dubios findest

Schau mal rüber zum ehemaligen WC-Besitzer Forum für Verschwörer and friends  

11.08.20 12:21

173 Postings, 1372 Tage 7seasMensch Safti,

jetzt hör doch mal auf dem loser - steve speichelleckend hinterher zu trapsen und schalt deinen eigenen Kopf ein. Der Einschaltknopf ist übrigens nicht das kleine Ding zwischen deinen Beinen, da kann aber unsere Alilensia dir sicher helfen.  

11.08.20 12:35

173 Postings, 1372 Tage 7seasus.007,

was mischt sich jetzt dieses U-Boot hier, Die pusher Tage sind endgültig vorbei, auch die Happy Hour hat ein Ende.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
6956 | 6957 | 6958 | 6958   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: geierwalli, HUSSI, Lord Tourette, raider7, S3300, Weltenbummler, zaster