Kleindienst heute auf NTV ? 14,35 ? Charttechn.super o.T.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.01.00 14:26
eröffnet am: 21.01.00 11:59 von: cyberball Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 22.01.00 14:26 von: Mick Dundee Leser gesamt: 395
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

21.01.00 11:59

328 Postings, 7158 Tage cyberballKleindienst heute auf NTV ? 14,35 ? Charttechn.super o.T.

22.01.00 14:26

55 Postings, 7155 Tage Mick DundeeAnalyse vom 20.01.

Kleindienst Datentechnik AG: Billig und gut?
                       
                       
Die Aktie der Kleindienst AG (WKN: 629020) hat in den
letzten Wochen wenige Anleger begeistert. Mit einem
KGV von etwa 12 scheint sie wiederum sehr günstig
bewertet.

Kleindienst gehört zu den führenden Anbietern von
Beleg-Lesesystemen in Europa. Das Unternehmen ist
insbesondere bei Banken und Versicherungen sehr gut
positioniert.

Das Unternehmen enttäuschte zuletzt die Anleger:
Kleindienst gab bekannt, dass man die Ziele für 1999
verfehlen werde. Hauptursachen lägen in der
Verzögerung des Aufbaus der neuen Geschäftsbereiche
(Outsourcing) mit unvorhergesehenen Mehrbelastungen
von 2,4 Mio. DM und in Auftragsverschiebungen von
knapp 25 Mio. DM aufgrund des Y2k-Problems.

Das DVFA-Ergebnis rutscht für 1999 mit voraussichtlich
-1,00 DM/Aktie in den negativen Bereich. Die veränderte
Umsatzprognose für 1999 lautet auf knapp 150 Mio. DM.
Im Gefolge der negativen Zahlen kam es Anfang
November zu einem Kursverfall der Aktie. Das Papier
stürzte von 19 Euro bis auf 11 Euro am 23.11.99.
Interessant ist, dass der Kurssturz von relativ niedrigen
Umsatzspitzen begleitet war. Auffällig ist ferner, dass der
Kurs am 29.12.99 unter hohem Umsatz -etwa das
10-fache gegenüber dem Durchschnitt- von 11,70 auf 15
Euro schnellte. Er bröckelte danach zwar wieder auf
12,75 Euro ab - mit fallenden Umsätzen bei fallenden
Kursen.

Die Aktie des Unternehmens hat nach Meinung von
Beobachtern allein ein technisches Erholungspotential
bis um einen Wert von 17 Euro. Fundamental eröffnet
die nach wie vor ungebrochene Marktstellung und
niedrige Bewertung von Kleindienst weitere Phantasie.
Allerdings muss das Unternehmen dies durch
entsprechende Zahlen und Fakten untermauern und
durch eine offensive IR-Politik das Vertrauen der
Investoren zurückgewinnen.

Charttechnik: Aktuell notiert die Aktie bei 13,10 Euro und
kämpft mit der GD30-Linie. Ein Ausbruch könnte
unmittelbar bevorstehen. Der seit Anfang Dezember
1999 begonnene Aufwärtstrend der Aktie ist intakt, die
Volatilität allerdings erheblich. Das Papier hat einen
Boden bei etwa 12 Euro ausgebildet.  

   Antwort einfügen - nach oben