Jürgen Trittin

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 09.03.11 11:02
eröffnet am: 08.03.11 11:02 von: sonnenschein. Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 09.03.11 11:02 von: sonnenschein. Leser gesamt: 1379
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

08.03.11 11:02
6

10774 Postings, 3800 Tage sonnenscheinchenJürgen Trittin

wird langsam zur Pöbel ID. Kann man den nicht mal sperren?

"Trittin beschimpft Röttgen als Totalausfall"

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,749551,00.html  
Seite: 1 | 2 | 3  
42 Postings ausgeblendet.

08.03.11 12:49

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiiklar haben die Existenz- u. Wahlrecht. Ihre Stimme

zählt (was sie sicher bedauern) aber au ned mehr als die des Plebs...
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 12:51

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiidie Industrie hat informiert und aufgefordert,sich

bei den Herstellern zu erkundigen, ob das Kfz den E10-Sprit verträgt.

An meiner Stamm-Tankstellle hängen diese Infos seit Monaten...
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 12:51

69017 Postings, 6203 Tage BarCodeWeiß nicht, was die bedauern...

Mal karlchen fragen. Ist der einzige, den ich da kenne *g*
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

08.03.11 12:57
2

4005 Postings, 3763 Tage BundesrepBundeskanzler Jürgen meint:

"In Reinkultur erlebt ihr uns erst bei absoluter Mehrheit. Und das könnt ihr haben. Gebt Deutschland einfach das Kreuz, welches es auch verdient. Den Rest erledigen wir"  

08.03.11 13:03
2

3668 Postings, 3532 Tage Mister G.Ich finde, Trittin ist das Spiegelbild

von Guttenberg. Beide Verkäufer ihrer selbst und einer bauchgesteuerten Politik. Deshalb konnte der den anderen auch anläßlich der Schummel-Affäre so hinreißend im Bundestag in die Pfanne hauen, mit das Beste zu dem Thema.  

08.03.11 13:09

3668 Postings, 3532 Tage Mister G.Ergänzung zu 48

natürlich war der Vergleich nur auf die politischen Verkäufer-Qualitäten der beiden bezogen.  

08.03.11 13:10

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiidie Listen mit den un-verträglichen Kfz gibts beim

ADAC und beim DAT
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 13:14

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiiaber es geht halt um des Deutschen heiligs Blechle

und da versteht er keinen Spaß...und mißversteht - mediengeleitet, wie er nun mal ist - vorsorgliche Warnungen gleich als Ausweis der politischen Unfähigkeit.
Ist ja auch nix schöner als Politker-bashing
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 13:19

17202 Postings, 5043 Tage Minespecmehr Verbrauch mehr Verschleiss..mehr Ärger

über Langfristtests hatte der BMWler  gesprochen , danach haben sie ihn zurückgepfiffen  

08.03.11 13:20

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiiim übrigen war im Benzin bereits jetzt 5% Ethanol

enthalten...
soo neu ist das alles ned
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 13:25

69017 Postings, 6203 Tage BarCodeOb das die Autos kaputt macht oder nicht,

kann ich nicht beurteilen. Aber offensichtlich ist doch, dass einem ökologischer Unsinn als Umweltpolitik verkauft wird. Schon die grüne Plakette war ja so ein Bockmist. Aber wenigstens unschädlicher Humbug. Aber der so genannte Biosprit ist einfach hirnrissig in seinen ganzen Nebenfolgen. CO2-Aktionismus schlechtester Sorte...
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

08.03.11 13:30

8524 Postings, 5750 Tage sts091280also mein beamer rollt gut mit dem zeugs...

bis jetzt....  

08.03.11 13:45
2

19979 Postings, 6923 Tage lehna# 54 aha barcode, weiter so...

und nach uns die Sintflut.
Über 600 Millonen Tonnen CO2 donnern allein die Deutschen jährlich in den Himmel. Durch E10 könnten 2 Mill. Tonnen vermieden werden.
Wir vergasen quasi unseren Planeten, aber der Deutsche lamentiert über Biosprit. Es könnte Problemchen geben, wenn er sich in seinen Daimler hockt und die nächste Juxfahrt startet....  

