Klar zum Kentern - Saufen die Piraten ab?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.10.12 13:03
eröffnet am: 13.10.12 09:51 von: DAX Indikat. Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 27.10.12 13:03 von: DAX Indikat. Leser gesamt: 439
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.10.12 09:51

3151 Postings, 3695 Tage DAX IndikationKlar zum Kentern - Saufen die Piraten ab?

17.10.12 12:23

3151 Postings, 3695 Tage DAX IndikationRettungsplan für die Chaostruppe

Die Piraten dümpeln im Umfragetief, der Einzug in den Bundestag ist ungewiss - kommen sie aus dieser Krise nochmal raus? SPIEGEL ONLINE hat zehn Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Netzszene gefragt, ob und wie die Partei zu retten ist.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...atenpartei-a-861504.html  

17.10.12 12:30
1

7468 Postings, 3630 Tage D2ChrisNein die sind weg vom Fenster!

War in meinen Augen eine kurzfristige Modeerscheinung die so schnell wieder verschunden ist wie sie da war.
Partei ohne Ziel un Plan. Und die Grundsätze die sie hatten, halten Sie selbst nicht ein.
Die fordern z.B. die Legalisierung von Downloads im Netz und sperren dann das eigene Buch:

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/...-Buch-Klick-Mich.html

Tja ist halt eine andere Welt wenn es um den eigenen Geldbeutel geht!
Von denen wird man nicht mehr lange was hören. Spätestens bei der Bundestagswahl und einem Wahlergebniss von unter 2% ist Schicht im Schacht!  

17.10.12 12:34
1

4005 Postings, 3793 Tage BundesrepSchade eigentlich

Wer wird wohl als nächstes auf der Bildfläche erscheinen? Der Bedarf an einer Grunderneuerung im Staate besteht ja weiterhin.  

17.10.12 13:02

3385 Postings, 3440 Tage Tim Buktu@chris

Es gibt einen Unterschied zwischen Urheberrecht und geistigem Eigentum.
Frau Schramm und die Piratenpartei lehnen nicht das Urheberrecht ab, sondern den Begriff des Geistigen Eigentums.

http://www.wuv.de/digital/..._seine_nachfolger_laengst_vom_hof_gejagt  

17.10.12 13:11

7468 Postings, 3630 Tage D2Chris@Tim Buktu

Mag sein. Trotzdem unglücklich gelaufen das ganze, da der Durchschnittsbundesbürger normalerweise rechtlich nicht so bewandert ist und daher den Unterschied zwischen "geistigen Eigentum" und "Urheberrecht" nicht definieren kann.  

17.10.12 13:19

10310 Postings, 7199 Tage chartgranatejede Seifenblase

platzt einmal....das es bei denen so schnell gehen könnte hatte ich aber nicht gedacht.Aber sie sind eben noch viel hohler und substanzloser als befürchtet....  

17.10.12 16:03

3385 Postings, 3440 Tage Tim BuktuDas ist genau das Problem,

dass der Durchnittsbundesbürger in vielen Bereichen nicht so bewandert ist.
Da reicht es halt oft nur dazu die kurzen, prägnanten Sitchwörter der Springerpresse zu verstehen... auch wenn die oft völlig falsch sind :)

Was blieb denn beim Durchschnittsbürger hängen?
Wasser predigen, Wein saufen etc.  

27.10.12 13:03

3151 Postings, 3695 Tage DAX IndikationDoppelrücktritt im Bundesvorstand

Das Piraten-Problem heißt Ponader.

"Ich halte es schlicht nicht mehr aus": Ein Doppelrücktritt im Vorstand erschreckt die Basis der Piraten - und ist doch keine Überraschung. Denn die Parteispitze hat sich durch Dauerstreit selbst gelähmt. Das größte Problem der Freibeuter ist weiter ungelöst.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...en-ponader-a-863722.html  

   Antwort einfügen - nach oben