Ist man da nicht schon längst im Gefängnis?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.02.17 08:12
eröffnet am: 17.02.17 12:14 von: Ding Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 27.02.17 08:12 von: Ding Leser gesamt: 1528
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

17.02.17 12:14
3

3987 Postings, 6584 Tage DingIst man da nicht schon längst im Gefängnis?

normalerweise.
Rücksichtslos im Straßenverkehr: Polizei darf Führerschein und Auto entziehen
Autofahrer müssen sich im Straßenverkehr an Regeln halten. Andernfalls drohen Strafen bis hin zum Verlust des Führerscheins. Hat aber selbst das nicht den gewünschten Effekt
http://www.auto-service.de/news/...-fuehrerschein-auto-entziehen.html
 

17.02.17 12:37

17924 Postings, 4750 Tage BRAD P007Ich glaube es war Schweiz oder Österreich, wo es

schon lange so ist, dass das Auto dann sogar vom Staat eingezogen und sogar versteigert werden kann  

17.02.17 14:36
1

3987 Postings, 6584 Tage DingWas mich irritiert ist:

mehrfaches, dauerndes Fahren ohne Führerschein +
mehrfache schwere Verkehrsgefährdung (z.B. Überfahren roter Ampeln, usw.) +
jugendliches Alter, also vermutlich ohne die Fähigkeiten eines Rennfahrers.

Ist das das Kind eines Diplomaten mit Immunität?

So ein Kind gehört ja fast schon in eine Gummizelle, um es vor sich selbst zu schützen,
geschweige denn die anderen Verkehrsteilnehmer.

 

17.02.17 14:49
3

23050 Postings, 7270 Tage modDer fällt unter

Jugendstrafrecht.
Da steht die "Läuterung" und verständnisvolle Erziehung im
Mittelpunkt (*g*)-
Meine Meinung:
ab in den Knast bei Wasser und Brot und harter körperlicher Arbeit.

Ich weiss: Das geht in unserer "Gutmenschen-Republik" nicht.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

17.02.17 15:10
2

6149 Postings, 1464 Tage 007_BondDer wusste schon, warum er zwei Sportwagen hatte!

Wie in aller Welt kann sich jemand mit 18, der darüber hinaus offenbar auch noch ziemlich dämlich ist, zwei Sportwagen (BMW Z4, Nissan 350 Z) leisten? Was der wohl beruflich treibt, will ich erst gar nicht wissen. Vielleicht betreibt er ja so eine Webseite, wie z. B. geldhuepfer.de?? ;-)

Die Argumentation der Justiz für die Beschlagnahme der Fahrzeuge ist aber auch auf ziemlich dünnem Eis gebaut ...








 

17.02.17 15:13
2

6149 Postings, 1464 Tage 007_BondDamit könnte ich liebäugeln:Pagani Huayra Roadster

Unter der teilweise transparenten und aufwendig designten Kohlefaser-Motorhaube arbeitet das von Pagani bekannte V12-Turbo-Triebwerk aus dem Hause AMG. Im Roadster mobilisiert die Affalterbacher Sonderanfertigung beinahe beängstigende 764 PS und bis zu urgewaltige 1.000 Newtonmeter Drehmoment. Eine Nullhundert-Zeitangabe gibt es bisher zwar nicht, sieht man sich jedoch die Sprintzeiten der bisherigen Pagani-Modelle an, sollte hier ein Wert um die drei Sekunden möglich sein ? womöglich sogar schneller als das Coupé.

http://www.auto-service.de/neuwagen/neue-modelle/...carbon-titan.html  

17.02.17 15:40
2

3987 Postings, 6584 Tage DingGlück, dass es bisher keine Tote gegeben hat


          Fahrzeug-Sicherstellung nach zahlreichen Verkehrsverstößen ohne Fahrerlaubnis | juris Das Rechtsportal
https://www.juris.de/jportal/portal/page/...ichten/zeigenachricht.jsp
 

17.02.17 16:25
1

3987 Postings, 6584 Tage DingUnd hier das volle Urteil des VG Köln

   Verwaltungsgericht Köln,                 20 L 3178/16      
http://www.justiz.nrw.de/nrwe/ovgs/vg_koeln/j2017/...ss_20170206.html
 

17.02.17 17:25
3

8200 Postings, 3803 Tage mannilue#2

In Italien und Dänemark beschlagnahmen die Behörden das Fahrzeug demnach, wenn der Fahrer betrunken sei. In der Schweiz könne das Fahrzeug wie im jetzt bekannt gewordenen Fall wegen eines Geschwindigkeitsverstoßes beschlagnahmt werden.

Dänemark hatte erst vor Kurzem die drastische Strafe gegen betrunkene Autofahrer eingeführt. In Italien werden hingegen schon länger Fahrzeuge bei Alkoholvergehen eingezogen.

Quelle:
Deutscher Raser im Aargau: Strafen in der Schweiz gegen Verkehrssünder - SPIEGEL ONLINE
Schweizer Behörden haben den Mercedes eines deutschen Temposünders beschlagnahmt - jetzt wird das Auto möglichweise versteigert. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dem Fall.
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/...n-verkehrssuender-a-984406.html
 

19.02.17 18:55

3987 Postings, 6584 Tage DingOffensichtlich kein Diplomatensohn

bei der Preislage : BMW Z4  9.000,00 Euro,  Nissan Z350  7.000,00 Euro
und behauptet dann noch, dass eines der Fahrzeuge fuer 20.000,00 Euro verkauft worden wäre. Der Käufer hatte nur kurz zuvor Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Der BMW M3, 20.000,00 Euro, wohl Fahrzeug des Vaters, ist auch keine typische Diplomatenkarosse.

Dass die Fahrzeuge beschlagnahmt worden sind, ist selbstverständlich. Das läuft unter Entwaffnung eines latenten Totschlägers.

Aber wieso kann ein derartiger Wiederholungstäter immer noch frei rumlaufen?

   Verwaltungsgericht Köln,                 20 L 3178/16      
http://www.justiz.nrw.de/nrwe/ovgs/vg_koeln/j2017/...ss_20170206.html
 

20.02.17 08:55

3987 Postings, 6584 Tage DingHat jemand genauere Informationen zu diesem Fall?

20.02.17 11:57

3987 Postings, 6584 Tage Dingjemand aus der betroffenen Gegend?

20.02.17 15:28

3987 Postings, 6584 Tage Dingoder waren das Fake-News?

20.02.17 21:20

3987 Postings, 6584 Tage Dingoder alternative Fakten?

27.02.17 08:12

3987 Postings, 6584 Tage DingFamilie? Sippe?

   Antwort einfügen - nach oben