Kleine Zit Analyse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.07.02 16:34
eröffnet am: 19.07.02 09:36 von: zit1 Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 19.07.02 16:34 von: mod Leser gesamt: 822
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

19.07.02 09:36
1

3574 Postings, 7192 Tage zit1Kleine Zit Analyse

- die zinssenkungen sind verpufft wie heiße luft
- die good news sind verpufft wie heiße luft
- allans worte sind verpufft wie heiße luft
- die interventionen der fed sind verpufft wie heiße luft
- die usa sind mit 6.000.000.000.000.000.000 US-$ verschuldet - versucht bitte mal irgendwie diese zahl zu verinnerlichen, auch wenn es schwer fällt und ihr dies auf euren rechnern nur noch per exponent faßbar machen könnt.
sie entspricht ca. 2.000.000.000.000.000.000 tagesumsätzen = 1.600.000.000.000.000 jahresumsätzen im dax und ca. 400.000.000.000.000.000 tagesumsätzen = 8.000.000.000.000.000 jahresumsätzen im dow jones industrial average.
- ein 90'er jahre us-wirtschaftswunder hat nie existiert, es war nur eine blase, fake und lüge (siehe auch hierzu auch http://www.ariva.de/board/thread.m?a=&showthread=1&nr=99081&0)
- ...

fazit: wir haben die totale klarheit

weitere punkte werde ich mir sparen und mich nun meiner neusten konstruktion und anderen schönen dingen widmen.

ich wünsche allen menschen alles gute, einen wunderschönen tag, ein ebensolches wochenende und vor allen dingen liebe, klarheit und erleuchtung.

have a good one,
zit  

19.07.02 15:19

51340 Postings, 7319 Tage eckiIst dir da nicht das Komma verrutscht?

Die Amis habens irgendwie anders mit ihren Billionen...

Aber irre Schulden sinds trotzdem.

Grüße
ecki
 

19.07.02 15:26

3574 Postings, 7192 Tage zit1Laut meiner Infos sollen es 6 Trilliarden sein

Also 10*6 hoch 18
Das sind dann also 6 Milliarden mal eine Milliarde (um es faßbar zu machen).
Diese Zahl verwundert mich ebenfalls, doch so stehts geschrieben.

ps: one billion = eine milliarde; one trillion = eine billion  

19.07.02 15:26

4330 Postings, 6800 Tage GuidoBei soviel Nullen spielt mein Rechner

nicht mehr mit und fängt an zu rauchen und gleich kommt die weiße Fahne.
Wirklich irre Schulden, ne Firma wär schon längst pleite.  

19.07.02 15:29

51340 Postings, 7319 Tage ecki6 Trilliarden laufen bei uns unter 6 Billiarden

Trotzdem eine Wahnsinsssumme.

Da könnte man ne Menge Aktien von kaufen......  

19.07.02 15:39

16568 Postings, 6566 Tage MadChartEcki hat recht

Noch 'ne kleine Ergänzung:

auf Basis der 6 Trilliarden ergibt sich das jeder der 250 Mio. Amerikaner rechnerisch 24000 US-$ Schulden hat.

In Deutschland sind es nur lasche 15000 ? pro Nase.

Da kann man mal sehen, wie gut es uns geht...  :-))  

19.07.02 15:39

1934 Postings, 6990 Tage kalle4712Meine Güte

Es sind nicht 6 Trilliarden, sondern 6 Trillionen, die oben genannt sind.

Da die Amis keine Milliarden und keine Billiarden kennen, entspricht diese Summe also 6 Billionen = 6.000 Milliarden USD. Im Verhältnis zur Leistungskraft der USA ist dies - im Vergleich mit z.B. Italien und Belgien - eher wenig!!  

19.07.02 15:40

1498 Postings, 6586 Tage specialzahlen

Milliarde 9 Nullen 1.000.000.000
Billion 12 Nullen 1.000.000.000.000
Billiarde 15 Nullen 1.000.000.000.000
Trillion 18 Nullen 1.000.000.000.000.000.000
Trilliarde 21 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000
Quadrillion 24 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000.000
Quinquillion 30 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000
Sextillion 36 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000

Septillion 42 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000

Oktillion 48 Nullen 1.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000.000­
 

19.07.02 15:43

22653 Postings, 7194 Tage modstimmt, kalle

Die Frage, die hier nicht beantwortet ist, lautet:

Welche Schulden sind hier gemeint?

Staatsschulden?
oder
auch:

Schulden der privaten Haushalte

und der Unternehmen?

 

19.07.02 16:03

3574 Postings, 7192 Tage zit1Staatsverschuldung! o.T.

19.07.02 16:08

22653 Postings, 7194 Tage modDas habe ich auf die Schnelle dazu gefunden

Die Sünden der Vergangenheit: Auch in den USA haben die Schulden eine ungeheuere Höhe erreicht:
Allein die Bundesschuld machte am 30.09.2000  3859 Mrd. EUR aus, das entspricht 35% des Bruttosozialprodukts
(Deutschland: 60,3% des Bruttoinlandsprodukts; ALLE öffentlichen Haushalte Ende 2000).

http://www.staatsverschuldung.de/usa01.htm  

19.07.02 16:26

22653 Postings, 7194 Tage modBeurteilung von Staatsschulden

Negativ:
- Der Kapitaldienst für die Schulden engt den haushaltspolitischen Spielraum ein.

Ansonsten:
- Solange der Kapitaldienst durch die öffentliche Hand bedient werden kann, ist eine Verschuldung kein Liquiditätsproblem.
- Wenn der Kapitaldienst (Zinsen plus Tilgung) nicht bedient werden könnte,
würde ein Moratorium einsetzen, oder man erhöht die Steuern und Abgaben.  

19.07.02 16:33

214 Postings, 6830 Tage deepgreenwenn die amis blank sind,

warum knüppeln wir dann den dax ???  

19.07.02 16:34

22653 Postings, 7194 Tage modzum US-Wirtschaftswunder der 90er

- Der Wohlstand einer Nation wird international übereinstimmend im BIP gemessen.
- Das BIP in den USA ist gewachsen und der Kuchen ist verteilt worden.
- Entsprechend der Verteilungsseite sind auch Einkommen entstanden.

Das alles ist real, in PkWs, Häusern usw.  

   Antwort einfügen - nach oben