Kein Starwarp-Push:

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.12.00 08:43
eröffnet am: 19.12.00 08:43 von: DarkKnight Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 19.12.00 08:43 von: DarkKnight Leser gesamt: 152
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

19.12.00 08:43

33593 Postings, 7328 Tage DarkKnightKein Starwarp-Push:

Im September hatte die Wirtschaftswoche ihn unter die "Top 100 der New Economy" eingereiht. Jetzt verpasste ihm seine ehemaligen Partner einen Tritt und warfen ihn auf die Straße, bevor sie den Gang zum Konkursrichter antraten. "Max Grauert, CEO der Münchner IT-Firma |StarWap|http://wap.starwap.de/| widmet sich neuen Herausforderungen", so die offizielle Schreibweise.
Die im Januar 2000 gegründete StarWap AG hat beim Amtsgericht München Antragauf Insolvenz gestellt, da es den Restvorständen Michael Mücke und Patrick Sturm nicht gelungen ist, "trotz positiver Geschäftsentwicklung rechtzeitig eine zweite Finanzierungsrunde abzuschließen". Das Geld war schon seit September alle, trotzdem verlieh die Wirtschaftswoche noch kurz vor Entlassung dem Starwap-CEO eine branchenübliche goldene Ananas. Und von den Wirtschaftsprofis hatte es keiner gemerkt.
 

   Antwort einfügen - nach oben