Keine Haftung für Kursinfos im Internet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.12.00 18:12
eröffnet am: 13.12.00 18:12 von: taos Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 13.12.00 18:12 von: taos Leser gesamt: 91
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

13.12.00 18:12

9045 Postings, 7247 Tage taosKeine Haftung für Kursinfos im Internet

Auch die Deutsche Börse AG war gestern von der technischen Panne bei Teledata betroffen. Ursächlich hierfür war, dass irrtümlich der gesamte Datenbestand des Börsenvortages für den deutschen Markt unter aktuellem Datum auf die Systeme übertragen wurde. Auf verschiedenen Internetseiten ? so auch bei der Deutschen Börse AG ? zeigten Charts Kurse vom Vortag zum aktuellen Datum. Heute hat Teledata das Problem im Griff, man kann den Kursangaben im Internet wieder trauen.

Wer aufgrund der falsch angezeigten Börsenkurse am 12. Dezember Wertpapiere gekauft oder verkauft hat, ist angeschmiert. Die Internetdienste schließen eine Haftung für von Fremdanbietern gelieferte Börseninformationen aus. Die Deutsche Börse AG und FWB Frankfurter Wertpapierbörse "haften nicht dafür, dass die folgenden Informationen vollständig oder richtig sind. Infolgedessen sollte sich niemand auf die hierin enthaltenen Informationen verlassen". Eine Sprecherin der Deutschen Börse AG betonte, jeder Anleger sei gehalten, die bei der Durchführung der Transaktion angezeigten echten Kurswerte zu beachten, nur die sind verbindlich.


 

   Antwort einfügen - nach oben