Jetzt brennen die Flüchtlingsheime auch bei

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 26.07.15 23:34
eröffnet am: 18.07.15 16:24 von: satyr Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 26.07.15 23:34 von: wongho Leser gesamt: 3758
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

18.07.15 16:24
7

42128 Postings, 7852 Tage satyrJetzt brennen die Flüchtlingsheime auch bei

uns.Bisher noch keine konkreten Ermittlungsergebnisse.Wie auch im Artikel zu lesen
haben wir eigentlich keine gewaltbereite rechte Szene.
Es wird Zeit Gespräche aufzunehmen,um hier mal dem Menschen zu erklären was geplant ist was noch auf sie zukommt und wie der Kreis bzw die Stadt,das ganze
stemmen kann bzw möchte.Sonst sehe ich hier auch so langsam ganz schwarz.


http://www.pz-news.de/...runterkunft-in-Remchingen-_arid,1034870.html  
Seite: 1 | 2 | 3  
47 Postings ausgeblendet.

19.07.15 20:17

42128 Postings, 7852 Tage satyrIch bringe euch mal auf den neussten Stand

Die Polizei sagt es gibt keine neuen Erkenntnisse.  

21.07.15 08:34
2

42128 Postings, 7852 Tage satyrEin neuer Aspekt Jemand schrieb auf FB

Dass eigentlich niemand wußte,dass in dem Haus Asylbewerber untergebracht
werden sollten.Das wurde noch nicht veröffentlicht.
Die Info kann also nur aus dem Rathaus gekommen sein.
Ob das stimmt?Weiß ich nicht.  

21.07.15 08:54

3385 Postings, 3494 Tage Tim BuktuHaben die Berserker ein Alibi?

21.07.15 08:54
1

42128 Postings, 7852 Tage satyrAlso bisher weiß keiner ob es überhaupt

Brandstiftung war.Die Polizei ermittelt.Brandanschlag wird vermutet aber
niemand weiß es.Und es ist wie immer keiner weiß etwas aber protestiert wird.
Warum schaffen wir die Ermittlungen nicht ab?
Wenn einige schon im Vorfeld wissen wer es war und warum?  

21.07.15 08:57

42128 Postings, 7852 Tage satyrAlso wenn die Berserker nicht völlig verblödet

sind,haben sie damit nichts zu tun.
Die rechte Szene ist hier sehr übersichtlich also wenn einer von denen dabei war
kann er sich gleich im Knast melden.  

21.07.15 09:01
1

2519 Postings, 3821 Tage nadannes wird doch immer nur vermutet, wie immer

keine beweise, meinungen werden zu tatsachen erklärt nur geblubber  

21.07.15 09:02
2

32048 Postings, 6566 Tage Börsenfanja das wird noch ein großes Thema werden,

denn die Flüchtlingsströme werden eher noch zunehmen. Wir als Europäer schauen da wie vom Elfenbeinturm runter aufs Elend, was da in Syrien/Libanon/Irak vorherrscht. In Surcuc (Türkei), wo gestern der Anschlag verübt wurde, ist ein Flüchtlingslager mit 35000 Menschen, und wir hier regen uns über paar Dutzende auf die in verschiedenen Dörfern verteilt werden ... Es ist eher die Angst vor zunehmenden Terrorismus schätze ich, die nicht ganz abzuweisen ist. Man wird sehen wann es in Deutschland das erste Mal richtig knallt "im Namen Allahs"..  

21.07.15 10:39
2

13016 Postings, 7629 Tage TimchenDie Gesellschaft fängt an sich zu spalten

aber bei mir in der Umgebung wollen noch alle helfen
und mindestens 10 km fahren um helfen zu können.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

21.07.15 11:04
1

11326 Postings, 2322 Tage TischtennisplattenspMissachtung von Opfern

Es gibt hier eine mehr oder weniger ausgeprägte Missachtung der Opfer des radikalen Islamismus. Perfide daran ist, dass viele dieser Opfer selbst Muslims sind, gegen die hier gehetzt wird.

Viele von denen flüchten vor dem Terror. Es ist schlimm, dass hier eine Minderheit gegen diese Leute hetzt und für Flüchtlinge hergerichtete Häuser anzündet.

