Kennt einer den Tracking Rainer?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.01.16 16:00
eröffnet am: 24.07.15 15:17 von: Hill Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 27.01.16 16:00 von: Talisker Leser gesamt: 1961
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

24.07.15 15:17
3

2875 Postings, 7618 Tage HillKennt einer den Tracking Rainer?

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/...-sind-propaganda-a-1045110.html  

24.07.15 15:25
2

176932 Postings, 7055 Tage GrinchGRÖHL!

Gleich kommt Black Pope und sagt, dass das die Amis gemacht haben, nur um die russische FREIE Presse schlecht da stehen zu lassen...

15 Minuten geb ich ihm!  

24.07.15 15:27
1

193 Postings, 2026 Tage TTIPNunja, auf Sputnik und RT deutsch

war davon nichts zu lesen, also den russischen Staatsmedien, was soll man auf das Geschwätz eines einzelnen geben?  

24.07.15 15:31
2

2875 Postings, 7618 Tage HillAber da

http://www.themoscowtimes.com/business/article/...ukraine/526093.html  

24.07.15 15:32
2

176932 Postings, 7055 Tage GrinchEcht? Die russische Propagandamaschine

meldet nicht ausführlich, dass sie beschissen haben?

Überrascht mich!  

24.07.15 15:34

193 Postings, 2026 Tage TTIPEimer mit kaltem Wasser in der Nähe?

einfach mal kurz den Kopf eintunken  

24.07.15 15:35
1

2875 Postings, 7618 Tage Hill#6

mach doch!  

26.01.16 21:39

2875 Postings, 7618 Tage Hilldiesen thread

widme ich Black Pope.  

27.01.16 16:00
1

36845 Postings, 6339 Tage TaliskerEine schöne Geschichte

Aber die Amis können nicht nur Raketen aus Computerspielen in die Ostukraine beamen, die können ganze Schneestürme gezielt für sich steuern:
http://www.ariva.de/forum/...rt-besetzt-Syrien-533652?page=0#jumppos2
Manchmal wache ich nachts auf und frage mich, was wohl aus den Navymatrosen geworden ist:
http://www.ariva.de/forum/...iff-US-Navy-voellig-demoralisiert-499525
Leider hat Black Pope das inzwischen etwas aus dem Blick verloren.

Ich informiere mich ja schon lange nicht mehr über die staatshörige hiesige Lügenpresse, ich setze mehr auf unabhängige Medien:

""Viele Aussiedler beschäftigen sich zu wenig mit den deutschen Medien, sondern nur mit russischen Netzwerken und Zeitungen. Dann werden dort solche Parolen verbreitet und Leute glauben das blind", sagt Nadja Kurz, die seit mehr als 20 Jahren beim Heimatverein der Deutschen aus Russland in Molbergen arbeitet. Auch der Fall der angeblichen Nötigung der 13-jährigen Lisa wurde vom russischen Staatsfernsehen aufgegriffen, von einer "Massenvergewaltigung" war die Rede. Wird der Fall genutzt, um Stimmung gegen die Bundesregierung und ihre Flüchtlingspolitik zu machen?"
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...slanddeutsche100.html

Heute morgen gabs ne coole Reportage auf NDR Info dazu, leider nicht online zu finden - der Korrespondent hatte gestern noch Lawrow dazu befragt, der ein wenig einsilbig darauf reagierte. Das stärkste Zitat aber kam von einer Demoteilnehmerin: "Ob die Geschichte wahr ist oder nicht, ich glaube die Geschichte." Das ist auch hier bei ariva bei so einigen das Motto.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

   Antwort einfügen - nach oben