Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 426
neuester Beitrag: 20.02.20 15:03
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 10640
neuester Beitrag: 20.02.20 15:03 von: BigMoney20. Leser gesamt: 920542
davon Heute: 2280
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426   

09.02.19 14:33
7

6399 Postings, 1830 Tage BorsaMetinMeine Wirecard-Gewinne - Thread!

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

1 bis 1000 EUR 18.62% 
1001 bis 5000 EUR 10.26% 
5001 bis 10000 EUR 8.77% 
0,00 EUR 6.88% 
10001 bis 20000 EUR 6.61% 
20001 bis 30000 EUR 5.40% 
30001 bis 50000 EUR 17.95% 
Mehr! 25.51% 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426   
10614 Postings ausgeblendet.

20.02.20 09:41

1584 Postings, 1079 Tage joja1nicks

ich vermute er braucht es einfach für sein Ego. Wenn man sonst nichts hat......  

20.02.20 09:41
2

1933 Postings, 355 Tage KornblumeLieber Nicks

Ich  begann mein Börsenspieldepot vergangenes Jahr im Mai.
Deshalb sind dort die ersten guten Börsenmonate nicht abgebildet.
Ausserdem weisst du gar nicht, wieviel ich in echt bewege.
Aber es ist mehr als ausreichend.

Hab allerdings zwischenzeitig ein Haus. gebaut und musste dafür einiges an Positionen auflösen.
Und ja prozentual schlage ich bereits seit mehr als 2 Jahrzenten sogar den Warren.

Ist mit vergleichweise sehr kleinen Beträgen auch einfacher, da man riskantere Positionen fahren kann und nur sich selbst verantwortlich ist.

Nur die deutsche Börsenoma scheint aucht ganz gut zu liegen.

Habt doch den Mut und macht beim Börsenspiel mit, dann können wir auf Augenhöhe diskutieren.
Sonst ist doch alles leeres Geschwätz.



 

20.02.20 09:46

1584 Postings, 1079 Tage joja1Blümchen

so tief kann sich keiner bücken um mit jemanden wie Dir auf Augenhöhe zu diskutieren.  

20.02.20 09:54

1584 Postings, 1079 Tage joja1brauner

obwohl es Dir sicher gefallen würde.  

20.02.20 10:05

1933 Postings, 355 Tage KornblumeLieber joja

Denk dran, es kann nicht schaden in WC short zu sein. :))))

Probiers mal.  

20.02.20 10:22
1

511 Postings, 955 Tage solodrakbangräfesol.Oh nicks ist wieder da

Und wie üblich viel geredet und nix gesagt. Auch davon kann man sich nichts kaufen , so viel dazu.  

20.02.20 10:32

1371 Postings, 530 Tage 4ACNSWLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.02.20 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.02.20 10:47

1933 Postings, 355 Tage KornblumeIch weiss, mein lieber 4whatever

und er hängt voller Euros und Dollars.

Und deiner?

Was siehst du?

ein verhärmtes und verbittertes Gesicht vielleicht?

Geld zu machen ist kein Verbrechen!

Solltest du dir hinter die Ohren schreiben.

Der Gewinner steht immer allein.
Hinter ihm sind dann alle anderen.  

20.02.20 10:54

1371 Postings, 530 Tage 4ACNSWLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.02.20 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.02.20 11:03
1

14 Postings, 5 Tage Bam88@Kornblume

Gerade aufgestanden und einen leckeren Kaffee getrunken und was muss man gleich wieder lesen: Kornblume erzählt uns kleinen Kindern wie es in der Welt so abläuft ... jetzt fehlt nur noch die Fliesenbode :-)
Wenn man sein eigenes Geld investiert ist ALLES RISIKO ... egal ob man sich selbstständig macht ... in Startup's investiert ... es verleiht an einen guten Freund ... oder es in Aktien steckt.
WDI wächst und wächst und sie wachsen jedes Jahr weil Sie das machen was in der ganzen Welt im Vormarsch ist ... nämlich bargeldloses Zahlen (dürfte zb die EU morgen das bargeld abschaffen würden Sie es sofort machen und viele andere Länder auch und irgendwann ist sowieso die ganze Welt "bargeldfrei" weil das Verhalten der Menschen im Umbruch ist ... und die digitale Entwicklung immer weiter wächst ... wenn Ihr Kinder habt fragt Sie mal wie Sie die Welt zukünftig sehen)  ... dazu kommt das WDI sieht wie die Welt sich "digital" verändert und nicht "stehen" bleibt sondern sich weiterentwickelt.
Daher habe ich null Bedenken bei meinem Invest bei WDI ... der Gewinn ist nebensächlich ... mach das eh nur aus Jux und Gaudi ... aber trotzdem freu ich mich immer wie ein kleines Kind wenn die "grüne" Schrift im Depot größer wird ;-)

