KTM: Auf 4 Rädern in 4 Sekunden auf 100 !!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 19.12.06 19:08
eröffnet am: 19.12.06 12:59 von: lassmichrein Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 19.12.06 19:08 von: Depothalbiere. Leser gesamt: 872
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

19.12.06 12:59
1

61594 Postings, 6251 Tage lassmichreinKTM: Auf 4 Rädern in 4 Sekunden auf 100 !!

 KTM X-Bow
Ein Motorrad auf vier Rädern
In 14 Jahre KTM-Unternehmensgeschichte passen ein Konkurs, Siege bei der Dakar, die Marktführerschaft bei den Enduros, eine erfolgreiche Straßenmotorradpalette und jetzt die Wendung zum Autohersteller.

 

Ursprüngliche Planspiele beschäftigten sich mit einem Quad, was die Techniker aber wegen ungenügenden fahrdynamischen Potenzials und Sicherheitsbedenken rasch verwarfen. Denn wenn KTM ein Auto baut, dann nicht, um ein Transportbedürfnis zu erfüllen: Die Marke hat sich dem Fahrspaß verschrieben (Claim: ready to race) und überträgt dieses Credo auch auf vier Räder.

Kein Dach, kaum Scheibe

Von der Vierrädrigkeit abgesehen, bleibt das Auto daher nah am Motorrad. Die österreichische Elise baut wie Formel-Renner auf einem Kohlefaser-Monocoque auf, das bei der italienischen Rennwagenschmiede Dallara entsteht, und wiegt daher nur 700 Kilogramm. Der Innenraum für die zwei Passagiere ist nicht überdacht, die Windschutzscheibe mit sieben Zentimetern kaum höher als das Visier eines Motorradhelms. Der wird denn auch von KTM für Fahrten im X-Bow empfohlen, obwohl er nicht Vorschrift ist.

Telefon im Overall

Und weil der Wetterschutz kaum besser ist als auf dem Motorrad, will KTM in Zusammenarbeit mit dem Motorradklamottenschneider Dainese eine eigene Kollektion an Overalls anbieten. Sie sollen auch in der Lage sein, gewisse Komfortaufgaben zu
übernehmen, die üblicherweise dem Fahrzeug zugedacht sind ? etwa Entertainment- und Kommunikationssysteme.

TFSI-Motor von Audi

Immerhin beim Antrieb setzt KTM auf Autotechnik ? von Audi: Im X-Bow sitzt der 2,0-TFSI der Ingolstädter. Er leistet in der Basisversion 220 PS. Eine weitere Version soll sogar um 300 PS haben. Erste Simulationen lassen KTM für den X-Bow eine Beschleunigungszeit auf 100 Stundenkilometer unter vier Sekunden erwarten. Das läge im Bereich eines Gallardo von Audi-Tochter Lamborghini. Der Supersportler braucht dafür allerdings 500 PS. Ebenfalls von Audi stammen die Getriebevarianten. Serienmäßig kommt ein manuelles Sechsganggetriebe zum Einsatz, optional wird auch das Direktschaltgetriebe
DSG angeboten.

Made in Austria für 40 000 Euro

Noch 2007 will KTM bei Dallara eine Vorserie des X-Bow von 100 Stück fertigen lassen und selbst vertreiben. Der Preis könnte hilfreich sein: Er soll bei vergleichsweise moderaten 40 000 Euro liegen. Autos mit nennenswertem Karbonanteil wie etwa der Mercedes SLR kosten etwa das Zehnfache. Sollten trotz des eingeschränkten Nutzwertes genug Interessenten auf den X-Bow abfahren, plant KTM für Ende 2008 eine weiterführende Kleinserienproduktion des Flitzers In Österreich. Im Gespräch ist unter anderem Magna in Steyr, wo DaimlerChrysler die G-Klasse, den Jeep Grand Cherokee und die E-Klasse mit Allradantrieb oder BMW den X3 bauen lassen.

KTM rechnet für eine solche Kleinserienproduktion mit einer jährlichen Stückzahl von rund 500 Einheiten. Die Entscheidung wollen die Österreicher bis Ende April 2007 treffen. In welchen europäischen Ländern der X-Bow angeboten werden wird, richtet sich nicht zuletzt nach der geplanten europaweiten Vereinheitlichung der Normen für die Kleinserientypisierung. Nach heutigem Stand ist ein Vertrieb des X-Bow in Deutschland, Finnland, Griechenland, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Portugal und der Schweiz denkbar.


 

19.12.06 14:18

61594 Postings, 6251 Tage lassmichreinWatt iss nu eigentlich mit UNSEREM KTM ??? o. T.

19.12.06 14:22

40021 Postings, 5368 Tage biergottSelbstsperrung glaub ich... o. T.

19.12.06 14:23

61594 Postings, 6251 Tage lassmichreinNa DAS iss scho klar... Nur: konnte man ihn denn

nicht zur Vernunft bringen ??? :((  

19.12.06 14:25

40021 Postings, 5368 Tage biergotthab gedacht

ich verrate dem Caganer ne Neuigkeit...!!  :)

Jep KTM, komm ma wieder! Vielleicht isser ja grad wieder auf Urlaubstour und macht Foddos für uns!  

19.12.06 14:26
1

69017 Postings, 6236 Tage BarCodeFrüher nannte man ein Motorrad

auf 4 Rädern ja Auto...

 

Gruß BarCode

 

19.12.06 14:27

61594 Postings, 6251 Tage lassmichreinShice, musst DU alt sein... o. T.

19.12.06 14:28

21880 Postings, 6843 Tage utscheckDer olle Querkopp kann ruhig wechbleiben!

19.12.06 14:29

33505 Postings, 5710 Tage Pantanier hat doch schöne Weihnachten

gewunschen.

http://www.ariva.de/board/277268

 

19.12.06 14:31

40021 Postings, 5368 Tage biergottääähh,

und warum sperrt man da seine ID? Um ne Neue zu machen??  

19.12.06 14:42

20331 Postings, 6528 Tage adminund wer soll dann im sommer bei zombi grillen?

==================================================
wenn du merkst, dass du ein totes pferd reitest, dann steig ab!

 

19.12.06 19:08

25551 Postings, 7138 Tage Depothalbiererna hoffentlich geht das gut.

kleine teure leichte rodster gibts inzwischen ja wirklich genug.

wenn schon ktm, dann bitte was ganz leichtes luftgekühltes zweitaktendes zweirädriges.
 

   Antwort einfügen - nach oben