Ist SARS der Beginn des biochemischen Kriegs der

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.04.03 09:15
eröffnet am: 20.04.03 15:59 von: DarkKnight Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 22.04.03 09:15 von: DarkKnight Leser gesamt: 233
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

20.04.03 15:59

33526 Postings, 7209 Tage DarkKnightIst SARS der Beginn des biochemischen Kriegs der

USA gegen China?

Ich denke: ja.  

22.04.03 09:15

33526 Postings, 7209 Tage DarkKnightIst SARS der Ausweg aus der Arbeitslosigkeit?

Ich denke: ja


Dienstag 22. April 2003, 08:01 Uhr
China enthüllt neue SARS-Zahlen
 

Peking (dpa) - Peking hat erneut zugegeben, dass im Land wesentlich mehr Menschen am Schweren Akuten Atemwegsyndrom (SARS) erkrankt sind, als bislang bekannt. Die Zahl der Toten stieg landesweit um 13 auf 92. Die Infektionen von bislang 2000 Menschen wurden bestätigt. Nach den neuen Zahlen des Gesundheitsministeriums sollen allein seit Samstag 194 neue SARS-Erkrankungen hinzugekommen sein. Besonders betroffen ist die Hauptstadt Peking. Auch in Kanada steigt die Zahl der an SARS erkrankten Menschen weiter.
 

   Antwort einfügen - nach oben