Klaus von der Nordseeküste

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.11.04 13:07
eröffnet am: 25.11.04 10:46 von: MD11 Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 25.11.04 13:07 von: bernstein Leser gesamt: 344
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

25.11.04 10:46

4020 Postings, 6061 Tage MD11Klaus von der Nordseeküste

Im Museum für Hamburgische Geschichte ist ein 600 Jahre alter Schädel und eine Rekonstruktion des Schädels ausgestellt. Der Schädel soll von dem Seeräuber Störtebeker stammen. Mit einer DNA-Analyse wollen Wissenschaftler das Rätsel um den legendären Freibeuter lösen. Spuren im Knochenmaterial sollen nun mit dem genetischen Fingerabdruck möglicher Nachkommen mit Namen Störtebeker verglichen werden.

 

25.11.04 12:24

9950 Postings, 6544 Tage Willi1Ein tolles Motiv für ne

Briefmarke, sollte allerdings das Maul schliessen.Heute zählt nur wenn´s blendet.

Willi  

25.11.04 12:45

12104 Postings, 6422 Tage bernsteinder klaus stammt aber nicht von

der nordseeküste sondern von der ostseeküste.und außerdem hieß die nordsee zu
störtis zeiten westsee.  

25.11.04 13:00

4020 Postings, 6061 Tage MD11nordsee

...oder Ostsee.....alles Preissn !

PS : Achtung lustig !.....war angelehnt an den Song von Klaus&Klaus : an der Nordseeküste.....

:)
 

25.11.04 13:07

12104 Postings, 6422 Tage bernsteinachso.du meinst,klaus war das pferd auf dem flur. o. T.

   Antwort einfügen - nach oben