Keine Kriegsverbrechen in Gaza !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 31.03.09 14:44
eröffnet am: 31.03.09 13:51 von: SWay Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 31.03.09 14:44 von: Pate100 Leser gesamt: 338
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

31.03.09 13:51
4

11123 Postings, 5457 Tage SWayKeine Kriegsverbrechen in Gaza !

http://www.n-tv.de/1129513.html

ontag, 30. März 2009
Keine Kriegsverbrechen in GazaAlles nur "Gerüchte"

Von Ulrich W. Sahm

Der militärische Anwalt hat die Akte zu vermeintlichen Kriegsverbrechen israelischer Soldaten während des Gazakrieges im Januar geschlossen. Die Anwälte der Armee hatten zwei vermeintliche Fälle der Erschießung von "unbeteiligten Nicht-Kombattanten" untersucht. Nach Angaben von Soldaten bei einer Konferenz im Rabin-Militärischen Vorbereitungs-Zentrum sei während des Krieges eine alte Frau erschossen worden, die sich trotz Warnschüssen und Handzeichen und trotz Ausgangssperre einer Gruppe von Soldaten genähert habe, bis sie niedergeschossen wurde. An ihrer Leiche habe man keine Sprengstoffjacke gefunden. In einem anderen Fall wurden eine Mutter und ihre zwei Kinder erschossen, weil sie sich in die falsche Richtung bewegten, als von den Militärs vorgegeben.

Diese Ereignisse habe es nicht gegeben. Die vermeintlichen Augenzeugen hätten gegenüber dem Militäranwalt gestanden, nur Gerüchte gehört zu haben und dann beiden Geschichten "übertrieben und bewusst übertrieben" erzählt zu haben, um anderen Soldaten "ein Zeichen zu setzen".

gekürzt...

---

31.03.09 13:54
1

11123 Postings, 5457 Tage SWaySirus scheint es nicht zu gefallen aber genau das

konnten wir ja erwarten, nicht wahr !?

31.03.09 13:57

884 Postings, 4523 Tage salutWarum hat der Nutzer sirus

eine solche haltung? ist er vielleicht ein palästinenser?  

31.03.09 13:58
2

4566 Postings, 4737 Tage Jon Gameuups wieso gibt es einen

schwarzen Stern für das Posten eines Artikels von N-24???


Ich habe auf der verlinkten Seite auch noch diesen Artikel gesehen und gelesen (23.März)

UN-Bericht zum Gaza-Krieg
Angriff ein Kriegsverbrechen?

Die israelische Militäroffensive im Gazastreifen zu Beginn des Jahres könnte nach Einschätzung eines UN-Berichterstatters womöglich als ein Kriegsverbrechen einzustufen sein. Nach den bisher vorliegenden Informationen gebe es "Gründe, zu dieser Ansicht zu gelangen", schrieb der UN-Beauftragte für die palästinensischen Gebiete, Richard Falk, in seinem Bericht.

gekürzt
http://www.n-tv.de/1125325.html
-----------
NOTICE:
Thank you for noticing this notice!

Your noticing it has been noted and will be reported to the authorities

31.03.09 13:59

11123 Postings, 5457 Tage SWayLöschung


Moderation
Moderator: rd
Zeitpunkt: 31.03.09 15:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unterstellung

 

 

31.03.09 14:02
4

17924 Postings, 4639 Tage BRAD P007Das Ergebnis stammt von nem israelischen Militäran

walt?
-----------

31.03.09 14:05
4

11123 Postings, 5457 Tage SWayDie Warheit liegt mit Sicherheit zwischen allen

Meldungen und noch sicherer gibt es keine ultimative Wahrheit aber ich finde es wichtig auch mal eine andere Seite zu zeigen und auf Tatsachen hinzuweisen die woanders oft "niedergebrüllt" werden.

31.03.09 14:18

11123 Postings, 5457 Tage SWaySoll ich Sirus von der Liste nehmen damit er

auch eine Chance hat uns mit seiner uns allen noch nicht bekannten Meinung zu beglücken ?

Meldung eines Regelverstoßes:

Melder: 3260 Postings, 746 Tage sirus
Zeitpunkt: 31.03.09 14:08
Grund: unterstellung-beleidigung

31.03.09 14:20
2

11123 Postings, 5457 Tage SWayne ich denke damit hat er seine Chance verspielt,:

Meldung eines Regelverstoßes:

Melder: 3262 Postings, 746 Tage sirus
Zeitpunkt: 31.03.09 14:18
Grund: unterstellung

geht da um Posting 8... Da muss aber einer ganz schön kochen um so einen Mist zu melden.

31.03.09 14:22
2

15130 Postings, 6822 Tage Pate100nun ja wenn die was anderes verkündet hätten

wäre dass das 8. Weltwunder...
Genauso gut kann man einen HAMAS Funktionär glauben.

Beide seiten haben jegliche Glaubwürdigkeit verloren....  

31.03.09 14:26

11123 Postings, 5457 Tage SWayDas hört sich doch vernünftig an Pate,

aber deshalb muss es ja nicht falsch sein was sie berichten. Wer suchet der findet, dort und dort auf der einen und der anderen Seite.

Hier ich möchte doch JEDEN der hier oder in einem anderen Thread seine Meinung propagiert sich diesen Bericht anzusehen, :

http://www.ariva.de/Die_Sprache_von_Al_Quaida_Stream_t372064

da macht das diskutieren einfach mehr Spaß. :)

31.03.09 14:28

11123 Postings, 5457 Tage SWaySirus, bevor der Papst nicht zum nacktjoggen

aufruft oder die Hamas kostenlos Mettbrötchen verteilt wirst Du nie wieder in einem meiner Threads schreiben.

Mach Dich keine Hoffnung.


Meldung eines Regelverstoßes:

Melder: 3264 Postings, 746 Tage sirus
Zeitpunkt: 31.03.09 14:22
Grund: und wieder unterstellung

herr sway sollte sich leiber mal gedanken darum machen, warum er bei 50% aller user nicht schreiben darf:-)

31.03.09 14:31
1

15130 Postings, 6822 Tage Pate100sway ich poste immer vernünftig*gg*

es muss nicht falsch sein aber die Wahrscheinlichkeit liegt wohl bei ca. 1%...:-)
Wenn man über Jahre solche Untersuchungen beobachtet weiss man was rauskommt.  

31.03.09 14:35
4

11123 Postings, 5457 Tage SWayAl Kaida ist in erster Linie einmal perfekt

gemachte Propaganda, wenn wundert es da wenn es zu Gegenpropaganda kommt. Jeder versucht seine Sicht der Wahrheit darzustellen und ins rechte Licht zu rücken.

Ich werde kaum der einen oder der anderen Seite ohne weiteres abnehmen was sie verbreitet aber ich gehe auch nicht davon aus das alles völlig aus der Luft gegriffen ist.

31.03.09 14:44
3

15130 Postings, 6822 Tage Pate100natürlich

Propaganda ist mit das wichtigste Kriegsinstrument.

Was man damit erreichen kann, kennen wir aus unserer eigenen Geschichte
oder aber auch wie zuletzt beim 2. Irak Krieg.  

   Antwort einfügen - nach oben