Es ist auch billig, dieses schreckliche Geschehen im Irak und in Syrien als Mittel eines tief sitzenden Antiamerikanismus zu nutzen. Dass die USA im Irak damals einen schweren Fehler gemacht und einen Krieg angezettelt haben, sehe ich auch so. Aber schon lange davor wurden z. B. Kurden im Irak verfolgt. Gewalt im Nahen Osten ist nicht (nur) das Ergebnis von US-Politik.

Über Flüchtlingspolitik kann man ja diskutieren und sich auch streiten. Das machen die Parteien ja auch.
Das Anzünden solcher Unterkünfte ist aber immer eine schwere Straftat, die sich nicht nur gegen Flüchtlinge richtet, sondern gegen unser Recht und gegen unsere Demokratie. Der Mob kann ja wohl durch solche Aktionen nicht darüber entscheiden, wie eine Regierung handelt oder wo Menschen untergebracht werden. Deshalb zündeln solche Leute nicht nur an Häusern, sondern auch an unserer Demokratie.  

22.07.15 20:15

42128 Postings, 7852 Tage satyrImmer noch nichts neues

Brandexperten stapfen durch die Trümmer und nach 5 Tagen
sollte man doch wissen ob das Ding angesteckt wurde oder nicht.
Ist ja jetzt kein Wolkenkratzer.
 

22.07.15 21:31

101089 Postings, 7618 Tage Katjuschainwiefern ist das für uns hier wichtig, ob

es in diesem Fall ein Brandanschlag war oder nicht? Also ich mein bei bals 200 Anschlägen auf Flüchtlingsunterkünfte in diesem Jahr ...  

22.07.15 22:03
5

1628 Postings, 2107 Tage Frans GanzDie Regierenden sollten mit gutem Beispiel voran-

gehen und einige Asylantenheime in der Wohngegend wo sie zu Hause sind, bauen. Dann würden sie
1. Solidarität mit den Flüchtlingen beweisen

2. Achtung bei ihrem eigenen Volk erhalten

3. Jeden Brandstifter beschämen

Außerdem sollte man damit aufhören Kriegsflüchtlinge mit "Flüchtlingen" aus den Balkanländern, die sich lieber ins gemachte Nest setzen, anstatt ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, gleichzusetzen.  

24.07.15 22:22
2

2519 Postings, 3821 Tage nadannmal wieder ne Prügelei

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...r,schlaegerei232.html  

24.07.15 22:48

101089 Postings, 7618 Tage Katjuschagibts jede Woche in irgendeiner Disko. Na und?

24.07.15 22:56
3

2519 Postings, 3821 Tage nadann#62 drum lassen die auch keine asylanten mehr rein

24.07.15 23:08
3

101089 Postings, 7618 Tage KatjuschaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.07.15 15:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - Kritik bitte sachlich formilieren.

 

 

24.07.15 23:21
1

2519 Postings, 3821 Tage nadanndas ist die realität herr katjuscha da hilf auch

keine beleidigung  

24.07.15 23:43

42128 Postings, 7852 Tage satyrNun ist schon wichtig und Statistik na ja

da kann man alles reinpacken wenn man will.
200 Anschläge ok was ist ein Anschlag wie wird er definiert?  

24.07.15 23:46
3

42128 Postings, 7852 Tage satyrAuh ne interessante Statistik

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/...-4a8a-981f-2a6b643d7f93.html

Erklärt auch warum manche Leute Angst haben.  

24.07.15 23:55
2

2519 Postings, 3821 Tage nadanndas ist alles hetze ,satyr frag mal den katjuscha

oder die zwergnase  

24.07.15 23:58
1

42128 Postings, 7852 Tage satyrStuttgarter Nachrichten ein rechtes Hetzblatt?

25.07.15 00:03
1

2519 Postings, 3821 Tage nadannGott bewahre nein

25.07.15 16:40
4

7239 Postings, 4103 Tage sebestieStuttgarter Nachrichten ein Hetzblatt?

Jetzt lecket mi do am Socke.
Und ich lese dort immer die Artikel über den VFB.  

26.07.15 22:42

1628 Postings, 2107 Tage Frans GanzLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.07.15 08:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Gewaltandrohungen werden bei Ariva nicht toleriert.

 

 

26.07.15 23:34

4007 Postings, 3766 Tage wonghoStuttgarter Nachrichten ist Grün!

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben