NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 414
neuester Beitrag: 11.12.19 23:03
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 10327
neuester Beitrag: 11.12.19 23:03 von: Wills Leser gesamt: 1687651
davon Heute: 390
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
412 | 413 | 414 | 414   

01.05.19 10:58
36

3384 Postings, 660 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
412 | 413 | 414 | 414   
10301 Postings ausgeblendet.

11.12.19 13:02

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyGrößter Börsengang aller Zeiten

Aramcos geht an die Börse und verkaufen großen Anteil der Aktien. Warum? Es drohen aufgrund der massiven Entwicklung der eneuerbaren Energien enorme Einbrüche.
Ein besseres Zeichen in Alternative zu investieren gibt es nicht.
Nun muss man schauen, wie sich die Billion - der grean Deal - konkret gestaltet.

Ich denke Wasserstoff wird nicht aussen vor bleiben können.  

11.12.19 13:24
1

14 Postings, 22 Tage PiephahnDerivatenwoche

nach dem blöden Absturz letzte Woche hab ich mich so geärgerte, dass ich zweimal bei 73ct 15er long-Turbos gekauft habe und bei 75 wieder vertickt und mit 10fach short gegangen bin...hat sich gelohnt!  

11.12.19 13:37

15 Postings, 265 Tage AurorahiHat nichts direkt mit Nel zu tun.

Aber Wasser predigen und Wein saufen.

https://www.elektroauto-news.net/2019/...ienstwagen-spitzenpolitiker/  

11.12.19 13:43
3

842 Postings, 678 Tage sailor53Kann ja nur für mich sprechen

Für mich ist nicht interessant, was jemand gemacht hat (kaufen, verkaufen, Aktie, Derivat,  whatever)  Auch nicht die Stückzahl, um vor jemandem den Hut zu ziehen, oder  auch nicht. Vielmehr interessieren mich die  Gründe, genauer gesagt: welche für alle Forumsteilnehmer gelten könnten (nicht: Oma krank, brauchte Geld für Medikamente) o.ä. . Da liegt für mich der Nutzen dieses Forums.  

11.12.19 14:03
1

53 Postings, 17 Tage BaDjedetMein alter Nachbar (R.I.P) hat mir vor 2 Jahren

gesagt, ich solle mir niemals ein E-Auto kaufen. Das ist nur die Krücke (die max. 5 Jahre überbrücken muss), bis Wasserstoff die fossilen Brennstoffe ablöst. Batterien sind teuer, sind umweltschädlich, laden viel zu langsam auf, haben begrenzte Reichweite, werden heiß, so dass sie im Sommer Kühlung brauchen, und halten nur eine begrenzte Zeit, bis sie Sondermüll sind.
Er sagte, Wasserstoff und die Brennstoffzelle, das ist die Zukunft. Eigentlich schön lange überfällig, aber die Ölindustrie hat lange die Batterie vereitelt, so dass Brennstoffzelle auch noch ein paar Jahre braucht.
R.I.P, alter weiser Nachbar. Und danke für den Tipp, vor 2 Jahren, ein großes Portfolio aufzubauen.  

11.12.19 14:25

133 Postings, 751 Tage MK1978@ aurorahi

Hier ist der Grund für deine Behauptung

https://www.businessinsider.de/...s-tesla-model-s-ausrangieren-2017-8
 

11.12.19 14:42
3

3384 Postings, 660 Tage na_sowas840-Megawatt-Gaskraftwerk

Los Angeles will ein Wasserstoffkraftwerk bauen. Es wurde noch nie gemacht.....

https://www.latimes.com/environment/story/...ntermountain-power-plant  

11.12.19 14:50
3

28 Postings, 2849 Tage nordi55555Power to gas aus der Ukraine

...NEL wird als möglicher Profiteur unter den "Großen" erwähnt:

Quelle: Focus/Motley Fool
https://www.focus.de/finanzen/boerse/...esen-koennte_id_11446399.html

Es muss nicht immer Afrika sein.
 

11.12.19 15:36
1

4096 Postings, 826 Tage Air99Malaysia: Bau von sechs neuen Wasserstofftankstell

Malaysia: Bau von sechs neuen Wasserstofftankstellen Sarawak plant den Bau von weiteren sechs # Wasserstofftankstellen . Die Stationen befinden sich in Kuching (zwei), Sri Aman, Sibu, Bintulu und Miri. ?- http: // bit.ly/2RHxxSf #hydrogennow #decarbonise #zeroemissions    

11.12.19 16:18

42 Postings, 349 Tage toubyUmdenken in China

https://news.google.com/articles/...?hl=de&gl=DE&ceid=DE%3Ade  

11.12.19 16:22
2

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyEs ist schon unglaublich...

...die fossile Industrie hat über Jahrzehnte die Erde aufgeheizt, zig tausend Menschen sterben an Abgasen und die Industrie warnt vor zu schnellen Strukturwechsel in der Autoindustrie.

Ich glaube nicht, dass die Industrie und die Politik verstanden hat, dass es sich um einen absoluten Notstand handelt und dementsprechend zu handeln ist.
 

11.12.19 17:01
2

210 Postings, 210 Tage Heute1619Wir sehen uns wieder bei 0,65 - 0,66 ?

11.12.19 17:46

27 Postings, 30 Tage Neo_one...

@Heute1619 halt die Klappe - du bist einfach unseriös ;) - Viel Spass mit Wirecard :)

So und nun zurück zu Nel :)  

11.12.19 17:51
2

3384 Postings, 660 Tage na_sowasThe Green Deal

Abschlusserklärung von Wasserstofffreund Frans TIMMERMANS, Executive Vice President der Europäischen Kommission, der für den European Green Deal verantwortlich ist!

https://multimedia.europarl.europa.eu/en/...an-green-deal_I181469-V_v  

11.12.19 17:56
2

3384 Postings, 660 Tage na_sowasNEL Hauptsponsor auf der Heavy Duty Transport

Brüssel im März 2020

We are pleased to announce @nelhydrogen as the #Hydrogen & #FuelCells for Heavy Duty Transport Conference Sponsor. You will have a chance to hear from David Bow - Senior VP Corporate Business Development.

https://h2-transport.com/

https://t.co/2jSyFMurDe

https://t.co/9rBHIXmv9o  

11.12.19 18:14
2

27 Postings, 30 Tage Neo_oneDanke

Danke für das Video von Timmerman.
Die Rede war vernünftig, aber das Parlament war verdammt leer ... :( und selbst die wenigen die da saßen, schienen nur halbherzig zuzuhören. Da sieht man mal wie recht Greta hat und wie wenig Politiker machen.  

11.12.19 18:15
1

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyWenn China tatsächlich die Förderung für E Autos..

...einstellt bei gleichzeitig restriktive Maßnahmen für Verbrennungsmotoren, dann beschleunigt das die Brennstoffzelle enorm. Nicht umsonst schwenkt VW in Richtung H2 um. Was in Europa mittelfristig noch politisch im Sinne der heimischen Autoindustrie "gerichtet" wird, wird sich die Welt nicht gefallen lassen. Die Chinesen wittern Ihre große Chance und werden sich diese nicht entgehen lassen.





 

11.12.19 18:25

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyNeo one

...tatsächlich haben es die EU- Lobbyisten schon lange gerichtet. Wir müssen hoffen, dass der H2 Markt über die andere  Wirtschaftsräume gemacht wird. Europa wird so lange auf dem H2 Auge blind sein, bis sie ihre letzten Dieselsaurier an den Man gebracht haben. Böse Zungen behaupten, dass immer noch welchem vom Band laufen.  

11.12.19 19:04
1

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyBei der Entwicklung der Lufttaxis sind....

...auch wieder alle dabe. Bosch, Porsche und BMW mit dem Brennstoffzellen "Skai" den sie gemeinsam mit dem US Hersteller Alaka'i entwickelt haben. (Reichweite 640 km oder 4 Stunden Flugzeit). Dem gegenüber stehen die Akkus die es nur auf 1 Stunde Flugzeit kommen. Was für die Luft gilt, gilt auch für KFZs.

Die Zukunft wird mehr Veränderungen bringen als nur im Kraftstoff:  

https://next.pwc.at/spurwechsel/...denn-gleich-in-die-luft-gehen.html  

11.12.19 19:11

466 Postings, 470 Tage WillsVW

VW schwenkt auf BZ um? Hab ich was verpasst?  

11.12.19 19:25

133 Postings, 751 Tage MK1978@wills

Den Gedanken hatte ich auch und hab es sofort ignoriert.  Dachte mir es sei reine Zeitverschwendung den Artikel zu lesen.

 

11.12.19 19:25

1807 Postings, 4599 Tage borntofly@wills

VW nennt es nur anders um das Gesicht nicht zu verlieren: MPE (Modulare Plattform Elektro). Dieser Baukasten ist für den Einsatz der Brennstoffzelle gebaut. Gedacht für Fahrzeuge die sich auf Volumen, Premium und Luxury beziehen.  Wie gesagt ein als Haupteingang gedachtes Hintertürl.

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...brid-wasserstoff/  

11.12.19 20:23

1807 Postings, 4599 Tage borntoflyDer Unterschied zwischen Lippe und Tun...

ist die Realität. BMW hat noch im Frühjahr die Brennstoffzelle als nicht machbar verkündet. Auf der Automesse haben sie ein paar Monate danach einen Brennstoffzellen SUV präsentiert der nach eigenen Aussagen 2022 in Serie geht. Daimler dito. . VW hat noch auf der Automesse groß verkündet, dass die Brennstoffzelle Quatsch sei, gleichzeitig sind sie federführend bei dem  Projekt "Autostack Industrie" mit bei...übrigens gemeinsam mit AUDI, BMW und Daimler.  Ein Millionenprojekt explizit für die Deutsche Autoindustrie. Gefördert vom Bund mit 60 Mio Euro.
Deshalb gehe ich nach dem Tun und nicht nach der Lippe. Vor allem bei VW. Hätten nämlich die Abgaswerte dem entsprochen, was der Konzern kommuniziert (Lippe)  hat, dann wären seine Autos im Betrieb (Tun) nicht aufgeflogen.

 

11.12.19 22:24
3

951 Postings, 757 Tage FjordNEL, Endspurt 2019

vor uns liegen noch sieben spannende Handelstage (bis 20.12.), danach verkürzte Handelstage aufgrund Weihnachten / Silvester.

Mittelfristig gehe ich in dieser Zeit von einem saftigen Auftragseingang aus, da aus Erfahrung NEL den Freitag bevorzugt, lege ich meinen Fokus auf Freitag den 13./20.12 und gern nach alter Manier drei Meldungen wie Perlen an der Schnur.

Aber nach wie vor liegt eine Unsicherheit auf einen möglichen Insider-Verkauf von F9 und H2-Logic evtl. bis Jahresende, die dem Kurs einen Rückschlag/Dämpfer geben können.

Norne und SP1 haben ein Kursziel von 10 NOK bzw.11,95 NOK, Pareto sieht inzwischen ein Kursziel von 6 NOK, ohne einen weiteren Hinweise auf deren bull-case von 14,3 NOK.

Vor ein paar Tagen habe ich mir die geschlossene H2-Tanke/Uno-X in Bergen angesehen, nach erneuter Inbetriebnahme sieht es nicht aus, Equipment, Anlagen, H2- Tanks sind demontiert, es bleibt hier wohl nur die Entscheidungen der Behörden und DSB abzuwarten.

Ich nehme an NEL hat inzwischen Lösungen im Bereich HDV-Tankstellen und geht kompatibel mit dem zu erwartenden Infrastrukturplan der Regierung im Frühjahr.

NEL ist volatil, bisher nicht in der Gewinnzone, dennoch sollte 2020 NEL den Durchbruch im Bereich Elektrolyseur/HDV-Tanken als Global Player erreichen.

Der Master-Plan von NEL ist interessant.

Selbstverständlich ist es eine Freude für mich, diesem Master-Plan zu folgen.

Løkke til

Fjord




 

11.12.19 23:03

466 Postings, 470 Tage WillsJahresendspurt

@Fjord gut gesprochen, hoffen wir auf einen glücksbringenden Freitag den 13. Aber nicht wieder zu viele Hoffnungen im Vorhinein, sonst fliegen hier wieder einige zu hoch mit ihrer Euphorie.

@borntofly Den Optimismus und das Herauslesen, dass jetzt alle großen deutschen Autobauer auf FCEV umsteigen lobe ich mir. Ich würde es mir wünschen, traue dem Braten aber noch nicht so sehr wie du... und die Plattform bei der VW-Gruppe wurde sicher nicht nur (!) für ein breites Brennstoffzellen-Angebot ins Leben gerufen. Das lese ich auch nicht aus dem verlinkten Artikel heraus.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
412 | 413 | 414 | 414   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: derwaahrewerner