Vor ca. 11 Jahren als ich beim "surfen" im Internet zufällig eine Anzeige über Bitcoins gesehen habe ... dachte ich auch was ist das denn für ein scheiß ... hab 1000 Leute gefragt ob die das kennen ... 1000 Leute haben das verneint und gefragt was das sein soll ... alle waren der Meinung "Abzocke" ... mach das bloß nicht ... ich dachte nur einfach mal Risiko gehen ... kosten ja nichtmal einen Cent ... heute sagt JEDER scheiße hätte ich das auch mal gemacht ... !!! :-))
 

20.02.20 11:14

1933 Postings, 355 Tage KornblumeLieber Bam

Das Verhalten der Menschen hat sich seit Urzeiten nicht verändert, jedoch gibt es immer eine Entwicklung.
Weltreiche und Kulturen entstanden und vergingen auch wieder.

Ein paar wenige Menschen wurden zu allen Zeiten steinreich, die allermeisten blieben arm bisbettelarm.
Das ist heute schlimmer als je zuvor, da es so viele Kriege und Milliarden von Menschen in Elend gibt. Es gab halt noch nie soviele Menschen auf unserem Planeten.

Aber:

Hast du nun mit Bitcoin ein Vermögen gemacht, oder nicht?  

20.02.20 11:22
2

18841 Postings, 6671 Tage lehnaKB, all die trotzigen Kids und Schaumschläger

werden niemals ihr Depot hier nachbilden.
Dann käm Butter bei die Fische, die selbsternannten Überflieger und Börsenbezwinger würden plötzlich ohne Hemd und Hosen dastehn.
Bin politisch andrer Meinung wie du aber Gratulation zum Erfolg. Was natürlich die Neidhammel gehässig macht. Der Michel tickt eben allermeist so.
Ich krebs bei ungefähr 5% plus in 2019 rum. (Investordepot)
Mir ist zuviel Euphorie im Markt, erinnert mich an Anfang 2000, wo alle dachten: "Kauuufen, denn morgen ist es doch wieder alles teurer".
So, das wars wieder mal für lange Zeit...Tschau und allen viel Erfolg...

 

20.02.20 11:26

1933 Postings, 355 Tage KornblumeGrundsätzliches zu Bitcoin

Anfang Mai 2016 behauptete der australische Unternehmer Craig Steven Wright (* 1970), der Erfinder von Bitcoin zu sein. Das Pseudonym Satoshi Nakamoto habe er von dem historischen japanischen Philosophen Tominaga Nakamoto übernommen.

Wer war denn nun der Erfinder von Bitcoin und wer besitzt den Quellcode?
Wer den Quellcode hat, der der kann Bitcoin von einer Sekunde zur anderen vom Netz nehmen.

Ich habe da lieber ein paar Kilo Gold im Garten vergraben.  

20.02.20 11:33

1371 Postings, 530 Tage 4ACNSWoh je lehnchen

wollte sich doch verabschieden. Braucht KB jetzt wieder einen Klangraum?  

20.02.20 11:38

1020 Postings, 4760 Tage MucktschabernatNa ja

wer unterhält sich sonst schon mit einem verkappten Braunen. Da hilft nur IGNORE!  

20.02.20 12:26

688 Postings, 246 Tage effortlessLehna .... war das schön ruhig ohne dich

was macht dich eigentlich glaubend, dass alle anderen, dass alle anders sind als Du und falsch liegen? Schon mal was vom beratungsresistenten Geisterfahrer auf der Autobahn gehört? Eher nicht, denn die überleben?s meist nicht, ziehen aber noch andere mit runter.

Btw: WDI leuchtet in meinem Depot dunkelgruen... neben den ganzen anderen AKTIEN.  