08.03.11 13:53
1

233895 Postings, 6007 Tage obgicoularifari

für den Biodiesel werden anderswo auf der Welt Regenwälder abgeholzt bzw. existierende Nutzflächen nicht mehr zur Nahrungsmittelproduktion verwendet.
Fahren für die Klimaerwärmung und für den Welthunger, super Technik.  

08.03.11 13:55

233895 Postings, 6007 Tage obgicouund der Dünger

für die Produktion fällt vom Himmel  

08.03.11 14:03
1

1655 Postings, 3592 Tage menschmaierwar trittin nicht der Typ der diesen E10 Unfug

verbockt hat. Also eine Beimissung die faktisch äußerst fragwürdig ist und im Ruf steht mehr CO2 zu produzieren als zu sparen? Glaub schon.

Im Übrigen: Ist alles Kapitalismus. Auch hier gibt es Leute die ein Interesse an diesem Quatsch haben.

War vor einiger Zeit in China, seitdem denken ich über die Dinge anders. Es kann kein Zweifel bestehen, dass es ein Gebot der Vernunft ist mit der Umwelt schonend umzugehen. Mit unserem Gegurke retten wir die Welt aber sicher nicht.

Ähnlich ist global betrachtet, dieses Ganze erwähnumgskram auch unfug, wobei ich gar nicht in Zweifel ziehen möchte, dass sich die Erde erwärmt und hiervon ein paar Prozent oder Promille auf den Menschen gehen können. Fakt ist doch, dass der Denkansatz Unsinn ist. Wieviel wärmer oder nicht, also vom Ergebnis her argumentiert, kommt man nie zu nem vernünftigen Umgang mit der Natur. Denn bricht der nä. große Vulkan aus, müsste man dann sagen: Super, jetzt her mit den Drecksschleudern damit die Erde wieder warm wird. -> HÄ?  

08.03.11 14:32
1

2110 Postings, 3557 Tage AdamWeishaupt#56

Du schreibst:

"Wir vergasen quasi unseren Planeten, "

Nur mal zur Info
CO2 ist ein Spurengas mit einem Anteil in der Luft von 0,0385 Prozent
Die Dichte des Gases ist höher als die  meisten restlichen Bestandteile der Luft.
Was dies bedeutet- Stichwort Gravitation
CO2 befindet sich damit konzentriert am Boden und das ist auch von der Natur so gewollt, denn die Pflanzen benötigen CO2 zum Leben!!

Auch Du produzierst durch Deinen körpereigenen Stoffwechsel CO2, also vergast Du wohl mit Deiner reinen Existenz nach Deiner Logik auch den Planeten.

Selbst der IPCC (Weltklimarat) hat zugegeben, das ca. 97 Prozent von CO2 von der Natur selber generiert wird und NICHT menschegemacht ist.

Etwas Grundinformation schadet wohl nicht !  

08.03.11 14:41
2

14716 Postings, 4402 Tage Karlchen_VGanz toll - Ackerbau zur Energienutzung

08.03.11 14:42
1

129861 Postings, 6190 Tage kiiwiiMacht Brasilien schon seit vielen Jahren...

...hab aber nix dazu gehört von den Grünen.
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

08.03.11 14:47

16394 Postings, 6026 Tage cumanaVW-Brasilien hat sogar den passenden Motor

dazu entwickelt.Vor allen Dingen gibts keine Motorprobleme!  

08.03.11 15:38

1077 Postings, 5768 Tage DickerBertJürgen Trittin

und seine grünen Parteikollegen...

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/...-immer-noch-da-sind-.html  

08.03.11 15:38

320 Postings, 3545 Tage TraderschickSonderpädagogen mag ich nicht.

08.03.11 15:45

233895 Postings, 6007 Tage obgicouDie Grünen

haben sogar mal einen Betriebsausflug nach Brasil gemacht.
http://www.trittin.de/texte/papiere/...rasilien.pdf?navanchor=1110019  

08.03.11 17:37

129861 Postings, 6190 Tage kiiwii...die von VW auch...

soll granatenmäßige Frauen da geben...
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

09.03.11 11:02

10774 Postings, 3800 Tage sonnenscheinchenvielleicht um in Brasilien

den Ökosprit zu bewundern....  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben