Ist jemand bei EECH investiert?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.08.05 07:44
eröffnet am: 24.08.05 21:57 von: elefant123 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 25.08.05 07:44 von: EinsamerSam. Leser gesamt: 724
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

24.08.05 21:57

141 Postings, 6668 Tage elefant123Ist jemand bei EECH investiert?


EECh bieten Anleihen mit einem Festzins von 8,25 %. Hat jemand Erfahrungen, Informationen oder eine Meinung dazu?

Vielen Dank elefant
Moderation
Moderator: Talisker
Zeitpunkt: 25.08.05 00:06
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Hier wohl besser aufgehoben

 

 

24.08.05 23:29

141 Postings, 6668 Tage elefant123Hat keiner ´ne Meinung? o. T.

25.08.05 07:44

24466 Postings, 5834 Tage EinsamerSamariterEECH AG bietet 8,25% Zinsen



?Euro Anleihe Solar?: Emissionsvolumen auf 50 Mio.
Euro erhöht ? EECH AG bietet 8,25% Zinsen


(Hamburg, 31. Mai 2005) Sonnige Neuigkeiten für Solar -Investoren. Die EECH ? European Energy Consult Holding AG hat zum 30.05.2005 das Emissionsvolumen des festve festverzinslichen Wertpapiers rzinslichen ?Euro Anleihe Solar? um 20 Mio. EUR auf 50 Mio. EUR erhöht. Grund für diese zweite Aufstockung: Das Emissionshaus für Erneuerbare Energien wird im Rahmen der Anleihe ein erhöhtes Volumen von Solarprojekten umsetzen. Dieses vor dem H Hintergrund der erfreulichen europäischen Solarmarkt intergrund - Entwicklung, die sich noch dynamischer vollzieht als ursprünglich prognostiziert. Erste vielversprechende Investitionen in Dresden (5-MW-Photovoltaik-Projekt), im andalusischen Los Cabezos (Photovoltaik-Projekt mit 1,3 MW im ersten Bauabschnitt) sowie im ebenfalls andalusischen Palma del Río (Solarthermisches Kraftwerk mit 50 MW Gesamtnennleistung) bestätigen die erhöhte Präsenz der EECH AG im Wachstumsmarkt Solarenergie.
?Laut einer aktuellen Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)  spielen Solarthermische Kraftwerke künftig speziell im Mittelmeerraum eine Schlüsselrolle. Auch wir, die EECH AG, setzen in Palma del Río auf diese Technologie und forcieren mit der Erhöhung des Emissionsvolumens unser europaweites Engagement.?, so Michael Bode, Vorstand der EECH AG. In der ersten Ausbaustufe des avisierten Solarthermie-Kraftwerks Palma del Río ist ein 383.000 Quadratmeter großes Solarfeld vorgesehen. Dies entspricht der Größe von etwa 51 Fußballfeldern. Nach Fertigstellung wird das geplante Kraftwerk die Versorgung von gut 40.000 Haushalten ermöglichen.

Derweil hat die EECH AG das Grundkapital der Gesellschaft um weitere 1,5 Mio. EUR auf 2,5 Mio. EUR erhöht. ?Der Jahresabschluss 2004 macht den Erfolg unseres Geschäftsmodells deutlich. Bereits in der Investitionsphase der Unternehmensexpansion konnte die EECH AG ein positives Ergebnis im Geschäftsjahr 2004 von EUR 923.097,- erzielen. Die stetig steigende Befürwortung der Erneuerbaren Energien innerhalb der Bevölkerung spiegelt sich auch im Erfolg des festverzinslichen Wertpapiers wieder.?, schaut EECH-Vorstand Michael Bode optimistisch in die Zukunft.

Sonnige Rendite: 8,25% Zinsen pro Jahr

Der Wachstumsmarkt Solarenergie bietet Privatinvestoren die Möglichkeit, von der Kraft der Sonne zu profitieren. Das festverzinsliche Wertpapier ?Euro Anleihe Solar? (ISIN: DE000A0DLY65) der EECH AG bietet 8,25% Festzinsen pro Jahr bei einer Restlaufzeit von weniger als fünfeinhalb Jahren. Weitere Vorteile neben diesem lukrativen Zinssatz: die halbjährliche Zinsauszahlung sowie der Verzicht auf einen Ausgabeaufschlag (Agio). Das Wertpapier kann bereits ab 5.000,- EUR erworben werden.

Interessenten der ?Euro Anleihe Solar? erfahren unter der gebührenfreien Zins-Info-Hotline 0800-5 600 666 bzw. unter www.eech-solar.de alles Wissenswerte rund um die clevere Verbindung von Ökonomie und Ökologie.

Adresse
EECH ? European Energy Consult Holding AG, Pöseldorfer Weg 36, D-20149 Hamburg,
Tel. +49-40-445 06 09-0, E-Mail: info@eech.de, Internet: www.eech.de

Quelle: eech-ag.de

...be invested
 
Der Einsame Samariter



Solltet Ihr das als Werbung verstehen, dann bitte ich um Entschuldigung... Ich hab das gepostet, weil man hier erkennt, "wie die Bereiche und deren Gewichtung aufgeteilt sin"...  

   Antwort einfügen - nach oben