Jetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.05.00 09:04
eröffnet am: 18.05.00 08:38 von: Blondie Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 18.05.00 09:04 von: storyhunter Leser gesamt: 409
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.05.00 08:38

54 Postings, 7615 Tage BlondieJetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Zahlenpusher sind die Spezies, die die Boards immer darüber unterrichten, wann wer Zahlen veröffentlicht.

Musste gestern leider mit zusehen, wie meine +30% bei Update.com
zu +- 0% zusammengeschmolzen sind, bei Zahlen, die nicht berauschend,
aber andererseits auch nicht unbedingt überraschend waren.
Überraschend bei Update.com war der enorme Anstieg kurz vorher und der Abgang gestern.

Scheinbar ist es egal, was für Zahlen veröffentlicht werden, sondern nur
das Zahlen veröffentlicht werden. Zwei bis drei Wochen vorher deckt man sich
selbst ein, dann wird fleißig in den Boards gepostet, wie gut die Zahlen
sein werden oder überhaupt, dass es Zahlen geben wird, es gibt die übliche Rally vor Zahlen, dann ein, zwei Tage vorher
die ersten Gewinnmitnahmen, dann am Tag der Zahlen den Mini-Crash.

Was daraus lernen ? Zwei Wochen vor den Zahlen kaufen, zwei Tage vor den
Zahlen wieder verkaufen, egal wie die Zahlen aussehen. Zwischendurch nicht vergessen, viel posten, dass Zahlen kommen ! Ich habe das hier am Board für Update.com und Steag beobachtet. Vielleicht kann man die Regel verallgemeinern. Gibt es hier ID's auf diesem Board, die nach diesem Prinzip arbeiten ? Schaut's nach.  

18.05.00 08:45

7885 Postings, 7704 Tage ReinyboyRe: Jetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Ja Blondie so ist es leider in 95% der Fälle.


Mfg  Reinyboy  

18.05.00 08:53

344 Postings, 7736 Tage chalocRe: Jetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Ihr glaubt doch nicht etwa, dass die in den Boards befindlichen Hobby-Trader
den Kurs in so einer Art und Weise beinträchtigen ?
Es ist eine allgemeine Börsenregel (die gibt es wohl schon länger, als irgend welche Board´s), die da lautet: "Sell by good New´s" und danach wird gehandelt. Ausserdem liegt es doch am allgemeinen Marktumfeld, wie die Werte auf Nachrichten reagieren. Wenn hier einer glaubt mit Push-Versuchen die Kurse zu manipulieren, liegt er völlig falsch. Dieses gelingt nur Leuten, die z.B. Förtsch heißen und damit meine ich keine Board ID.

Gruß Chaloc  

18.05.00 08:53

689 Postings, 7627 Tage eyronDanke für die gute Beobachtung

Das beschriebene Verhalten hab ich zum Glück bei den Werten aus meinem Depot noch nicht erlebt. Mir ist lediglich aufgefallen das grade bei NM-Werten kurz vor den Zahlen eine Riesenwelle gemacht wird.

eyron
 

18.05.00 08:55

171 Postings, 7711 Tage MikolajkiRe: Jetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Wenn ihr langfristig kauft und Unternehmen kauft, die ihr vorher euch gründlich angeschaut habt, kann das nicht passieren.

Ich würde nie nie aufgrund irgendeiner Empfehlung aus einem Internetboard auch nur eine Mark ausgeben.

Tipps, entnehme ich aus den Boards und prüfe sie eingehend. Und vielleicht kaufe ich dann.

 

18.05.00 08:57

10723 Postings, 7646 Tage GruenspanRe: Jetzt verstehe ich besser : unsere Zahlenpusher

Kaufen bei Gerücht und verkaufen bei Fakt,dass ist oft besser als sich lange an spekulativen Papieren festzuklammern um noch mehr Prozente zu erhoffen.
           
            Gr. Gr.  

18.05.00 09:04

760 Postings, 7748 Tage storyhunterGuten Morgen blondie,

Pusher findest du in erster Linie bei Wallstreet, consors, etc., Board, auf die viele Kleinanleger schauen....
Ich glaube, bei ariva ist mehr Gleichgewicht zwischen den Kräften.
Ansonsten setze deine stoploss enger, bei 30% 15% drunter, dann bist du auf der sicheren Seite.

grüße storyhunter  

   Antwort einfügen - nach oben