20.02.20 12:33

12 Postings, 1 Tag BigMoney2020Wenn gegen Jahresende

die 160 Euro stehen, können wir doch alle zufrieden sein. Sobald man sich von der bizarren Vorstellung verabschiedet hat, an der Börse schnell reich zu werden,  kann man den Kursverlauf auch entspannter sehen.

Wichtig ist, dass man in das Unternehmen investiert, als Teilhaber, und nicht als Zocker. Das geht meiner Meinung nach in 99 Prozent der Fälle nicht gut aus. Als Zocker ist man auf kurzfristige Gewinne aus, Schwankungen im Kurs werden da als Zeichen der Fehlinvestition wahrgenommen . Daraufhin wird die Aktie wieder verkauft und zum nächsten "unterbewerteten" Unternehmen weitergezogen. Dort kann es dann besser laufen, oder halt auch nicht. Eine sichere Methode aus einem großen Vermögen ein kleines zu machen

Mir wäre zum Zocken mein Geld zu schade. Ich sehe mich eher als der risikoarme Investor und kaufe dementsprechend auch nur Blue Chips bzw. Fonds, ETF vorallem.

Allen einen schönen Donnerstag  

20.02.20 12:35

1933 Postings, 355 Tage KornblumeLieber Mukti

Das ist ja wie auf dem Schulhof, wo alle mit dem Finger auf jemanden zeigen und dabei dämlich Nazi, Nazi schreien.

WIE ERBÄRMICH IST DAS DENN!!!  

20.02.20 12:42

1459 Postings, 266 Tage Draghi196910 Tote in Deutschland?

Anhand Zuschauer auf den Videos könnt es in der Türkei passiert sein?
Doch vielleicht falsches Video gezeigt.
Merkel spricht den Hinterbliebenen Beileid aus.

 

20.02.20 12:54

1933 Postings, 355 Tage KornblumeLieber Draghi

Und wer wird einst den Hinterbliebenen von Angela das Beileid aussprechen?  

20.02.20 14:09

12 Postings, 1 Tag BigMoney2020der Kurs

scheint sich ohnehin erstmal um die 135 / 137 einzupendeln. Phantasie kommt vermutlich erst wieder der Veröffentlichung des KPMG Berichtes in den Wert. Bis dahin heißt es Tee trinken und abwarten.

Gibt es sonst noch interessante Werte die man nicht so direkt "auf dem Schirm" hat?

vg  

20.02.20 14:11

1459 Postings, 266 Tage Draghi1969Bestimmt nur die

@ KB wir wissen schon welche;)
Was wird @Multiculti dazu  wieder schteiben;)  

20.02.20 14:25
1

688 Postings, 246 Tage effortless@BigM ..... wenn Du mutig bist

Dann schau NMC Health. Unter 10 rein und hoffen, dass die selbe Schei$$e abgezogen wird wie bei WDI  

20.02.20 14:39

14 Postings, 5 Tage Bam88@Kornblume

Ich wollte damit nur ausdrücken, dass die Entwicklung immer weiter geht und viele Vorteile bringt ... die sich durchsetzen werden ... das wird auch weltweit beim bargeldlosen Zahlen passieren. Oder trägst Du noch einen Fellponcho und läufst mit einer Keule in der Hand durch die Stadt. Und die Kinder bringst Du mit der Kutsche zur Schule ;-)

... zum Thema Bitcoin:

Interessiert mich null wer das erfunden hat oder ob man das sofort abstellen kann ... was ich weiß ist das es die BESTE Entscheidung/Invest meines Lebens war .. hab auch keine Bitcoins mehr ... schon vor Jahren alle verkauft und wenn ich dabei zurückdenke muss ich schon wieder schmunzeln wie lange die eigentlich "ungesichert" auf meinem PC lagen ... Kim Jong Uns "Hacker" hätten sich gefreut ... allerdings gab es da auch eine super Erfindung für schlappe 30 EU ... heißt USB und der lag dann bei mir in der Schublade und nicht im Garten vergraben ;-))  

20.02.20 15:03

12 Postings, 1 Tag BigMoney2020@effortless

ich bin überhaupt nicht mutig. Mutig an der Börse heißt dass man Geld verbrennt. .

Unternehmen die 90 Prozent ihres Börsenwertes verloren haben sind nichts für mich. Ich weiß nicht wieviel die Firma verloren hat, aber es hört sich einfach nach viel an ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426   
   Antwort einfügen - nach oben