Juncker f.Europa d.verschiedenen Geschwindigkeiten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.02.17 16:30
eröffnet am: 24.02.17 14:46 von: heavymax._. Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 24.02.17 16:30 von: heavymax._. Leser gesamt: 426
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

24.02.17 14:46
3

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.Juncker f.Europa d.verschiedenen Geschwindigkeiten

Aktualisiert am 24. Februar 2017, 12:17 Uhr

Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will ein Kerneuropa mit enger Integration. Jedes EU-Land soll selbst entscheiden, bei welchen Themen es eng mit anderen zusammenarbeitet. Um die EU herum soll es einen "Orbit" geben. In diesem könnten Länder wie Großbritannien und die Türkei sein.

https://web.de/magazine/politik/...iedenen-geschwindigkeiten-32186844
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:47
2

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.ne radikale, aber auch alte Reformidee für die EU

Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel wirbt auch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker für ein Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten.

.. na dann ist ja alles klar?
LOL
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:49
1

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.#1: ´nen Orbit für Orban &andere Abweichler

Zudem könnte es einen "Orbit" geben, in dem beispielsweise Großbritannien nach dem Brexit oder die Türkei der EU verbunden bleiben - "oder andere, die davon noch nichts wissen".
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:50
3

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.ich glaub denen geht die Düse

wegen dem beschleunigtem Verfall in der EU
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:51
2

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.Wilders & Le Pen lassen schon mal Grüßen

;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:52
3

1795 Postings, 1526 Tage Sackfalter"Kerneuropa" =

Deutschland und Luxemburg,
davon Deutschland der ZAHLMEISTER für ALLES einschließlich des "Orbits" ?

:/
 

24.02.17 14:56
2

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.GB nach Brexit& die Türkei im Obit

LOL.. @Sackfalter
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 14:56
2

6237 Postings, 1814 Tage bigfreddyDie haben auch Angst ihre lukrativen

Jobs zu verlieren. Schulz hat schon reagiert und sucht sich jetzt im eigenen Land den
adäquaten Futtertrog.  

24.02.17 14:56
1

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.kauf nen -r- für Orbit

;-)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 15:00

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.ja @freddy der Juncker will ja auch bald abtreten

strebt jedenfalls keine weitere Amtszeit mehr an..
Das "Modell Schulz" macht grad EU- Schule, bevors endgültig den Bach runter geht.

http://www.morgenpost.de/politik/article209578619/...ef-abtreten.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 15:07

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.Europas Zerfall schreitet unaufhaltsam voran

nicht nur Herr Trump hat dies schon längst erkannt..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24.02.17 16:30

55998 Postings, 4813 Tage heavymax._cooltrad.Zeiten wo die ganze EU "Eins" war sind wohl vorbei

Griechenland- Pleite, Italien- Pleite, Franzosen- Pleite, usw. da wird künftig nix besser..
Erstarken der EU- Rechtspopulisten, u.a. wg. Merkels- Flüchtlings- Politik sind unübersehbar..
Die gemeinsame Währung scheint auch am Ende ein Auslauf- Modell..
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

   Antwort einfügen - nach oben