Klinsmann der Narr

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.04.09 17:56
eröffnet am: 27.04.09 17:20 von: Eichi Anzahl Beiträge: 10
neuester Beitrag: 27.04.09 17:56 von: Eichi Leser gesamt: 387
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

27.04.09 17:20
2

12570 Postings, 6204 Tage EichiKlinsmann der Narr

Im Tarot gibt - der Narr - mit der Zahl O. Die Karte zeigt einen Träumer mit Stab und Beutelchen (das Päckchen ungenutzes Wissen), der zum Himmel schaut, mit dem weißen Röschen der Unschuld in der Hand, die Sonne strahlt und der Narr läuft auf den Abgrund zu, obwohl der Hund bellt. Der Narr will es nicht wahrhaben.

"Seht ihr eine Krise?, Ich sehe keine", wo seine laufende Erklärung. Und nach seiner Entlassung ist er sehr enttäuscht, denn er ist weiterhin davon überzeugt, mit ihm wird Bayern Deutscher Meister.

Klinsi wollte SEIN KONZEPT verwirklichen, mit einer Mannschaft, die dafür nicht empfänglich ist.

Bereits mit der Aufstellung der 4 Buddhas, hätte jeder vernünftig denkende Mensch aufwachen müssen. 10 Monate haben die Verantwortlichen zugeschaut, wie Klinsi die Mannschaft "demoralisiert" hat.

Rummenigge meint nun: Die Entlassung von Jürgen Klinsmann war für Bayern München ein Befreiungsschlag.

27.04.09 17:22
2

33960 Postings, 4595 Tage McMurphyEr hatte immer 3x6 als Rückennummer

:(
-----------

27.04.09 17:23

1077 Postings, 4636 Tage nobody8989bitte bitte ja

nicht die narren beleidigen  

27.04.09 17:25
1

176885 Postings, 7004 Tage Grinch27?

-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

27.04.09 17:34
1

12570 Postings, 6204 Tage Eichi"Der Narr" ist im Tarot

keine Beleidigung. Archetyp ist dabei das (unschuldige) Kind.

Der Klinsi kann nichts dazu. Er hat sein Bestes gegeben, mehr war nicht drin. Er ist einfach zu positiv.

Bei einer Spitzenmannschaft braucht man einen Chef, der auch bestimmte hohe negative Momente (wie Aggression) automatisch ausstrahlt.

27.04.09 17:36
1

33704 Postings, 7401 Tage DarkKnightDer Narr ist auch der Gehenkte und steht

für den materiellen Weg der Erkenntnis: Heilung durch Schmerz.

Bei der anwesenheitsprämie von Linsmann kann man aber wohl kaum von Schmerz reden, ich denke, seine Erkenntnis wird sich noch hinauszögern. Vielleicht muss er nochmal als Bundestrainer versagen.

PS: wegen ungenutztes Wissen? ähhhh ...? welches wissen?  

27.04.09 17:38
1

176885 Postings, 7004 Tage GrinchIrgendwie hatte ich vorhin den Eindruck,

dass mein Auto mit mir spricht... ganz komisch... man hat mir dann in der Werkstatt erklärt, das sei ein Navi... werde nachher trotzdem mal beim Pfarrer vorbeifahren... du weisst... Bessessenheit... was mach ich wenn das plötzlich Lieder des Satans singt und ich auffer Autobahn unterwegs bin... SNIEBENDEBASNIERSAMMEBUUURRGOOO
-----------
Ich bin ein grölendes Rudel tätowierter Flokatiteppiche!

27.04.09 17:42
1

Clubmitglied, 44925 Postings, 7390 Tage vega2000Klinsmann der Millionenmann

Egal was Eichi & alle Experten dieser Welt über JK schreiben, sein Bankkonto wird ihn für alles entschädigen. In den 80igern gab es mal einen Politiker (Lothar Späth) den nannten sie Cleverle, -K. ist sein würdiger Nachfolger, wenn auch auf einem anderen Tätigkeitsfeld.

Zugegeben: K. beim FCB war eine Schnapsidee, aber Versuch macht kluch!
-----------


Zur Summe meines Lebens gehört im Übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt!

27.04.09 17:50

3007 Postings, 7799 Tage Go2BedWie viele Narren gibt's denn

im Tarot? Ist denn da noch eine Karte für Mehdorn, Ackermann, Zumwinkel und Co. übrig? Oder geht's hier nur um Kicker-Tarot?  

27.04.09 17:56

12570 Postings, 6204 Tage EichiDas Geld allein macht

nicht glücklich.

Vorhin hab' ich gelesen, dass sich bei "Freddie Mac" ein Banker aufgehängt hat.

   Antwort einfügen - nach oben